Beiträge von gerald

    Warum sollen 20 Zoll Felgen einen schlechteren Vortrieb verursachen. Hier sind andere Faktoren wie Reifenbreite und Profil entscheidender. Warum fahren Rallye Profis auf Schmalspurreifen durch Schnee und Eis........

    Leider wird vor der Eisdiele immer die Optik bewertet, ist Ja nicht nur beim Auto so. Optisch sehen die Felgen super aus . 😀😀🤣😅 und den Rest hast Du selbst schon festgestellt......


    Beste Grüße aus Bayern

    Ich bin Vielfahrer, täglich Regensburg - Nürnberg und zurück und habe keine Probleme mit dem Wischwasser. Der GLX hat eine sehr feine Sprühtechnik welche wenig Wischwasser benötigt. Zudem reicht es einmal die Sprühfunktion zu aktivieren und die Scheibe ist sauber. Wenn ich das mit meinem früheren VW Tiguan mit Bi-Xenonlicht Vergleiche, da haben ich 2 x pro Woche im Winter nachgefüllt, da bei jeder Scheibenreinigung auch die Bi-Xenon gereinigt wurden und mit der Sprühtechnik mehrmals Wischwasser benötigte.


    Warum man selbstlenkende Systeme und Radarmelder einbaut aber keine Füllstandanzeige für Wischwasser ist jedoch unerklärlich.


    Beste Grüße aus Bad Abbach

    Hallo Gemeinde,


    ich fahre schon den zweiten Grandland und bei beiden Fahrzeugen hatte ich Probleme mit dem Außenspiegel Beifahrerseite. Dieser Spiegel überspringt beim ausklappen die Endposition und muss per Hand zurückgeklappt werden. Dann funktioniert dieser für 2 Wochen wieder ohne Probleme. War schon beim Freundlichen aber da kann ich es 30 x probieren und immer ohne Probleme.


    Am liebsten wäre mir auch, dass ich die Spiegel selbst einklappen könnte, so wie beim Mocca x.


    Beste Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2021


    Gerald

    Hallo Mike, weißt Du was Du hier schreibst...... wenn Du einen Ultimate hast, dann kann manches nicht sein......... oder doch nur die Grundausstattung

    Habe am Donnerstag meine Grandland Innovation mit allen zusätzlichen Extras, außer Leder, Mondsteingrau metallic mit 94.897 km Fahrleistung zurückgeben.
    In diesem Zeitraum wurden nur die Bremsbeläge vorne bei ca. 80.000 km getauscht und nur zur Sicherheit, es kam jedenfalls noch keine Meldung. Die Bremsscheiben vorne und hinter wurden bei meinem Opelhändler bei der Inzahlungnahme als gut bewertet und das mit der Laufleistung. Ansonsten wurde nur der regelmäßige Kundendienst ausgeführt. Er ist gelaufen wie ein Uhrwerk und hat mich kein einziges mal im Stich gelassen .



    Mein neues Fahrzeug ist jetzt ein Opel Grandland 1.5 D Innovation mit allen zusätzlichen Extras, außer Leder, im Farbton Perlmuttweiß metallic mit schwarzem Dach.



    Beste Grüße aus Bad Abbach.... Gerald

    Also meinen Fernlicht-Assistent kann ich eigentlich immer einschalten, egal ob im Stand oder bei 100 km/h........ sobald mein Assi an ist leuchtet ein kleines LED Lämpchen neben dem Schalter, welcher im Blinkhebel eingebaut ist.
    Mein Fernlicht-Assistent funktioniert einwandfrei, sogar auf der Autobahn. Er erkennt den Gegenverkehr und die Rücklichter vorausfahrender Fahrzeuge. Sobald Straßenbeleuchtung erkannt wird, schaltet er das Fernlicht aus. Auch im Kurvenverlauf erkennt er entgegenkommende Fahrzeuge sofort und blendet innerhalb einer Sekunde ab.


    Das war im Mokka x nicht so einfach, da musste man mit dem Fernlichtschalter den Assistenten aktivieren.


    Auch im Crossland meiner Frau funktioniert der Fernlicht-Assistent einwandfrei. 8o


    Aber es geht doch um den Fehler mit dem Schalter der Lenkradheizung..... oder ?


    Es kann aber auch sein, dass ich ein Freitagsauto fahre und durch die damit verbundene gute Laune der Opel Mitarbeiter alles perfekt zusammengebaut wurde. :saint:


    Beste Grüße aus Regensburg :thumbsup:

    Wie ich das verstehe, Jaulen nur die Getriebe der Benzinmotor 1.2 Variante, oder
    sind auch andere Modelle betroffen ?


    Gibt es hier im Netz ein Video mit Tonaufnahme ?


