Welche Ladekarten oder App's sind Sinnvoll oder auch geeignet?

  • So Leute,

    jetzt haben wir den Guten Alten GLX 1,2 gegen nen Hybrid GLX getauscht...

    jetzt muss ich noch viel in Erfahrung bringen wie und wo und mit welcher App oder Ladekarte geladen werden kann.

    in der Hauptsache lade ich noch zur zeit Gratis auf der Arbeit


    Schreibt doch bitte wie und womit Ihr und wo Eure GLX Hybrid Ladet...

    ich hatte heute schon ein Erlebnis Ohne Ladeerfolg ...

    mein Neuer is der 1,6 Grandland X Ultimate mit H2 Hybrid

    ja der alte war schön, aber ich kann mir den Stress mit der Kupplung nicht mehr reinziehen, deshalb umstieg auf Automatik, und weil das Angebot so gut war .. jetzt:):thumbsup: H2 GLX .-)

    :thumbsup:...Man(n) kann nicht immer nur Nehmen, ab und zu muss Man(n) sich auch mal was geben lassen können ...8)


    ab jetzt Hybrid (H2)mit Ultimate Ausstattung :love::love::love:

  • Ich weiß nicht, ob es Sinn macht für den Hybrid eine Ladekarte anzulegen. Ok., wenn man zu Hause keine Möglichkeit hat und sonst auch keine kostenlose Ladesäule (Aldi, Ldl, Kaufland etc.) in der Nähe ist, aber dafür eine kostenpflichtige, dann würd ich mir von dessen Betreiber eine Ladekarte holen, bzw. die App mit Vertrag oder so was.

    Ich lade zu Hause, oder auch mal bei Lidl oder Kaufland (wenn ich gerade dort bin), oder in der Nachtschicht auf Arbeit (da ist die Firmeneigene Ladesäule idR. frei). Bei langen Fahrten schalte ich auf Benziner um und geh ganz normal tanken.

  • An der Ladesäule 22 KW zu laden macht nur Sinn wenn man 3h Zeit hat. Ich lade permanent zu Hause und mache den Akku auf längeren Fahrten während der Fahrt voll. In der Regel braucht es dazu ca.50km im Stadtverkehr.

    Meine elektrische Reichweite aktuell sind 52km.

    Zur Sicherheit hab ich einen Chip von Plugsurfing

    um die Möglichkeit zum laden an der Säule zu haben. In deren App werden alle Säulen angezeigt und ob diese auch frei ist.

    Opel Grandland Hybrid 4 Innovation in Weiß/Schwarz....19 Zöller Hochglanzschwarz mit Park/Go...Sichtpaket
    Anhängerkupplung... Scheiben im Fond getönt....Marderschutz usw.... :)

  • Ich habe die ADAC Ladekarte (ENBW). Keine Grundgebühr. Funktioniert gut.


    Gruß

    RoScho

    Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot mit roter Motorhaube - Dach und Spiegel in Diamant Schwarz, Wireless Charging, Alu Pedale, 7,4 kW Onboardcharger, Universal Ladekabel, autom. Geschw. Assistent, Premium Sound System.
    Bestellt am: 20.11.2020
    Produktion: 15.01.2021 (Sochaux)

    Ausgeliefert: Februar 2021

  • Ja das sind doch schon ein paar tolle Antworten und Tips.


    Vielen Dank in die GLX Hybrid Gemeinde :thumbsup:


    Euch allen immer eine Handbreit Luft ums Auto


    vg

    Lebirdysun

    :thumbsup:...Man(n) kann nicht immer nur Nehmen, ab und zu muss Man(n) sich auch mal was geben lassen können ...8)


    ab jetzt Hybrid (H2)mit Ultimate Ausstattung :love::love::love:

  • Haben noch 'nen E-Corsa (Reichweite auf Autobahn ca. 200 km) und dafür Ladekarte von EnBW. In BW funktioniert sie halbwegs, wenn die Ladesäulen funktionieren (Autobahn) Außerhalb von BW wird es eher schwierig eine Ladesäule zu finden, die mit der Ladekarte von EnBW funktioniert. Zumindest bei den "Normal"-Tarifen. Da funktioniert nur gefühlt jede 10 (Fremdanbieter zB. eon). Ladesäule. Wohingegen die Hochpreisladesäulen immer und überall funktionieren. Ein Schelm, wer da Böses bei denkt......

  • Haben noch 'nen E-Corsa (Reichweite auf Autobahn ca. 200 km) und dafür Ladekarte von EnBW. In BW funktioniert sie halbwegs, wenn die Ladesäulen funktionieren (Autobahn) Außerhalb von BW wird es eher schwierig eine Ladesäule zu finden, die mit der Ladekarte von EnBW funktioniert. Zumindest bei den "Normal"-Tarifen. Da funktioniert nur gefühlt jede 10 (Fremdanbieter zB. eon). Ladesäule. Wohingegen die Hochpreisladesäulen immer und überall funktionieren. Ein Schelm, wer da Böses bei denkt......

    Ja das glaub ich Dir, würde ich genauso denken, und das scheint alles noch nicht so ausgereift zu sein, aber Abzocken geht immer..

    :thumbsup:...Man(n) kann nicht immer nur Nehmen, ab und zu muss Man(n) sich auch mal was geben lassen können ...8)


    ab jetzt Hybrid (H2)mit Ultimate Ausstattung :love::love::love:

  • Ich kann nur empfehlen - wenn es baulich möglich ist - zuhause eine Wallbox zu installieren. Zumal es momentan 900 EUR Förderung gibt.

