Eine Wallbox muss her.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Huki1955 schrieb:

      ok - wenn ich meine 60 km heranziehe wären das bei 12km/h - 4 bis 5 Stunden Ladezeit - Ladung 0% auf 100%. welchen Strom stellt deine Heidelberg-Wallbox zur Verfügung? Gruß
      Es handelt sich um eine 11kW Wallbox. ABER trotz des eingebauten 7,4 kW On-Board Chargers kann der GLX H4 nur eine Phase verarbeiten, somit kommen nur ca. 3,5 - 3,7 kW zur Ladung.
      Eine höhere und somit schnellere Ladung ist erst ab einer 22kW Wallbox möglich (war mir im Vorfeld nicht bekannt, habe ich erst hier im Forum erfahren. Fehler von mir, vor Kauf nicht ausreichend informiert ;( )

      VG
      Wetterfuxx

      Grandland X Hybrid 4
      Ultimate / AHK abnehmbar/ 7,4 On-Board-Charger / Wireless Charging / DAB+ / Univ.Ladekabel
      Rubin Rot (rote Motorhaube)

    • Ja genau die 7,2 Kw darft du zuhause auch mit einer 22 Kw wallbox sowieso nicht laden da der GLX nur einphasig läd ( Schieflast max 4,6 Kw )
      also bleiben dann auch bei einer 22 Kw Box nur die 4,2 Kw ( 20 A )

    • ihr sagt es - daher habe ich das Thema eigene Wallbox für zu Hause begraben und lade brav mit der Opelbox - Ausserhalb an den öffentlichen Ladesäulen nutze ich mein selbstgekauftes (Mennekes) Typ 2 Ladekabel (32A , 230V) und kann die volle Ladeleistung 7,2kW abrufen (hier klappt wird die Schieflast geduldet) - Gruß Huki

      viele Grüße aus der Nordheide Euer Huki ;)

    • Hallo zusammen,

      endlich ist meine bestellte Wallbox angekommen. Wie fast alles in diesem Jahr war auch diese Geschichte mit Problemen gesegnet.
      Um es vorweg zu nehmen, ich habe mir diese Wallbox nicht gekauft, um schneller zu laden sondern weil ich es bequem haben will.
      Da ich bis jetzt in meiner Garage überhaupt keinen Strom habe, ist die Wallbox nur eine Komponente in meinem Masterplan
      "elektrische Erschließung der Garage".
      Ich habe mich für diese Wallbox entschieden, da in dieser Herstellerunabhängige Einzelkomponenten verbaut sind und später auch mal einzeln ausgetauscht werden können (falls nötig). Bei Wallboxen mit einer Zentralplatine könnte es sein, dass in ein paar Jahren eine Zentralplatine nicht mehr lieferbar ist. Dann müßte die ganze Wallbox erneuert werden (nicht Nachhaltig). Außerdem waren die Rezessionen zu diesem Anbieter durchweg positiv.

      stark-in-strom.de/collections/…fi-typ-b-allstromsensitiv

      Mir war darüber hinaus wichtig einen Stromzähler in der Wallbox zu haben, da ich gerne wissen möchte wieviel ich tatsächlich lade und damit ich die Betriebskosten des Fahrzeugs besser nachvollziehen kann.

      Da die Elektroinstallationsfirma erst übernächste Woche kommt (Installationstermin mehrfach verschoben - Grund siehe unten) und ich auch noch mein GLX Hybrid 4 nicht habe, kann ich erstmal nichts weiteres zum Umgang bzw. zu Erfahrungen mit der Wallbox sagen.

      Der Lieferprozess war auf jeden Fall suboptimal. Könnten glatt ne Tochterfirma von Opel sein aber das ist ein anderer Thread.