    Ich hab schon mal gegoogelt aber nichts gefunden. ?(


    Beste Grüße aus Regensburg

    Die Felgen sehen doch gut aus und preislich müssten die Felgen aus passen.
    18 Zoll reichen zudem vollkommen aus. :thumbsup:

    Das kann eigentlich nicht die Batterie sein. Wenn der Schalter für die Lenkradheizung auch nicht funktioniert, dann wurde ich auf die Kontakte im Bereich des Lenkrades tippen. Würde ich mal beim FOH beanstanden und der FOH soll doch mal die Steckkontakte prüfen und ggfs. trennen und neu zusammenstecken.
    Ich hatte beim Mokka das Problem mit den Steckkontakten. Der FOH hat im Rahmen der Gewährleistung alle Steckkontakte mit Kontaktspray behandelt und alles war gut.


    Beste Grüße aus Regensburg

    Servus Mk79, warum fährst Du nicht auf einen Prüfstand für Stoßdämpfer, z.B. beim ADAC für Mitglieder kostenlos.


    Mein GLX hat mittlerweile 65.000 auf der Uhr und ich fahre den GLX nicht im Schongang.


    Mein Fahrwerk ist einwandfrei. Ich habe 18 Zoll Alu mit 225er Winterreifen, Luftdruck der Winterreifen 2.8 bar.


    Ich fahre auch mehrere Fahrzeuge beruflich bedingt und im direkten Vergleich sind diese nicht besser. Jedes Fahrzeug hat ein anderes Fahrverhalten. Hab letztes Jahr eine Testfahrt mit einem offenen RS3 durchgeführt. In der Kurve, durch Allrad, kann man das Fahrzeug kaum aus der Ruhe bringen, aber ab 250 km/h wurde der Fahrzeug so unruhig, dass ich nur noch am korrigieren war und bei 270 km/h die Geschwindigkeit reduzierte. War mir persönlich zu gefährlich. Aus diesem Grund ist das Fahrzeug eigentlich auch bei 250 km/h abgeregelt.


    Wenn ich dann den direkten Vergleich zum Ferrari mache, dann ist der Ferrari bei 300 km/h immer noch ruhig und das aus gutem Grund.


    Mein Tipp, sofort auf den Prüfstand und zudem ein Fahrsicherheitstraining.


    Beste Grüße aus Regensburg

    Das ist ja das Problem...... Du sitzt im Auto drückst auf den Startknopf, sodass das Radio läuft und irgendwann steigt Du aus und willst die Türen verschließen...... ist mir auch schon passiert.
    War eben früher so nicht möglich....... :saint:


    Und immer wieder will ich beim ausschalten des Motors des Zündschlüssel drehen..... 40 Jahre Zündschlüssel rumdrehen kann man nicht von heute auf morgen loswerden.


    Beste Grüße aus Regensburg....... Gerald...... :thumbup:

    Bei der 2. Inspektion wurde mir gestern die neue Software (Firmware) aufgespielt, bislang entdeckte ich nichts Neues. Wurden 41 Euro für berechnet. Die guten alten Zeiten, wo dies umsonst gemacht wurde, sind wohl für ein und alle Mal vorbei.

    Servus Wolle, da würde ich mal Einspruch einlegen. Das geht ja gar nicht, dass Update ist laut Opel kostenlos. Und das einstecken vom Stick für das Update kann keine € 41,00 kosten.


    Beste Grüße aus Regensburg....... Gerald ..... :thumbsup:

    Hallo,
    bin seit Freitag stolzer Besitzer eines GLX 1.2 Ultimate. Modelljahr 2020 mit 205/55R19. Mir ist das leichte Versetzen bei Längsrillen in der Fahrbahn auch schon aufgefallen. Das kannte ich von meinen Insignia Country Tourer nicht. Zwei völlig verschiedene Fahrzeuge. Ich glaube allerdings das man sich daran erst gewöhnen muss.

    Das mit den Längsrillen hat nichts mit dem Fahrwerk, sondern mehr mit der Bereifung bzw. der Spurbreite des Fahrzeuges, zu tun. Sind eben, wir schon von Dir erwähnen, zwei verschiedene Fahrzeuge. Diese Längsrillen sind immer dann vorhanden, wenn die Fahrbahn wegen extrem tiefer Spurrillen gefräst werden. Leider sind dann immer noch leichte Spurrillen vorhanden und dies in Verbindung mit den Längsrillen. Wenn dein Fahrzeug mit der Spurbreite nicht genau in die Spurrillen passt dann ist eben eine gewisse Unruhe im Fahrzeug. Aber dies darf man nicht überbewerten.


    Beste Grüße Aus Regensburg............ :thumbsup: