Ich gebe meinen Opel Grandland X zurück - Rückabwicklung - Verkauf - Wandlung

  • Wenn ich meinen H4 zurückgebe, dann gibt es entweder die Option Geld zurück ( minus der gefahrenen Kilometer ) oder ich bestelle mir einen neuen.

    Ein Lagerfahrzeug, das vielleicht noch älter ist als mein zurück gegebener lehne ich ab.

    Ich habe nämlich keine Lust mehr meinen FOH als zweiten Wohnsitz anzugeben :m0008:

    Grandland X H4 Hybrid Ultimate , Mondsteingrau,

  • Bei uns daselbe,


    wir haben Morgen den Termin wegen neuerlichem Fehlerauslesen!

    Sollten Steuergeräte defekt sein, werden die nach meiner Info nicht so schnell verfügbar sein!

    Altbestand H4 wird keiner genommen. H2 kommt für mich nicht in Frage.

    Dann geht er retour und wir nehmen uns einen EV6 da unser Händler auch KIA hat. ( Händler bekommt nächste Woche 10 Stück wobei einer für uns der mir entspricht schon reserviert wäre )


    LG

    LG emijeti


    GLX H4 Ultimate PHEV - Systemleistung 221 kW (300 PS), 1.6 Direct Injection Turbo - 19 Zoll 225/55 -

    topas blau - Park & Go Paket Premium - Automatischer Geschwindigkeits-Assistent mit Stop Funktion -

    Dachreling in Silber - Aluminium-Sportpedale - und was weiß ich noch:thumbup:

  • Oh mann, warum... :D

    Das wäre mein Traumtausch auch.


    Ich kann vom Händler kein Geld zurückbekommen, ich kann nur ein Ersatzauto verlangen (wenn Opel es aufgrund ungelöster Probleme akzeptiert) oder es als Rückkauf bei einer anderen Marke verwenden. Leider ist KIA der einzige, der in seinem Rückkaufprogramm keine Nicht-KIAs akzeptiert. Hyundai hingegen akzeptiert es, aber ich mag den Ioniq 5 nicht wirklich...


    Ich schaue mir einen Enyaq 80X an, mir wurden 26K EUR für den GLX angeboten, hahaha...klingt wenig, aber sie verkaufen neue für 38K und sie sagten, ich sollte sowieso mit etwa 30% Verlust in den ersten 2 Jahren rechnen. Das Problem ist, dass die Produktionsschätzungen des Enyaq 80X mit etwas Glück etwa 7-8 Monate betragen....

  • Morgen sollte etwas passieren. Jemand wird (sollte) sich das Auto ansehen, nachdem es 9 Tage geparkt wurde. Egal was, ich werde morgen dorthin gehen und sicherstellen, dass ich sie betone, um alle möglichen Informationen darüber zu erhalten, was schief gelaufen ist und die Ursache dafür. Ich werde eine Nervensäge sein.


    Wenn beim nächsten Mal etwas fehlschlägt, rufe ich die Hilfe an, warte auf das Abschleppen und sie sollten ein Ersatzauto arrangieren. Der nächste Schritt ist, Opel offiziell zu schreiben, um alle Fehler zur Kenntnis zu bringen und dass sie (hoffentlich nicht) immer noch passieren. Ich habe den "Elektrischen Traktionsfehler" zum ersten Mal vor über einem Jahr gemeldet und wurde nicht behoben. Sie sollten alle Fehler beheben oder mir ein neues Auto oder Geld zurückgeben (wenn sie kein Auto zur Verfügung haben).

  • Hallo


    kleines Update zur Rückgabe meines Grandland H4


    Ich hab den Wagen am 09.09. beim Händler abgestellt wegen eines defekten Lenkgetriebes ( bei KM 6500 ) lt. Aussage FOH ist dieses Teil nicht Lieferbar bzw. es gibt keinen Liefertermin dafür. Ich habe dann den Wagen stehengelassen und dem FOH meinen Rücktritt vom Kaufvertrag in die Hand gedrückt. Termin bzw. Frist zur Abwicklung ist der 28.09.


    Heute Morgen bekomme ich einen Anruf vom FOH das mein Lenkgetriebe zum 04.10. wohl Lieferbar sein soll :thumbup:


    Der Wagen stand dieses Jahr schon 83 Tage in der Werkstatt ( Stand heute 22.09. ) und die wollen mir wirklich eine Reparatur des Lenkgetriebes aufs Auge drücken. Ich hab der jungen Dame dann mitgeteilt das mich das Lenkgetriebe nichts mehr angeht da ich den Wagen nicht mehr abholen werde.


    Jetzt warte ich auf den Anruf vom Chef des FOH und werde es ihm nochmal erklären müssen.


    Das Auto ist eigentlich Super und meine Recherchen in den letzten 2 Wochen haben mir auch wieder gezeigt das es auf dem Markt auch nichts vergleichbares gibt. Aber dieses Montagsauto werde ich keinen Meter mehr bewegen.


    Bin mal gespannt wie es weiter geht.

    Grandland X H4 Hybrid Ultimate , Mondsteingrau,

  • Hallo


    hier nochmal ein Update zu meiner Rückabwicklung.


    Ich habe gerade einen Anruf von meinem FOH bekommen. Opel lehnt die Rücknahme meines Fahrzeugs ab und zwar wegen der Wertminderung des Wagens. Es ist ein schlechtes Geschäft für Opel und ich müsste auf jeden Fall Klagen um mein Recht zu bekommen. Einen Tausch gegen einen neuen Grandland mit gleicher Ausstattung ist ausgeschlossen lt.Opel.


    Außerdem sagte mein Händler ich muss die Umweltprämie zurückzahlen bei Rückgabe und er könnte aber keine neue beantragen für dieses Fahrzeug.


    Er will am Wochenende nachrechnen wie das ganze jetzt weitergehen soll. Evtl. will er ihn in Zahlung nehmen und ich soll dann einen Aufpreis zahlen für einen neuen.


    Das werde ich natürlich nicht tun. Es regt mich wahnsinnig auf das Opel mir ein komplettes Montagsauto liefert und ich dann zusehen muss wie ich mit dieser Mühle klarkomme.


    Ich warte jetzt das Angebot des FOH ab und dann sehe ich weiter. Ich werde auf jeden Fall mal einen Anwalt kontaktieren und schauen was der so sagt.

    Grandland X H4 Hybrid Ultimate , Mondsteingrau,

  • Update auch von mir: gute Nachrichten, sie haben ein DID-A-Verfahren durchgeführt und ein OBC-Fehler wurde bestätigt. Sie ersetzen das Teil als Garantie und wurde bereits bestellt.


    Grandmaster69:

    wenn Opel den GLX als Anzahlung für einen anderen Opel akzeptiert, dann nehmen Sie einen voll ausgestatteten Mokka-E und genießen Sie ein neues, weniger kompliziertes Auto.


    Der GLX-Wert sinkt sehr stark, in etwa einem Jahr wird er für alle Anzahlungen die Hälfte wert sein.


    Eine andere Möglichkeit besteht darin, den GLX reparieren zu lassen und ihn sofort auf dem freien Markt zu verkaufen.


    Es ist immerhin ein recht neues Auto mit laufender Garantie.


    Anwälte würde ich vergessen, kostet Zeit, Geld und Nerven und du müsstest die ganze Zeit auf den GLX starren :) Deine Priorität ist ein anderes Auto zu bekommen, nicht vergessen. Mach doch also finanziell das Beste aus der Situation und fahre mit der nächsten Erfahrung fort.

  • Ich bin ja Kummer gewohnt mit dem Wagen und ich würde auch wieder einen nehmen nur eben nicht mehr meinen alten.


    Was mich allerdings im Moment beschäftigt ist die Aussage meines FOH das ich bei einer Wandlung des Fahrzeugs meine Umweltprämie zurückzahlen muss. Ich habe jetzt das Internet auf den Kopf gestellt und nirgends einen Hinweis darauf gefunden das die Aussage meines FOH richtig ist.


    Das mit dem Verkaufen hatte ich auch schon überlegt, da ich ihn eigentlich recht günstig bekommen habe.


    Wenn ich ihn für 34000.- € loswerde ist es eine Nullnummer für mich und das sollte ein H4 Ultimate mit 6500 KM auf der Uhr eigentlich bringen. 5 Jahr Garantie sind auch mit dabei.


    Nächste Woche bin ich schlauer.

    Grandland X H4 Hybrid Ultimate , Mondsteingrau,

  • ehrlich gesagt 30-32K hattest du (noch) Chancen es schnell loszuwerden.

