Fahrradträger Heckklappe

  • Moin Moin,


    Ich benötige Eure Hilfe, bin auf folgendes Problem angestoßen. Ich. bin eine glückliche Besitzerin vom Grandland X und bin auf der Suche nach Fahrradträger. Und ich finde nix passendes. Hauptproblem scheint zu sein, dass ich kein Anhänger habe und es handelt sich um E-Bike der 24kg wiegt... So dass ich einer Hecklappe-Fahrradträger suchen muss. Bisher ohne Erfolg.


    Hat eine von Euch eine Idee, Empfehlung, wie kann ich mein 24kg Rad vom A nach B mitschleppen?? Jedesmal Vorderrad abzubauen und Lenker freimachen macht leider null spass.


    Ich habe die Suchfunktion genutzt, aber nix zu Fahrradträger an der Heckklappe gefunden..



    Grüße und Danke für jede Idee!

  • Die Heckklappe ist aus Kunststoff, damit verbieten sich Träger an der Klappe von selbst.

    Entweder Träger aufs Dach oder AHK nachrüsten und Träger auf die Kupplung.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


  • Dabei sollten auch Gewichtlimits beachtet werden:


    1. Welche Last darf auf der AHK liegen? Sollte so sein: Radträger + 2 E-Bikes.

    2. Unbedingt einen Radträger für die schwereren E-Bikes auswählen.

    3. Wenn schon, dann darauf achten, das man, wenn man es möchte auch einmal zwei E-Bikes transportieren kann.

    Lg Helmut (Wer will findet Wege. Wer nicht will findet Gründe. Machen ist wie wollen, nur heftiger.)


    GLX Innovation 04/19, 1,5 Diesel, 130 PS, AT8, LED Scheinwerfer, R 5.0 IntelliLink, AGR Sitze, AHK, Somm.- und Winterräder 18" ALU, Therma Tec Windschutzsch., Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau, Sonnenschutzrollos hinten, Innovationspaket, Park/Go Paket, Notlaufrad 18 zoll Stahl, Nebelscheinwerfer, Adaptives Fahrlicht.

  • .... und die Bikes absolut ohne Batterie transportieren - ist man schon glatt 3 Kg per Fahrrad runter.

    Beste Grüße,
    dugi117


    Grandland X 1.2 Turbo Innovation, gebaut 11/19, EZ 06/20 - Der Grosse mit der Kraft der drei Kerzen.

    Astra J 1.6 CDTI Enjoy, gebaut 02/15, EZ 09/15 - Die Blech gewordene Zuverlässigkeit.
    Fiesta JD3 1.4 Duratec, gebaut 03/08, EZ 07/08 - Der saugende mit dem Gokart-Feeling.

  • Hallo almondish,


    bitte mal danach suchen, ich hatte das Thema vor einiger Zeit befeuert bezüglich Fahrradträger Empfehlung (dort gibt's auch Bilder).


    Ich habe mich letztendlich für den Thule Easyfold XT2 entschieden. Hat relativ geringes Eigengewicht, da schmetterlingsartig zusammenklappar, kommt man gut an die (originale) Anschlussdose und er ist für 2 E-Bikes geeignet.

    Bei Nichtgebrauch passt er, während man unterwegs ist, auch in den Kofferraum, mit wenigen Handgriffen abgenommen. Abklappbar, damit man in den Kofferaum kann, ist er natürlich auch. Auch die Auffahrschine gibt es von Thule als Zubehör. Bisher habe ich den Träger nur mit normalen Herren / Damen Tourenrädern genutzt, das E-Bike fährt mich nur zur Arbeit... bin aber für Urlaubsupgrades vorbereitet. :)


    Gegen den noch favorisierten Uebler X21 (S), der noch leichter ist, habe ich mich entschieden, da man bei diesem noch schlechter an die Steckdose kommt. Wobei die Version S einen Einparksensoren besitzt (reizvoll, aber teuer).

    Also bei nachträglich installierter Heckkupplung auf die Lage der Steckdose achten, denn die Originallösung ist nicht optimal (inzwischen greife ich blind danach, die 20 cm Verlängerung kam noch nicht zum Einsatz).


    Die beiden genannten Träger gibt es auch mit Halterung für drei Räder, dann wird es bei E-Bikes aber sicherlich knapp mit der Stützlast (bei meinem originalen abnehmbaren Haken sind es lt. Schein 70 kg).

    Im Auge hatte ich auch mal den Eufab Premium 2 (auch faltbar wie der XT2) und nicht so teuer.


    Beste Grüße


    Aquarius


    PS: Akkus und lose Teile gehören währen der Fahrt natürlich abgenommen.... 8)

    GLX Ultimate, 1.6er OTTO, AT8, abn. AHK, 230V + Thule Easyfold XT2 + ClimAir black, @Eisenach, System: 21x, Karte: 20x, ausgewildert: 09/2020, Avatar: Logo alter Bleistift Opel Generalvertretung Bässler Chemnitz & Meriva B 1.4 FlexFix & div. Bikes; Historie: Trabant 601 Limousine, Ascona C Limousine 1.6, Astra F Caravan 1.6, Vectra C Caravan 2.2 direct & Meriva A

  • Danke Euch vielmals für alle Antworten.


    Am Anfang war ich auf Heckklappe-Träger fixiert, geht leider nicht. Ich bereue nur, dass statt dieses Forum zu suchen, haben ich mehrere Stunden investiert um die Eigenheiten von unterschiedlichen Fahrradträger durchzulesen...

    AHK ist bestellt, jetzt warte ich ungeduldig bis es nachgerüstet wird (hab leider noch kein Montagetermin, das Teil ist noch unterwegs...).


    Aquarius: Danke!

    Thule Easyfold XT2 klingt, nach genau was ich suche.

    Das Problem mit Steckdose much ich noch vertiefen, muss was elektrisch verlegt werden?

  • @almondish,


    Steckdose gehört zur AHK, bei Installation werden AHK und Steckdose (elektrisch) an dan GLX "genagelt". Bei original ab Werk angebauter AHK liegt die Steckdose nur etwas versteckt / unerreichbar. Besonders bei den ersten Versuchen hat man das Gefühl, mann muss sich immer unter's Fahrzeug legen. Aber wenn man dann weiß, wohin man greifen muss, geht es.


    Bei nachträglichem Anbau hat man wahrscheinlich Freiheitsgrade für die Lage der Steckdose.


    Gruß A.

    GLX Ultimate, 1.6er OTTO, AT8, abn. AHK, 230V + Thule Easyfold XT2 + ClimAir black, @Eisenach, System: 21x, Karte: 20x, ausgewildert: 09/2020, Avatar: Logo alter Bleistift Opel Generalvertretung Bässler Chemnitz & Meriva B 1.4 FlexFix & div. Bikes; Historie: Trabant 601 Limousine, Ascona C Limousine 1.6, Astra F Caravan 1.6, Vectra C Caravan 2.2 direct & Meriva A