Was ich am GLX mag und was nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ich am GLX mag und was nicht

      Nach nun 6 Wochen als GLX Ultimate Besitzer hier meine Erfahrungen

      Positiv:

      Aussehen: Farbe Rot und Schwarz, ich finde die Farbkombi erfrischend, man sieht ja fast nur noch graue Autos
      AGR Sitze und die Sitzposition, man sitzt gut und hat den Überblick
      Alle Extras in der Ultimate Ausstattung, wenn man mal alles verstanden hat und es bedienen kann...
      Alles funktioniert, auch induktives Handyladen
      Navi- und Softwareupdate hat funktioniert, dank der Anleitung im Forum,
      Leider ist die Performance des Navi‘s nicht so gut..
      Radio und Handyanbindung, der Sound ist für mich völlig OK
      Rückfahrkamera, Absenkung der Spiegel, finde ich alles sehr hilfreich
      Motorisierung: 1,6 Benzin AT8, alles recht sanft aber trotzdem flott
      Kleiner Wendekreis, Hoher Laderaum, viel Platz,
      LED Lichtanlage, automatisches Fernlicht funktioniert gut
      Bremsen
      Verbrauch 7,5 L bei gemischtem Fahrprofil,

      Negativ:

      Verarbeitung teilweise schlampig, viel Plastik,
      Zierleiste Fahrer/Beifahrertür unterschiedlich (wurde mittlerweile vom FOH repariert) Fahrertür hängt etwas, das sollte noch gerichtet werden
      Heckklappe nur von außen bedienbar, kein Knopf im Auto, Schlüssel in der Hosentasche
      Navi schlecht, da war mein 10 Jahre altes Insignia Navi besser
      Display schlecht lesbar, zu dunkel, (Amazonbestellung Schutzfolie hat den Kontrast etwas verbessert)
      Knarzendes Plastik
      Zu kleines Handschuhfach, zu wenig Ablagen ( im Vergleich zum Insignia)
      Fußmatte Beifahrer ohne Befestigungsknöpfe (Lächerliche Sparaktion?)
      Einparkautomatik ist zu kompliziert, dauert zu lange, Spielerei
      Fahrwerk etwas zu stramm, Auto versetzt in welligen Kurven
      Brillenfach nicht als Zubehör zu bekommen (Amazonbestellung aus China)
      Klavierlackblenden schmutz - Staub empfindlich
      Automatische Feststellbremse beim Abstellen, wurde von mir deaktiviert
      Automatische Verriegelung beim Losfahren, wurde von mir deaktiviert
      Start Stop Automatik, zu empfindlich, schaltet Motor aus während man am Abbiegen ist, etc.

      Vielleicht bin ich ja von meinem Insignia Innovation in manchen Dingen etwas verwöhnt, trotzdem finde ich den GLX ein gelungenes Auto.

      Opel Grandland X, Ultimate 1.6 Direct Injection Turbo 133 kw (181 PS), Start/Stop,
      Euro 6d-TEMP (8-Stufen-Automatik), LMR (5 Doppelspeichen) in BiColor, 7,5 J x 19,
      Reifen 235/50 R19, Rot, Dach und Spiegel schwarz, Leder Schwarz,
      Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, Wireless Charging, Anhängerzugvorrichtung abnehmbar.

    • Charliextreme schrieb:

      Start Stop Automatik, zu empfindlich, schaltet Motor aus während man am Abbiegen ist, etc.
      Bei mir geht der Motor erst aus wenn das Auto wirklich (1 Sekunde?) steht.

      Also völlig i. O. :rolleyes:

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • @lubert Ich finde 1 Sekunde knapp .... beim Abbiegen in eine Straße, in der gerade die Fußgänger grün bekamen, muss man wieder stehen bleiben und zack der Motor auch.... ;)

      Ultimate 2Liter Diesel 177PS, Mondstein Grau, Dach schwarz, innen beige,AT8, Alu 19 x 7,5 J, BiCo, 5-DpSP, DCut, Panorama-Glasdach,
      4JG Opel-Werksgarantie 4 Jahre / 120.000km, VQ9 Anhängerzugvorrichtung, abnbr , Adap. Crse Cntl mit Stp&Go Fnktn,
      Bst: 12.11.18 ; 11.4.19 Zulassung ^^

    • Ich denke das Problem ist, dass das System nicht wissen kann in welcher Fahrsituation man sich gerade befindet.
      So sinnvoll es ist den Motor beim Warten an einer Ampel auszuschalten, so störend bzw. sogar gefährlich ist es beim Rausfahren von einer Nebenstraße auf die gerade stark befahrene Hauptstraße. Da heißt es schnell vom Stand beschleunigen und rein in die Lücke..
      Das Anlassen geht ja schon schnell, aber mir ist schon wohler wenn bei so einer Situation der Motor schon läuft.
      Ich habe herausgefunden, dass man das Anlassen aus der Stoppphase mit einem Ruckeln am Lenkrad herbeiführen kann.
      Wenn man daran denkt kann man ja immer den Schalter drücken und das alles ausschalten, das ist aber sicher auch nicht im Sinne des Erfinders ;)

      Opel Grandland X, Ultimate 1.6 Direct Injection Turbo 133 kw (181 PS), Start/Stop,
      Euro 6d-TEMP (8-Stufen-Automatik), LMR (5 Doppelspeichen) in BiColor, 7,5 J x 19,
      Reifen 235/50 R19, Rot, Dach und Spiegel schwarz, Leder Schwarz,
      Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, Wireless Charging, Anhängerzugvorrichtung abnehmbar.

    • Die Start Stop Automatik hat sich die letzten 2 Tage freigenommen. Vorher klappte es meistens, aber nicht immer. Offensichtlich führt sie ein Eigenleben. X(
      Mal schauen, ob sie den Dienst wieder aufnimmt

      Das Navi ist, wie ja auch hier schon von vielen berichtet, nicht das Gelbe vom Ei. Das man über Handyapps besser routen kann, als mit so einem teuren Originalteil ist ja schon ein Armutszeugnis.

      Die Sprachsteuerung ist mangelhaft - ungenügend, sorgt aber gelegentlich wenigstens für Erheiterung. Die Auswahllisten (Navi und Telefon) kann man während der Fahrt nicht lesen, wie auch die Außentemperatur (finde ich jetzt aber nicht so wichtig) und haben mit der Ansage meist nicht das geringste zu tun.

      Die Kamera beim vorwärts Einparken muss man umständlich durch Knopfdruck im Menü am Display einschalten und sie geht zu früh aus, wenn man vom Rückwärtsgang in den Vorwärtsgang schaltet. Auch dann ist wieder umständliches aktivieren erforderlich. :thumbdown:

      Das Öffnen der Heckklappe mit dem Fuß ist gelegentlich ein Geduldsspiel.

      Gelegentliches ruckeln in der Lenkung, wenn man über Leitlinien fährt, hat mich ein paarmal irritiert. Ursache?

      Einige Fehlermeldungen im Display ohne erkennbare Ursache, die auch nicht mehr wiedergekommen sind. ?(

      Die Softwareaktualisierung bei laufendem Motor ist ja wohl der größte Schwachsinn. :cursing:

      Der Verbrauch (zwisch 8-10 ltr.) treibt mir immer noch die Tränen in die Augen, dabei zügele ich meinen Gasfuß schon erheblich und lässt Sehnsucht nach meinem Astra Diesel aufkommen. Den konnte ich treten und hatte nie mehr als 6-6,5 ltr. Verbrauch. Am schlimmsten bemerkbar, wenn ich bei Bergauffahrt mal den Moment-verbrauch sehe. 8|

      Andererseits finde ich den Grändy sehr schick. Der Platz auch für die große Urlaubsreise ist ausreichend. Die Sitze gut für meinen Rücken, die Fahr- und Sitzposition sehr entspannt, das LED-Licht gut für meine trüben Äuglein.