    Als Verkäufer stehst du im Vorteil momentan wg. alle Lieferengpässen usw.


    weiss nicht wie bei euch ist, aber bei uns dürfen wir neue Autos (die mit Umweltprämien besorgt wurden) im ersten Jahr nicht weiterverkaufen. Ein Skoda FOH bot mir ~27K als Anzahlung fur einen Enyaq, spielt keine Rolle ob ich es jetzt sofort abgebe, oder im Frühling (Q1/Q2). In die ersten 2 Jahre gehen 30% verloren, ab den 3ten schon 40% runter.


    Listenpreise interessieren niemanden. Der GLX wird mit ~38K als Neuwagen momentan verkauft (Umweltbonus & alle Rabatte mit inkl.), was sollen wir denn ehrlich erwarten wenn wir im Freien verkaufen wollen? :)

    Wie gesagt, momentan noch Vorteil-uns, da Stocks ziemlich dünn sind, da steht nix auf'm Hof.


    Also überleg dir was, aber tu es schnell ;)


    Edit: achso, ich hab mich wiederholt mit ein paar Sachen, da steht schon oben im #153 :D

  • ... die Aussage meines FOH das ich bei einer Wandlung des Fahrzeugs meine Umweltprämie zurückzahlen muss. Ich habe jetzt das Internet auf den Kopf gestellt und nirgends einen Hinweis darauf gefunden das die Aussage meines FOH richtig ist.

    Der BAFA ist das nach einer Haltedauer von 6 Monaten egal. Scheint so, dein FOH will sich die Prämie krallen um die Rücknahme und Wiederverkauf für sich verträglicher zu gestalten. :m0034:

  • moin, was genau ist am Lenkgetriebe kaputt? und wie machte es sich bemerkbar?

    Die Lenkung hakt ( ungefähr wie eine Zahnstangenlenkung ohne Fett ) beim Lenken und ist schwergängiger als sonst. Gerade bei langsamer Fahrt merkt man es. Außerdem ist der geradeauslauf recht bescheiden, man muss auf der Straße ständig gegenlenken ( wie bei einem LKW ) ich habe das Problem schon ziemlich lange und wurde immer wieder vertröstet bis jetzt endlich ans Licht kam das Lenkgetriebe und Steuergerät getauscht werden müssen.


    Die Spur wurde auch schon vermessen und neue Reifen hat er auch bekommen.


    Morgen läuft die von mir gesetzte Frist zur Wandlung ab. Bin mal gespannt wie es weiter geht.


    Übrigens über die BAFA Rückzahlung habe ich auch nichts gefunden, da der Wagen ja 6 Monate auf mich zugelassen war können die auch nichts zurückfordern. Ich habe die BAFA angeschrieben um eine klare Antwort zu bekommen, der Händler kann mir ja viel erzählen.


    Gruß Klaus

    Grandland X H4 Hybrid Ultimate , Mondsteingrau,

  • Unser Stand Heute,


    Fehler werden nochmals ausgelesen, dann an OPEL gesendet! ( OPEL hat das unseren Händler so angeboten )

    Die entscheiden dann was mit dem Auto passiert.


    Ob er zu reparieren ist oder eine Rückgabe erfolgt.

    Mir wurde versichert, dass OPEL im Ernstfall selber die Reißleine zieht.

    OBS war ist oder nicht entscheidet dann das Licht:)


    Mir ist das jetzt relativ wurst, hab mit unserer Rechtsschutz schon gesprochen, wir dürfen in so einem Fall auch bis 500K Euro streiten:thumbup:

    LG emijeti


    GLX H4 Ultimate PHEV - Systemleistung 221 kW (300 PS), 1.6 Direct Injection Turbo - 19 Zoll 225/55 -

    topas blau - Park & Go Paket Premium - Automatischer Geschwindigkeits-Assistent mit Stop Funktion -

    Dachreling in Silber - Aluminium-Sportpedale - und was weiß ich noch:thumbup:

  • Hallo, ich bin recht neu hier, aber mich würde mal der Stand interessieren.
    Was ich sagen kann ist, dass das mit der BAFA und 6 Monaten halten stimmt. Das ist sogar ein Geschäft für einige.
    Die kaufen sich alle 6 Monate ein neues Auto, verkaufen die Kiste ins Ausland und machen am Ende sogar noch gewinn.