• Tut mir leid, aber die sind Potthäßlich.
    Ich kaufe mir doch kein Auto für 38.000 € und lege dann solche Fußmatten rein.


    Die Dinger habe ich ebenfalls und bin zufrieden. Hübsche Fußmatten? LOL

    Mein Auto hat weniger Hubraum als mein Motorrad.
    Ist schon merkwürdig... :|

  • Ich hol da mal das alte Thema wieder hoch.


    Wer hat welche Fußmatten?


    Bei den Gummifußmatten habe ich halt Bedenken dass da eben dann das wasser bei schlechtem Wetter stehen bleibt (z.B. Schnee) im Winter. Ok Velour oder aus was die andere Art von Fußmatte saugt die Feuchtigkeit auf, bleibt dann wohl da drin... bin mir echt nicht sicher was sinniger ist.


    Im letzten GL hatte ich welche vom Autohaus gekauft, waren aber keine Opel, die fand ich relativ dünn und ich denke die hätten auch nicht allzulange gehalten. Im letzten Insignia hatte ich auch welche vom Autohaus, die waren nach dem ersten Jahr an der Ferse durch. Die besten hatte ich im ersten Insignia, da waren es die originalen von Opel mit Insignia Schriftzug , die waren richtig robust und hatte ich in vier Jahren noch nicht durch.


    Momentan steh ich eben erstmal vor der Entscheidung Gummimatten oder aber andere... vielleicht kann mir da der/die eine oder andere sagen was Vor- und Nachteile der jeweiligen sind und die Erfahrung die ihr mit den verschiedensten Matten gemacht habt.


    Hab jetzt auch schon die von Fußmattenprofi.com angeschaut, die sind auch wasserdicht und würde ich daher eher in die Kategorie Gummimatte packen.


    Beste Grüße


    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang, fwolf15


    also ich hab im Sommer die Original Veloursmatten drin und im Winter die Original Gummimatten von Opel.

    Die Velourmatten waren im Auto als ich es gekauft hab und die Gummimatten habe ich mir über Ebay Kleinanzeigen besorgt.

    Waren neu und doch billiger als beim FOH. Hab auch immer wieder günstige neue Original Veloursmatten in Kleinanzeigen gesehen.


    Wobei es hier scheinbar zwei Qualitäten gibt, eine dünne billigere Matte und eine stabile, dickere die etwas mehr kostet.

    War bei den Astra´s auch schon so. Meist bekommt man von den Händlern nur die dünnen billigen oder freie Zubehörprodukte.


    Veloursmatten im Winter saugen die Feuchtigkeit durch Schnee oder Regen auf, auch der Boden unter den Matten wird feucht und es beschlagen laufend die Scheiben.Ich habs mal versucht und Zeitungspapier unter die Velourmatten gelegt im Winter und die Zeitungen immer wieder ausgetauscht, um die Feuchtigkeit

    wieder raus zu bringen. Wurde mir dann zu umständlich. Vor allem die Matten blieben ja immer feucht. Nur unter den Matten war nicht mehr so viel Feuchtigkeit.


    Wasser stehen bleiben auf den Gummimatten ist nicht oft der Fall, da muss es schon sehr viel Schnee geben und man oft ein- und aussteigen.

    Wobei die Original Gummimatten sowie einen höheren Rand haben.

    Wenn dies wirklich mal der Fall war, legte ich ein altes Handtuch auf/in die Matten und das Handtuch saugte die Flüssigkeit auf.

    Handtuch dann wieder in die Wäsche und gut wars.


    Viele Grüße aus der Oberpfalz

    Grandland X Ultimate, EZ 03.2020, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (131 PS), 6-Gang Schaltung, Vollleder schwarz mit AGR, Rubinrot, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Alu-Pedale, Dachreling Silber, abn. AHK,

    Sommer Leichtmetallräder (Mehrspeichen) 7Jx19 mit 205/55 19 Michelin und M+S Reifen 215/65 R17 Conti auf schwarzmatte 5-Speichen-Alufelgen, Navi 5.0 IntelliLink , Denon-Premium-Soundsystem, Voll-Led mit AFL

  • ich habe im grandy sowie auch in meinem firmenastra gummimatten drin. ist einfacher,die sauber zu machen. kärcher marsch und fertig. :)


    Grüße ausm Norden

  • Bei der Auslieferung waren billige Matten dabei, ich glaube Kokosmatten. Der Schmutz ließ sich kaum absdaugen. Ich habe das bemängelt und erhielt vom FOH kostenlos Veloursmatten. Die reichen für die hiesige Verhältnisse (kaum Schnee) vollkommen aus.

    GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
    Fahrzeugübergabe: 30.11.2017

  • Habe schon bevor ich den GLX abgeholt habe Gummimatten mit hohen Rand für vorne und hinten plus eine Gummimatte für den Kofferraum in der Bucht bestellt. Ich habe schon immer Gummimatten da ich auch mal mit Sicherheitsschuhen von einer Baustelle los fahren muss. Meine Frau hat im Benz Veloursmatten und muss im Winter immer Zeitungen unter legen wegen der Feuchtigkeit.

    Erstes Auto Fiesta 1, dann mehrere Opel C Kadett, lange Jahre nur Toyota Celica und jetzt Grandland x Ultimate Hybrid 4 in weiß mit schwarzen Dach, Bj2020, gekauft am 30.06.23 mit 25000km

  • Mein Händler hat mich ja vor zwei Jahren - weil ich sooo lange auf das Auto warten musste (und weil ich so sympathisch bin) - zusätzlich zu den normalen Veloursmatten mit einem Satz Gummimatten und einer Gummiwanne für den Gepäckraum beglückt. Da ich den Wagen im Oktober übernommen habe, wurden die Veloursmatten gleich rausgenommen und die Gummimatten verlegt ... und sind seitdem drin liegen geblieben.

    Inzwischen sind sie zwar noch intakt, aber nicht mehr 'schön' und ich überlege, mir einen maßgeschneiderten Mattensatz aus Österreich zu bestellen. Dafür wird momentan ziemlich intensiv auf Instagram und Facebook geworben und ich muss zugeben, dass die 'Bombardierung' mit dieser Reklame mich tatsächlich zur Bestellung reizt ...

    Die Angebote kommen von https://www.dein-autoprofi.com/ und sehen in den Filmchen und auf den Fotos richtig verlockend aus. Ich würde die Variante in Schwarz-Rot nehmen. Einen dazu passenden Nagellack finde ich bestimmt auch noch ...

    Die Preise sind natürlich keine Schnäppchenpreise, aber wenn der Preis bei den Felgen keine Rolle spielt, muss man da ja auch nicht unbedingt sparen. Die Felgen sehe ich nicht, wenn ich mit dem Auto fahre, die Fußmatten dagegen schon und für das 'Wohlfühlgefühl' im Fahrzeug sind schöne Fußmatten mir da deutlich näher als breite Reifen und Designerfelgen.


    Hat vielleicht jemand von euch dort bestellt und das Produkt getestet?


    Grüßle, Sami 🕊️

    🕊️ 'Eine gerechte Gesellschaft ist nur möglich, wenn wir für sie kämpfen.' (Alexei Nawalny 🕊️


    Opel Grandland X H2 Ultimate (genannt: 'Il bello') / Mondsteingrau / alle Extras außer Alu-Pedale und 230V-Steckdose - Bestellung: 03/2021 - Auslieferung: KW 29 KW 32 KW37 KW39 KW42 / EZ 10/2021

    Historie: Keine (Il bello ist mein erstes Auto :huh:)

    Einmal editiert, zuletzt von Samina ()