      Nach Ablauf der angegebenen Lieferfrist, bezahlt hatte ich schon bei der Bestellung über Paypal, kam genau nichts.
      Auf eine E-Mail kam ebenfalls keine Reaktion und die ersten telefonischen zwei Kontaktversuche scheiterten ebenfalls, es nahm niemand ab.
      Später klappte es dann telefonisch. Auf Nachfrage konnte man gar keine Bestellung im System finden und auch in der Fertigungslinie konnte kein Auftrag gefunden werden.
      Erst nach ein paar internen Telefonaten konnte die Bestellung gefunden werden und es hieß dann, dass die Wallbox aufgrund einer fehlenden Verschraubung (vom Zulieferer) nicht fertig produziert werden konnte (ja nee is klar!). Wenn diese wieder verfügbar wäre, könnte meine Wallbox komplettiert und geliefert werden. Es würde nun aber schnell gehen.
      Auf meine erneute Nachfrage zwei Werktage später, teilte man mir mit, dass meine bestellte Wallbox nicht produziert werden konnte, weil die mit im Gehäuse verbaute Schuko-Steckdose (vom Zulieferer) noch fehlen würde und nun deshalb die Wallbox nicht fertig produziert werden konnte. Aber nun würde es ganz sicher schnell gehen (Déjà-vu).
      Naja, weitere drei Tage später ist sie heute angekommen und sieht soweit OK aus, auch was das Prüfprotokoll etc. betrifft.
      Wenn ich es mal soweit gebracht habe, tatsächlich ein Fahrzeug über diese Wallbox aufzuladen, werde ich meine Erfahrungen dazu schreiben.

      Ach ja, falls es jemanden interessiert, für die Errichtung von Ladeinfrastruktur mittels nicht öffentlicher Wallbox habe ich vom Land NRW die Bewilligung für die finanzielle Förderung bekommen. In meinem Fall sind das 1450 Euro Förderung. (Bitte Beitrag #22 beachten - siehe weiter unten)

      Gruß
      RoScho

      Bestellt am 28.01.2020: Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot mit roter Motorhaube - Dach und Spiegel in Diamant Schwarz, Wireless Charging, 7Jx19 Bicolor, DAB+, Alu Pedale, 7,4 kW Onboardcharger, Universal Ladekabel, Autom. Geschw. Assistent, Sicherheitsnetz.
      Unverbindliche Liefertermine zum FOH:
      18.04.2020 (Auslieferung an mich Anfang Mai)
      LOCKDOWN
      18.07.2020
      03.08.2020
      29.08.2020
      16.09.2020
      17.10.2020
      19.11.2020
      RÜCKTRITT (am 16.10.2020)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RoScho ()

    • RoScho schrieb:

      Ach ja, falls es jemanden interessiert, für die Errichtung von Ladeinfrastruktur mittels nicht öffentlicher Wallbox habe ich vom Land NRW die Bewilligung für die finanzielle Förderung bekommen. In meinem Fall sind das 1450 Euro Förderung.

      Gruß
      RoScho
      Verstehe ich das richtig?
      Du hast für 549,00 € eine Wallbox gekauft und bekommst vom Land NRW eine Förderung in Höhe von 1450,00 €?

      Ich glaube ich kaufe mir auch eine Wallbox und beantrage die Förderung.
      Habe zwar keinen Stromanschluß in der Garage und kein Hybrid- oder Elektrofahrzeug, aber wenn es klappt 900,00 € geschenkt bekommen. :thumbsup:

      Gruß, Hans

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      Verstehe ich das richtig?Du hast für 549,00 € eine Wallbox gekauft und bekommst vom Land NRW eine Förderung in Höhe von 1450,00 €?