    Mich hat das inklusive Installation vom Elektriker meines Vertrauens und einer (für die Förderung) auf 11 kw gedrosselte Wallbox von DaheimLaden,de insgesamt 1.360 EUR gekostet. Abzüglich 900 EUR Förderung also 460 EUR.

    Mit einem passenden Öko-Strom-Tarif lade ich für 0,27 EUR je kwh und mein Grandland braucht je nach Fahrweise ca. 20 bis 25 kwh/100 km. So fahre ich elektrisch für max. 6,75 EUR je 100 km. Bei 1,55 EUR je Liter E10 entspräche das einem Verbrauch von 4,35 l/100 km. Also ich bin damit zufrieden :-)

    An Ladesäulen mit Bezahlung habe ich noch nie geladen.

    Opel Grandland X Hybrid H2, schwarz, Ultimate, EZ 04-2021. Der erste Plug-In Dienstwagen in unserem Unternehmen :)

  • Hm... wie schnell lädst mit Wallbox. Grandland kann doch glaub nur mit 1 Phase laden sind dann 3,6 kW?

    kann die Wallbox 3 Phasen nutzen um den Grandland, der nur 1-phasig laden zulässt, mit 11 kW zu laden?

    Dann wäre der Akku in 1 stunde, statt 2,5 Stunden voll.


    Gerade nochmal geschaut:


    Der Grandland X Hybrid4 verfügt über eine 1 phasige, im Fahrzeug integrierte Ladeeinheit ( Onboard Charger, OBC) in zwei Leistungsstufen:

    Standard: 1 phasiger OBC mit bis zu 3,7 kW

    Optional: 1 phasiger OBC mit bis zu 7,4 kW


    also sind maximal 7,4 kW möglich, wenn der größere OBC verbaut ist

    für den Standard reicht eigentlich eine Green-Up-Steckdose

  • Er lässt bei 11 kW trotz 7,4 kW OBC nur Laden mit 3,6 kW zu. Eine Voll-Ladung dauert so ca. 3,5 Stunden. Da ich meist über Nacht lade, kann ich damit leben.

    Ich sehe die Wallbox auch als Zukunftsinvestition. Ich gehe davon aus, dass sie ein paar Jahre hält und ich sie später auf 22 kW entdrosseln werde.

    Der Grandland ist auf 3 Jahre geleast und dann schaun mer mal ;-)

    Opel Grandland X Hybrid H2, schwarz, Ultimate, EZ 04-2021. Der erste Plug-In Dienstwagen in unserem Unternehmen :)

  • Geleast lasse ich mir gefallen...


    Kaufen würde ich ein Hybrid zur Zeit nicht.


    Viel zu viel Ungewissheiten was in 6/7 Jahre mit der Hauptbatterie ist.


    Muss die erneuert werden? Und was kostet das?

    GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
    Fahrzeugübergabe: 30.11.2017

  • Was die Zukunft bringt, weiß noch keiner. Bei Opel ist die Garantie auf den Akku 8 Jahre oder 160000 km, glaub ich. So lange hab ich noch kein Auto gefahren. Nach 4 oder 5 Jahren geht der wieder raus und was dann Mode ist.....

    Ich hab in der Garage eine 16A-Cekon extra Absicherung 2,5 qmm Leiterquerschnitt und lade mit dem mobilen universal-Charger und Adapter mit 3,6 kW ca. 3 Stunden bis voll (Akku ist ja selten ganz leer). Des reicht mir so.


    Anmerkung zur Akku-Haltbarkeit:

    habe irgendwo gelesen daß die Akkus heute zw. 1500 und 2500 vollständige Ladezyklen aushalten. Wäre also im ungünstigstem Fall (bei meinem Verbrauch von ca. 22 kWh auf 100 km) ca. 90000 km reine elektrische Reichweite auf die Mindestlebensdauer des Akkus bezogen. 1500 x 13,2 kW = 19800 kW / 22 kWh/100km x 100km = 90000 km. Bei einer durchschnittlichen jährlichen Fahrstrecke von ca. 15000 km (die man nur rein elektrisch fahren müsste), würde das für min. 6 Jahre reichen.

    Jetzt fahr ich aber mit dem Hybrid nicht nur rein elektrisch. Auf längeren Strecken kann der das ja auch nicht.....

  • ich hab die EnBW App (39ct AC), einfachstromladen von Maingau (App und Karte - kostenlos) ich glaub 43ct AC) und tank-e (regional hier im Rheinland) da die Apps nix kosten und per mastercard oder Lastschrift gezahlt wird... Klar Strom@home ist preiswerter oder beim ALDI ;)


    auf längeren Fahrten versuche ich nen Rastplatz mit AC Lader zu finden und er kriegt so viel wie er schafft rein. Ich finde das ist der Hybrid Gedanke und nicht per Verbrenner laden.

    GLX H4 Ultimate
    topasblau Dach und Haube schwatt
    7,4kW OBC, 230V Steckdose, ACC, DWA, AHK, DAB+
    bestellt 07/2020 geplant 21.12.2020 storniert MY Wechsel neu 07.02.2021 -> 03.02.2021 :)


    abgegeben ;(

    Insignia B ST 2.0T AT8 4x4 Innovation,MatrixLED, HUD, Brembo, ACC, OPC Int., Bose, 360° Kamera, "Tritt mich Heckklappe", VSG-Seitenscheiben, AGR-Sitze mit Massage, 4x Sitzheizung, schwenkAHK, Panoramadach


    bleibt noch...

    Vivaro C 177PS AT8 Innovation rubin rot Xenon HUD Standheizung Sitzheizung ACC DWA 180°