Rabatt Opel Grandland X 2019?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sorry Leute. Das mit der Garantie sehe ich etwas anders. Beispiel: ich hatte mir mal ein Objektiv bei einen deutschen Haendler bestellt, Marke Sigma. Es war etwas günstiger als bei andere Haendler. Objektiv gekauft, dann wollte ich es bei Sigma registrieren, dabei stellte sich raus, daß es ein grauimport war. Ich konnte es nicht registrieren, und es gab keine Garantie-Verlängerung. Objektiv habe ich natürlich wieder zurück gesendet. Bei Grauimport ist immer ein Haken dabei, warum werden die Fahrzeuge so billig angeboten.

      GLX Ultimate 180Ps Automatic, Vollausstattung, Anhängerkupplung, Leder uuuuuuuuuu. Mondstein grau. Dach und Spiegel in schwarz. Ultimate.Soll 10/2019 kommen.
      Bestellt 5.6.2019 bekomme Modell 2020A :thumbsup:

    • Benny schrieb:

      Sorry Leute. Das mit der Garantie sehe ich etwas anders. Beispiel: ich hatte mir mal ein Objektiv bei einen deutschen Haendler bestellt, Marke Sigma. Es war etwas günstiger als bei andere Haendler. Objektiv gekauft, dann wollte ich es bei Sigma registrieren, dabei stellte sich raus, daß es ein grauimport war. Ich konnte es nicht registrieren, und es gab keine Garantie-Verlängerung. Objektiv habe ich natürlich wieder zurück gesendet. Bei Grauimport ist immer ein Haken dabei, warum werden die Fahrzeuge so billig angeboten.
      Bei Kameras oder Objektiven gebe ich dir Recht, habe auch mal eines von Nikon als Grauimport gehabt, dieses musste dann halt in die USA geschickt werden und war 8 Wochen unterwegs.
      Bei RE-Importen (der Begriff ist ja mittlerweile Schwachsinn, da fast kein Auto mehr in Deutschland gebaut wird) sieht die Sache anders aus, innerhalb der EU ist jeder Händler verpflichtet die Garantie zu akzeptieren.

      Ich selbst habe meinen 4ten Re-Import und noch nie Probleme mit Garantie gehabt.

      Natürlich hat niemand etwas zu verschenken, es gibt aber Länder in der EU wie z.b Ungarn, die höhere Steuern wie wir haben.
      - Du bezahlst aber immer den Steuersatz von deinem Land. (Ungarn 28%, Deutschland 19%= 9% Rabatt)
      - Jetzt kommt ein Re-Import Händler und nimmt von Opel 5000 Autos im Jahr ab = %%% Rabatt
      - Da die Menschen in Ungarn weniger Einkommen haben, kosten die Autos automatisch weniger(Listenpreis = Ultimate 29800€ Ungarn /// 37500€ Deutschland)= ca 25% Differenz/Rabatt

      Also nicht immer alles pauschal schlecht reden, solange es diese Möglichkeiten noch gibt, warum nicht nutzen??

      Die Autokonzerne merken auch nicht auf den kleinen Mann, und mein Geld verdiene ich noch nicht im Schlaf.
    • sciroccomudi schrieb:

      Benny schrieb:

      Sorry Leute. Das mit der Garantie sehe ich etwas anders. Beispiel: ich hatte mir mal ein Objektiv bei einen deutschen Haendler bestellt, Marke Sigma. Es war etwas günstiger als bei andere Haendler. Objektiv gekauft, dann wollte ich es bei Sigma registrieren, dabei stellte sich raus, daß es ein grauimport war. Ich konnte es nicht registrieren, und es gab keine Garantie-Verlängerung. Objektiv habe ich natürlich wieder zurück gesendet. Bei Grauimport ist immer ein Haken dabei, warum werden die Fahrzeuge so billig angeboten.
      Bei Kameras oder Objektiven gebe ich dir Recht, habe auch mal eines von Nikon als Grauimport gehabt, dieses musste dann halt in die USA geschickt werden und war 8 Wochen unterwegs.Bei RE-Importen (der Begriff ist ja mittlerweile Schwachsinn, da fast kein Auto mehr in Deutschland gebaut wird) sieht die Sache anders aus, innerhalb der EU ist jeder Händler verpflichtet die Garantie zu akzeptieren.

