So " tickt " die Start- Stopp Automatik - Funktion und Beschreibung des Stopp Start Systems

  • Hallo,
    die Start/Stop Funktion im GLX ist keine Meisterleistung . Seit Corona fahre ich keine weiten Strecken mehr und nach ein paar Tagen ist es aus mit der Start/Stop Funktion. 8o
    Aber gerade im Stadtverkehr macht die Start/Stop Funktion Sinn und gerade da macht sie schlapp. Hin und wieder lade ich die Batterie ca 6 Stunden auf und dann funktioniert die S/S wieder. (auch heute)
    Natürlich habe ich dabei ein Ladegerät das AGM kann. :)

    Ultimate 2Liter Diesel 177PS, Mondstein Grau, Dach schwarz, innen beige,AT8, Alu 19 x 7,5 J, BiCo, 5-DpSP, DCut, Panorama-Glasdach,
    4JG Opel-Werksgarantie 4 Jahre / 120.000km, VQ9 Anhängerzugvorrichtung, abnbr , Adap. Crse Cntl mit Stp&Go Fnktn,
    Bst: 12.11.18 ; 11.4.19 Zulassung ^^

  • moin an die geschätzte Forengemeinde,

    Da ich erst seit 3 Wochen einen GLX mein eigen nenne und es das erste Auto das ich benutze mit S/S ist möchte ich euch nur mal kurz meine Meinung über dieses System mitteilen. Ich muss sagen es funktioniert, auch bei den im Moment etwas niedrigen Temperaturen. Das erste mal wie er sich ausgeschaltet hat habe ich gar nicht mitbekommen, merkte nur die Lüftung war aus. Habe das nicht weiter zur Kenntnis genommen, habe mir gedacht die eingestellte Temperatur ist erreicht. Beim zweiten mal habe ich dann mal aufs Cockpit geschaut und sah der DZM war auf Null. Das A mit Kreis leuchtete auch dauerhaft. Anfahren war dann kein Problem, keine „Gedenksekunde“ feststellen können. Auf der weiteren Fahrt bei Stopps ging er mal aus oder der Motor blieb an. Hat mich nicht weiter gestört, ist halt so. Auf dem Heimweg bin ich dann in eine Umleitung geraten wo Stop and Go angesagt war. Der Wagen vor mir bewegte sich 3m vor, ich aufgeschlossen, Motor aus. Das Spiel habe ich dann so 3 bis 4 mal mitgespielt da wurde es mir langsam zu blöd und habe die S/S ausgeschaltet weil ich da keinen Sinn erkennen konnte und mir schon der Anlasser leid tat. Wenn ich an einer roten Ampel warten muss sehe ich es noch ein, aber das sich bei Stop and Go der Motor innerhalb von 5-6 Minuten sich vielleicht 10x ein und ausschaltet nicht mehr. Bei einem Bahnübergang wo die Schranke schon mal 15min und länger geschossen ist schalte ich schon immer den Motor aus und bleibe nicht die ganze Zeit auf der Bremse stehen. So, nun habe ich euch mal meine Gedanken zu dieser Sache mal geschildert, vielleicht teilen ja einige von euch meine Meinung. Wünsche euch noch einen geruhsamen 3 Advent, bleibt gesund


    wünscht euch der Arno

    GLX 1,2 lit. 6 Gang Automatik, Business Innovation, Bj. 2018, Sonnendach, 225/55R18 SR+WR auf Alu, AHK abnehmbar nachgerüstet

    Der frühe Vogel kann mich mal:thumbsup:

    Diskutiere nie mit jemanden der 2 liter vorsprung hat:m0004:

    wenn ich schneller fahre als das Licht brauche ich es auch nicht anzumachen......

    Einmal editiert, zuletzt von JU 52 ()

  • JU 52

    Das mache ich genauso: Bei echtem "Stop und Go" - Verkehr schalte ich Stopp/Start aus.

    In allen anderen Situationen lasse ich meinen Dicken einfach machen.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


  • Das mache ich genauso: Bei echtem "Stop und Go" - Verkehr schalte ich Stopp/Start aus.

    Mach ich auch so, und beim Einparken in der TG auch aus, da er sonst immer beim Umsehen ausgeht.

    GLX, Business Innovation 2.0D, AT8, Grip&Go, Rubin Rot mit schwarzem Dach und schwarzen Spiegeln,
    CD-MP3, DAB+,Autom.Geschw.Assistent, Notlaufrad, SolarProtect,Sicherheitsnetz,
    EZ 12/2019, Nav 5.0 Software 21.08.87.32, Karten 20.0

  • Das erste was ich nach dem Starten betätige ist die Start-Stop Taste zu drücken (Deaktivierung) .

    Hatte ich beim Insignia so gemacht und mache ich auch beim Grandland X so.

    Da sie durch die Automatik noch empfindlicher reagiert.

    Finde sie überflüssig das ist aber meine Persönliche Meinung.;)

    Bestellt am 05.08.2019 / Bekommen am 14.02.2020 / Grandland X Ultimate /8-Gang-Automatik / 2.0 Diesel / 177 PS / Lederausstattung / Alu-Pedale / Automatischer Geschwindigkeitsassistent / Park & Go Paket Premium / Diebstahlwarnanlage / Reifen 225/55/18 /

    4 Mal editiert, zuletzt von Grandland Ultimate ()

  • Mich nervt das er immer wieder beim Anbremsen auf die Ampel zu, lange bevor er steht, den Motor aus macht, wenn ich dann aber die Bremse nochmal lupfe um endgültig zum Fahrzeug vor mir aufzuschließen geht er wieder an; dann aber wenn ich stehe nicht mehr aus.