      Brauche wohl noch ein wenig Zeit um mich vollends an die Karre zu gewöhnen. Wenn ich jetzt nochmal kaufen würde, wäre es wohl zumindest ein größerer Motor und sehr wahrscheinlich ein Diesel. Aber der Umweltschutz....... :rolleyes:

      Noch ein gravierender Nachteil: Meine Frau hat inzwischen auch Gefallen am GLX gefunden und ist ständig damit unterwegs. :D

      GLX Ultimate, 1,2 l, Benziner, 130 PS, Saphir Grau, Automatik, AHK

      Bestellt am 15.3.2019
      Lieferung: 13.6.2019

    • Nicht nur beim GLX hat man Probleme mit der Start-Stop Automatic. Bei meinen Ford Kuca 181 PS Automatic spinnt auch die Start Stop Automatic. Ging mal 4 Wochen nicht, dann ging es mal fuer 1 Woche, und dann war wieder Sommerpause. :S also, nicht immer auf den GLX schimpfen.

      GLX Ultimate 180Ps Automatic, Vollausstattung, Anhängerkupplung, Leder uuuuuuuuuu. Mondstein grau. Dach und Spiegel in schwarz. Ultimate.Soll 10/2019 kommen.
      Bestellt 5.6.2019 , er ist am 8.11.2019 angekommen. :thumbsup:

      Gruß
      Dieter

    • @tourer26
      Gelegentliches ruckeln in der Lenkung, wenn man über Leitlinien fährt, hat mich ein paarmal irritiert. Ursache?

      Da dürfte der Spurhalteassistent eingegriffen haben.
      Wenn du den Blinker betätigt hättest wäre er wohl nicht aktiv geworden. ;)

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Charliextreme schrieb:




      Negativ:

      Einparkautomatik ist zu kompliziert, dauert zu lange, Spielerei



      Brillenfach nicht als Zubehör zu bekommen (Amazonbestellung aus China)


      Automatische Feststellbremse beim Abstellen, wurde von mir deaktiviert


      Automatische Verriegelung beim Losfahren, wurde von mir deaktiviert
      Was ist an der Einparkautomatik, bitte schön, kompliziert? Das sind zwei Tastendrücke!!!

      Als Brillenfach lässt sich hervorragend das Fach links unterhalb des Lenkrads nutzen.

      Wenn man etwas ein- oder ausschalten kann, wie die beiden letzten zitierten Punkte, wie kann das dann negativ sein? Vor allem die automatische Verriegelung, die in einer Großstadt heutzutage leider schon fast ein Muss ist!

      Wo ich auch hinschau – alle, Höflinge, Bürger, sie reizen meine Galle. Je länger ich ringsum das Treiben mir betrachte, je mehr wird mir bewußt, wie tief ich es verachte. Unwürdige Kriecherei, Verleumdung, Eigennutz. - Molière

      GLX Innovation 1,2 Automatik. Vollausstattung, außer Denon-Soundsystem, CD-Player und Glasdach.

    • Spurhalteassi hab ich permanent aus, nervt ohne Ende, gerade in Baustellen......
      Start/Stop deaktivieren ist der erste Griff nach starten des Motors, viel zu empfindlich....z.B. fahre ich immer rückwärts meine Einfahrt runter, wenn ich also anhalte um den Rückwärtsgang zu betätigen isser aus ,,,, Schade das man dieses Feature nicht dauerhaft deaktivieren kann. Ich denke auch weiterhin das es mir der Anlasser und die Batterie danken würden ^^

      Grandland X 1.2 Benziner - Business INNOVATION - Automatik - Grip&Go - Mondstein Grau - DAB+
      Bestellt KW03/18 - Geliefert KW14/18

    • Wolle1958 schrieb:

      Wenn man etwas ein- oder ausschalten kann, wie die beiden letzten zitierten Punkte, wie kann das dann negativ sein? Vor allem die automatische Verriegelung, die in einer Großstadt heutzutage leider schon fast ein Muss ist!
      Zustimmung, gerade das er selbsttätig verschließt finde ich ebenfalls gut....

      Grandland X 1.2 Benziner - Business INNOVATION - Automatik - Grip&Go - Mondstein Grau - DAB+
      Bestellt KW03/18 - Geliefert KW14/18

    • Benny schrieb:

      also, nicht immer auf den GLX schimpfen.
      Sollte kein Schimpfen sein, war nur ne Feststellung. Mein alter Astra hatte solchen "Schnickschnack" nicht.
      Und heute Abend hat sich die Start-Stop-Automatik plötzlich auch wieder zum Dienst gemeldet. Allerdings erst nach mehreren Stopps und ohne
      erkennbaren Anlass.

      Methusalem schrieb:

      Da dürfte der Spurhalteassistent eingegriffen haben.
      Wenn du den Blinker betätigt hättest wäre er wohl nicht aktiv geworden.
      Das könnte der Grund sein, allerdings muss ich ja nicht immer blinken, wenn ich z.B. durch eine Baustelle fahre oder eine Kurve etwas enger nehme.

      Der vordere USB-Anschluss ist leider auch noch so ein ärgerliches Detail, da passen doch höchstens die zierlichen Händchen von Französinnen rein. :D

      Aber klar ist, auch andere Autos haben ihre Macken. Bisher also, nach ca. 3800 km, noch kein Grund den Kauf zu bereuen.

      GLX Ultimate, 1,2 l, Benziner, 130 PS, Saphir Grau, Automatik, AHK

      Bestellt am 15.3.2019
      Lieferung: 13.6.2019

    • tourer26 schrieb:


      Das könnte der Grund sein, allerdings muss ich ja nicht immer blinken, wenn ich z.B. durch eine Baustelle fahre oder eine Kurve etwas enger nehme.
      Der vordere USB-Anschluss ist leider auch noch so ein ärgerliches Detail, da passen doch höchstens die zierlichen Händchen von Französinnen rein. :D

      Aber klar ist, auch andere Autos haben ihre Macken. Bisher also, nach ca. 3800 km, noch kein Grund den Kauf zu bereuen.
      ...eine Kurve etwas enger nehmen nannte man früher "eine Kurve schneiden".
      Habe ich mal vor Jahren im Urlaub in Norwegen auf einer kurvenreichen Strecke gemacht, bis meine Frau gemeckert hat.
      Etwa in der 3. Kurve danach lag auf der anderen Fahrbahnseite ein Mutterschaf mit 2 Lämmern. Glück gehabt. :D

      Den vorderen USB-Anschluss sehe ich nicht als ärgerliches Detail. Das eine Mal wo ich da rein fassen mußte um mein Ladekabel zu stecken klappte das auch mit Handschuhgröße 10,5. ;)

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Nur 10,5.... ;(

      LG aus L.E.

      Historie:
      Opel Rekord E Berlina
      Omega A Caravan mit 2,4i-92kW
      Omega A 2,6i-Automatik Bj.: 91 LL: 191000km
      Omega B 2,2DTI 16V Edition Farbe: silber EZ.: 12/2002 130500km
      Signum 1,9DTI-110kW Automatik Farbe: metrometallic LL: 117000KM von 2009-2014
      Aktuell: Insignia Sports Tourer Farbe: Graphit-schwarz Ez. 2014 2,0CDTI 120kW Automatik Edition
      mit Bi-Xenon, Navi, PDC etc. abgegeben mit mit knapp 111 Tkm
      Seit 26.07.2019 nun Opel Grandland X Ultimate in Permutt-weiß 2.0D AT8 :m0045:

    • Methusalem schrieb:

      Den vorderen USB-Anschluss sehe ich nicht als ärgerliches Detail. Das eine Mal wo ich da rein fassen mußte um mein Ladekabel zu stecken klappte das auch mit Handschuhgröße 10,5.
      Da 4.0 kein Navi hat, navigier ich mit Maps oder Waze...
      Dafür steckt da immer ein kurzes Kabel.
      Sonst ist das wirklich eine Fummelei, auch von der Sicht :(

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.