      Ich selbst habe meinen 4ten Re-Import und noch nie Probleme mit Garantie gehabt.

      Natürlich hat niemand etwas zu verschenken, es gibt aber Länder in der EU wie z.b Ungarn, die höhere Steuern wie wir haben.
      - Du bezahlst aber immer den Steuersatz von deinem Land. (Ungarn 28%, Deutschland 19%= 9% Rabatt)
      - Jetzt kommt ein Re-Import Händler und nimmt von Opel 5000 Autos im Jahr ab = %%% Rabatt
      - Da die Menschen in Ungarn weniger Einkommen haben, kosten die Autos automatisch weniger(Listenpreis = Ultimate 29800€ Ungarn /// 37500€ Deutschland)= ca 25% Differenz/Rabatt

      Also nicht immer alles pauschal schlecht reden, solange es diese Möglichkeiten noch gibt, warum nicht nutzen??

      Die Autokonzerne merken auch nicht auf den kleinen Mann, und mein Geld verdiene ich noch nicht im Schlaf.

      Wow, jetzt bin ich aber schwer beeindruckt, sehr schwer sogar :thumbsup: .
      Endlich jemand der sich wirklich informiert, belesen und auch Ahnung hat wovon er spricht, mit eigener Erfahrung. Finde es immer ein bisschen schade das Spekulativ geantwortet wird oder irgendwelche Behauptungen aus der Luft gegriffen werden ohne großes Wissen und Hintergründe. Dann vielleicht lieber mal nicht Antworten.
      Aber @sciroccomudi ich danke dir sehr für deinen ernsthaften Beitrag und du hast mir damit sehr geholfen, Danke :thumbup: .
    • zimmer72 schrieb:

      Wow, jetzt bin ich aber schwer beeindruckt, sehr schwer sogar :thumbsup: .
      Endlich jemand der sich wirklich informiert, belesen und auch Ahnung hat wovon er spricht, mit eigener Erfahrung. Finde es immer ein bisschen schade das Spekulativ geantwortet wird oder irgendwelche Behauptungen aus der Luft gegriffen werden ohne großes Wissen und Hintergründe. Dann vielleicht lieber mal nicht Antworten.
      Aber @sciroccomudi ich danke dir sehr für deinen ernsthaften Beitrag und du hast mir damit sehr geholfen, Danke :thumbup: .
      Und ich finde es immer schade wenn jemand eine Frage stellt und sich auf den Schlips getreten fühlt wenn die Antworten nicht so ausfallen wie er es sich erhofft hat. :(

      Eigentlich wurde hier nur aufgeführt was passieren kann.
      Das nicht alles Gold ist was glänzt geht auch aus dem von Ultimate verlinkten Artikel hervor.

      Zitat:
      EU-Reimport.JPG

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      zimmer72 schrieb:

      Wow, jetzt bin ich aber schwer beeindruckt, sehr schwer sogar :thumbsup: .
      Endlich jemand der sich wirklich informiert, belesen und auch Ahnung hat wovon er spricht, mit eigener Erfahrung. Finde es immer ein bisschen schade das Spekulativ geantwortet wird oder irgendwelche Behauptungen aus der Luft gegriffen werden ohne großes Wissen und Hintergründe. Dann vielleicht lieber mal nicht Antworten.
      Aber @sciroccomudi ich danke dir sehr für deinen ernsthaften Beitrag und du hast mir damit sehr geholfen, Danke :thumbup: .
      Und ich finde es immer schade wenn jemand eine Frage stellt und sich auf den Schlips getreten fühlt wenn die Antworten nicht so ausfallen wie er es sich erhofft hat. :(
      Eigentlich wurde hier nur aufgeführt was passieren kann.
      Das nicht alles Gold ist was glänzt geht auch aus dem von Ultimate verlinkten Artikel hervor.