    Gruß Acki

    Grandland X Ultimate, 2.0l, 177Ps, 11/2018, grau, Panoramadach

  • Die Funktion ist für den Prüfstand und die Abgasnormen, wenn der Motor im Testverfahren an der Ampel ausgeschaltet war, hat das Auto voll doll viel Co2 eingespart im Vergleich zu einem Auto das läuft.


    So haben die Hersteller ihre alten Motoren leichter durch die neueren Abgasnormen bringen können, da sind die Politiker zufrieden weil die Ziele erreicht sind, die Konzernbosse wegen der billigen Lösung, und die Ingenieure die durchatmen konnten bis zum nächsten Abgasnorm Limbo die von völlig fachfremden Leuten willkürlich definiert wird, und die ohne sich selbst und andere zu bescheissen kaum einer erfüllen kann.


    -


    Die Funktion ist ansonsten bei nem Verbrenner allgemein eher blödsinnig, ein Auto mit warmgefahrenem Motor braucht im Leerlauf pro Stunde ca. nen Liter. Dauert ne ganze Zeit bis der eingespart ist. Sinnvoll emmisionstechnisch wäre die Abschaltung ja im Kaltlauf, weil der Verbrauch und die Abgase dann deutlich höher sind, aber wie soll der Motor warm werden wenn er ausgeschaltet ist? - Die Autos serienmäßig mit Standheizung auszustatten würde in Mittel und Nordeuropa wahrscheinlich mehr bringen.

    Am sinnvollsten ist StartStop im Stadtverkehr bei den ganzen Tag Stop&Go, evtl. hat ein Taxi dann durch die Spriteinsparung in 70-100.000km ja vielleicht die Kosten für den dann nötigen neuen Anlasser ja drin. Bei den meisten Autos, selbst bei vielen Hybriden ist es nach wie vor die alte 12V Lichtmaschine mit dem 12V Anlasser..


    Bei nem vernünftigen Hybridkonzept ist das viel sinnvoller und eleganter gelöst, weil man den Verbrenner mit dem Elektromotor/Generator und der Elektrobatterie schlicht direkt starten kann.

  • Mich nervt das er immer wieder beim Anbremsen auf die Ampel zu, lange bevor er steht, den Motor aus macht, wenn ich dann aber die Bremse nochmal lupfe um endgültig zum Fahrzeug vor mir aufzuschließen geht er wieder an; dann aber wenn ich stehe nicht mehr aus.


    Gruß Acki

    Das ist bei mir nicht der Fall, Motor geht in Schlafmodus wenn der Wagen steht. Bremse noch einmal lösen, Motor an, ist aber normal, bei anderen Herstellern auch so.

    Gruß Bernd

    ————————————————————

    Grandland x Ultimate 1.6 Direct Injection Turbo,133 KW, Start/Stop, 8 Stufen Automatik

    Dreischicht Perlefekt Perlmutt Weiß, Aluminium Sportpedale, Automatischer Geschwindigkeits Assistent, abgeflachtes Lenkrad, Alu BiColor/ Schwarz 7,5J x 18

    Bestellt 26.02.20 / Angeliefert 14.10.20

    Erstzulassung 20.10.20 / Übernommen 22.10.20

    Smartphone iPhone xR - IOS 14.4

  • wenn ich dann aber die Bremse nochmal lupfe um endgültig zum Fahrzeug vor mir aufzuschließen geht er wieder an

    Ärgert einen in dem Moment, ist aber unvermeidlich.


    dann aber wenn ich stehe nicht mehr aus.

    Auch das kenne ich.


    Im Moment passe ich meine Fahrweise (beim Stehenbleiben) ein bisschen an das Stopp/Start-System an und schließe einfach nicht mehr auf.

    Mit etwas Übung bekommt man auch mit konstanter Verzögerung eine Punktlandung hin. Und damit profitiert man davon, dass er bei erkanntem Ausrollen schon recht früh abschaltet.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


  • Mich nervt die S / S Automatik wenn der Motor beim langsamen einfahren in mein Carport schon ausgeht. Das macht mein GLX bei jeder Temperatur. Egal ob Motor warm oder kalt. Mein Schwager fährt einen Mercedes GLC Benziner. Wenn er die S /S Automatik deaktiviert ist die für 4 Stunden auch wirklich deaktiviert. Egal wie oft der sein Auto an-und ausmacht oder abschließt. Die Regelung find ich besser als das die sich nach jedem Neustart automatisch aktiviert. Ich vergesse es meistens die wieder aus zuschalten. Aus welchem Grund zählt der BC eigentlich die Zeit wenn der Motor ausgeschaltet ist?

    Grandland x Ultimate 1.6 Direct Injection Turbo,133 KW, Start/Stop, 8 Stufen Automatik

  • Zitat

    Aus welchem Grund zählt der BC eigentlich die Zeit wenn der Motor ausgeschaltet ist?


    Damit du visualisiert bekommst wieviel "Motorlauf" du gespart hast, was dich animieren soll die Funktion zu nutzen...


    Wenn ich auf Schleichfahrt bin oder ne Extrem-Spritspar Tour mache lasse ich es an, bei längerer Stadttour wo man lauter Ewigkeitsampeln hat spart man ja vielleicht doch 200,300ml..