Knarzen der Handauflage in der Tür

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lubert schrieb:

      bei einem Opel doch
      Muss ich auch widersprechen. Oder hatte immer Glück... Unser alter Zafira A hat 19,5 Jahre bei uns verbracht. Außer Verschleißteile nix gewesen... Und beim GLX ist bis jetzt auch alles gut.

      GLX Innovation schwarz, BJ 12/2018, 2019er Modell, Glasdach, IntelliGrip, Navi 5.0 IntelliLink, CarPlay, Keyless Entry
      2.0 Diesel, 130 kW (177 PS), 8AT

    • derettringer schrieb:

      Hat schon mal einer eine Türverkleidung getauscht bekommen und es knarzte wieder? Konntet ihr es nochmal reklamieren?
      Meiner war jetzt in der Werkstatt weil nach der Beseitigung der Knarzgeräusche in den Armauflagen es wieder, schon bei leichter Belastung, geknarzt hat. Im Moment knarzt nichts mehr. Mal schauen wie lange es dieses mal hält. Ich weiss allerdings nicht wie das gemacht worden ist, aber es funktioniert.
      Gruß Thomas

      GLX Ultimate Automatik 1,2 Turbo EZ 06/2018
      Sommmerreifen 235/50 R19, WR 215/55 R18
    • Das Knarzen ist super einfach zu entfernen.

      1. KFZ Stoffisolierband kaufen (amazon.de/Isolierband-AUTO-Gew…eband-Black/dp/B0029XY3UE)
      2. Abdeckkappe in der Griffmulde entfernen.
      3. Torxschraube lösen
      4. Mit einem Plastikwerkzeug das Bauteil raushebeln. ACHTUNG! Vorsichtig vorgehen dann brechen auch keine Haltenasen ab!
      5. Das enstandende Loch in der Türpappe ringsherum (in der Nut) mit dem KFZ Gewebeband am Rand bekleben (unsichtbar).
      6. Alles wieder Rückwärts zusammen schrauben.

      7. Knarzfrei für immer!

      Da wo Kunststoff auf Kunststoff reibt knarzt es einfach irgendwann immer. Liegt in der Natur der Sache :) Und das nicht nur bei Opel.

      cheers

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von timmaeh ()