      Zitat:
      EU-Reimport.JPG
      So ein Quatsch, du stellst einfach Behauptungen auf ohne jegliches Hintergrundwissen und ohne groß Ahnung zu haben. Die Frage die ich gestellt habe war sehr ernst gemeint und ich habe auf ernstgemeinte Antworten gehofft die auch zum Thema beitragen und wo auch dem Themen Steller geholfen wird. Dazu ist ja so ein Forum auch da und da brauch man keine Antworten die spekulativ sind, aus den Finger gesogen oder bei den Harren daher gezogen. Und als nächstes wird einfach so behauptet das ich hier nur Werbung machen will, was ist das für ein Quark?! Ich bin sehr wohl Kritik fähig und lasse sehr wohl Argumente gelten, bloß das Problem ist du hast keine. Hauptsache was geschrieben............... ;)
    • Wenn ich aber den Re-Import in Deutschlang kaufe, dann brauche ich, denke ich, mich nicht um ausländisches Recht kümmern. Meiner ist zwar EZ in Österreich aber 3 Monate alt mit 6 Km auf dem Tacho in Deutschland gekauft.

      Gruß Thomas

      GLX Ultimate Automatik 1,2 Turbo EZ 06/2018
      Sommmerreifen 235/50 R19, WR 215/55 R18
    • Also mein Insi war damals auch eine TZ aus Österreich, gekauft in DE, mit
      Brief aus AT auf's Ordnungsamt und ohne Probleme einen deutschen
      Brief ausgestellt bekommen.
      Auch bei meinem FOH hatte ich deswegen nie Probleme.....

      LG aus L.E.

      :m0043:

      Historie:
      Opel Rekord E Berlina
      Omega A Caravan mit 2,4i-92kW
      Omega A 2,6i-Automatik Bj.: 91 LL: 191000km
      Omega B 2,2DTI 16V Edition Farbe: silber EZ.: 12/2002 130500km
      Signum 1,9DTI-110kW Automatik Farbe: metrometallic LL: 117000KM von 2009-2014
      Aktuell: Insignia Sports Tourer Farbe: Graphit-schwarz Ez. 2014 2,0CDTI 120kW Automatik Edition
      mit Bi-Xenon, Navi, PDC etc. abgegeben mit mit knapp 111 Tkm
      Seit 26.07.2019 nun Opel Grandland X Ultimate in Permutt-weiß 2.0D AT8 :m0045:

    • Der Glx ist in der EU gefertigtes Fahrzeug,ich habe eine EU weite Garantie.Der Glx vom Foh ist der gleiche wie beim Foh in zb.Ungarn.Nur mit einer Währungsumrechnung von je nach Ausstattung und Modell von + - gut 11000Euro.Er wird mit 0 km übergeben und ohne Anzahlung.Von EU Autogarage mit deutschem Vertrag u. 5Jahresgarantie.

    • Hallo,
      Opel hat bis vor kurzem auch immer mal wieder Verkaufstage (im Frühjahr und Herbst) in den Werkstandorten angeboten, bei denen auch Nicht-Werksangehörige junge Opel (Leasing-Rückläufer) mit super Konditionen kaufen konnten ( je nach Modell ab 28% Nachlass).

      Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit für den Einen oder Anderen, ein paar Euro zu sparen.

      LG

      erst GLX 1.2 Ultimate Benziner 6-Gang Mondsteingrau, ca. 15.000km, Schnitt 7,0 l/100km, bis 10.09.19.
      jetzt GLX 1.6 Ultimate Benziner Automatik Diamantschwarz

    • Die Rabatte sind bei den Fahrzeugen die herumstehen eh ziemlich stark weil der Straßenpreis und der Listenpreis eben unterschiedliche Sachen sind.

      Ich habe für den Vorführer 300€ mehr bezahlt als ein EU Wagen gekostet hätte, Unterschied das die EU-Wagen alle auch 4-6 Monate Lieferzeit gehabt hätten.

      Hätte ein Händler näher dasselbe Auto hier als EU-Wagen herumstehen gehabt hätte ich den selbstverständlich gekauft, die Garantie ist die gleiche EU-Weit. Das Auto kommt genauso aus Frankreich wie die beim niedergelassenen Händler, und die Ausstattung ist ebenfalls die selbe.

      2.0 Diesel, Ultimate