      Ich glaube ich kaufe mir auch eine Wallbox und beantrage die Förderung.
      Habe zwar keinen Stromanschluß in der Garage und kein Hybrid- oder Elektrofahrzeug, aber wenn es klappt 900,00 € geschenkt bekommen. :thumbsup:

      Gruß, Hans
      @Methusalem und andere, die sich gerade mit glänzenden Augen eine neue Einnahmequelle erschließen möchten, so funktioniert das natürlich nicht und ich könnte wetten, dass der Hans seinen Kommentar auch mit einem Augenzwinkern geschrieben hat. :m0045:
      Ich hatte ja geschrieben "für die Errichtung von Ladeinfrastruktur". Da kommen dann zu der Anschaffung der Wallbox natürlich noch die Kosten für Material und Arbeit (Kabel, Verteilungen, Schutzrohre und die Installationskosten für die ganze notwendige Elektroinstallation etc.) dazu. Bei mir also mit Wallbox und alles weitere zusammen ca. 2450 Euro. Abzüglich der Förderung bleiben also bei mir ca. 1000 Euro hängen, die ich aus meiner eigenen Tasche zahlen muß.
      Taugt also nicht um Reibach zu machen. :m0008:

      Gruß
      RoScho

      Bestellt am 28.01.2020: Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot mit roter Motorhaube - Dach und Spiegel in Diamant Schwarz, Wireless Charging, 7Jx19 Bicolor, DAB+, Alu Pedale, 7,4 kW Onboardcharger, Universal Ladekabel, Autom. Geschw. Assistent, Sicherheitsnetz.
      Unverbindliche Liefertermine zum FOH:
      18.04.2020 (Auslieferung an mich Anfang Mai)
      LOCKDOWN
      18.07.2020
      03.08.2020
      29.08.2020
      16.09.2020
      17.10.2020
      19.11.2020
      RÜCKTRITT (am 16.10.2020)

    • Habe gerade eine Heidelberg Wallbox Typ 2 mit 11 KW bestellt (mit Stehle) Kostenpunkt gesamt 820 Euro; der Einbau durch den Elektriker kostet nochmal 950 Euro. Muss ich die Wallbox jetzt auch noch beim Netzbetreiber anmelden, obwohl im Haus schon ein Starkstromanschluss liegt, an den der Elektriker gehen will.

      am 30.3.2020 bestellt: Opel Grandland X Ultimate Plug-in-Hybrid, 224PS, Zusatzausstattung: DAB+, AHK, Aluminium Sportpedale, 7,4 KW Charger , in rot mit schwarzem Dach/ unverb. Liefertermin 32/2020
      unverb. Liefertermine:
      32. KW 2020
      15.7.2020
      30.7.2020
      30.8.2020
      9.9.9999
      11.11.2020
      25.11.2020
      2.12.2020
      25.11.2020 (bei Produktion in Eisenach)
      Produktion: 9.11.2020 und Lieferung vorauss. :29.11.2020

    • @philippedv Eine 11 Kw Wallbox muß dem Netzbetreiber nur gemeldet werden (damit er es weiß) aber ist Genehmigungsfrei. Bei einer 22 Kw Wallbox muß zwingend vorher eine Genehmigung seitens des Netzbetreibers eingeholt werden.

      Bestellt am 28.01.2020: Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot mit roter Motorhaube - Dach und Spiegel in Diamant Schwarz, Wireless Charging, 7Jx19 Bicolor, DAB+, Alu Pedale, 7,4 kW Onboardcharger, Universal Ladekabel, Autom. Geschw. Assistent, Sicherheitsnetz.
      Unverbindliche Liefertermine zum FOH:
      18.04.2020 (Auslieferung an mich Anfang Mai)
      LOCKDOWN
      18.07.2020
      03.08.2020
      29.08.2020
      16.09.2020
      17.10.2020
      19.11.2020
      RÜCKTRITT (am 16.10.2020)

    • Super, danke

      am 30.3.2020 bestellt: Opel Grandland X Ultimate Plug-in-Hybrid, 224PS, Zusatzausstattung: DAB+, AHK, Aluminium Sportpedale, 7,4 KW Charger , in rot mit schwarzem Dach/ unverb. Liefertermin 32/2020
      unverb. Liefertermine:
      32. KW 2020
      15.7.2020
      30.7.2020
      30.8.2020
      9.9.9999
      11.11.2020
      25.11.2020
      2.12.2020
      25.11.2020 (bei Produktion in Eisenach)
      Produktion: 9.11.2020 und Lieferung vorauss. :29.11.2020