Klimanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Fangemeinde, habe seit April 2019 einen Grandland X Innovation 1.2, 130 PS, 8 Gang Automatik.
      Seit ca. 1 Woche habe ich Fahrgeräusch-übertönende Brummgeräusche in Verbindung mit der Klimaanlage festgestellt. ( Klangbild ähnlich wie ein Klimakompressor an einem Kühl-LKW, natürlich nicht so lautstark ).
      Habe ebenfalls ein Neufahrzeug (Vorführwagen) bei meinem Opelhändler direkt nebenstehend unter gleichen Temperaturbedingungen (32°C )verglichen. Ergebnis: nicht mal annähernd diese Brummgeräusche.
      Die Meinung des Werkstattmeisters: "Kann kein Fehler feststellen, weiter beobachten". ?(
      Wenn das nur nicht beim Fahren so nerven würde, es fällt sofort auch Mitfahrenden verwundert auf.

      Habt ihr bei Euren Grandland`s`auch schon mal diese oder ähnliche Erfahrungen gemacht ?

      Bin für jede Meinung oder Tipp´s dankbar.


      Weiterhin viel Freude mit Euren Grandys und gute Fahrt :thumbup:

      Uwe

      Der Neuruppiner :)

    • Hallo Uwe.

      Dann erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

      Zu deinem Problem mit dem Brummgeräuschen schau mal hier:

      Brummende Lüftung durch Blätter - Laub Blatt im Filter bzw. im System

      Hoffe du findest den Verursacher für die Geräusche.

      Gruß, Hans

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Hallo Uwe,

      ich will mal nicht hoffen, dass dein Verursacher des Geräuschs dein naher Verwandter von meinem Verursacher ist :/
      Ich hatte nämlich einen Untermieter (Maus, Ratte, Marder, keine Ahnung) der die das mir so einiges im Motorraum verunstaltet hat.
      AUfgefallen ist mir das nämlich auch durch das brummende Geräusch, als ich die Tage mal die Klima und somit auch die Lüftung auf volle Pulle hatte.
      Habe zunächst auch an die Blätte gedacht, die indem oben stehenden Post verlinkt sind.
      Also eben mal schnell aufgemacht die Sache und Blätter raussaugen und gut.... dachte ich.
      Aber dann hat mich fast der Schlag getroffen <X
      Als ich die Abdeckung unter der Motorhaube geöffnet habe, um an den Lüftermotor/Filter zu kommen habe ich dann zumindest einen Teil der Bescherung gesehen:
      Die Dämmung, die offenbar die Motorgeräusche zum Innenraum hin abmildern soll, war nur noch sporadisch vorhanden.
      GLX Dämmung von oben.jpg
      Kleine Schaumstoffpartikel aus eben dieser Dämmung befanden sich dann im Lüftermotor bzw. da in dem Filter.
      In dem genannten Thread sieht man genauer was ich meine.
      Also erst mal zum FOH und schauen lassen, wie man das mal eben schnell wieder in den Originalzustand bekommt.
      Von wegen mal eben...
      GLX Nestbau.jpg
      Beim Auseinanderbau kam dann zunächst eine Art Nest zum Vorschein, welches sich der Mietnomade mittig unterhalb der Windschutzscheibe gebaut hatte.
      Als wärmende Elemente hatte sich der Mieter dann für Dämmmaterial aus dem Radkasten entschieden, welches dann auch in diesem Riesenknäuel vorzufinden war.
      GLX Dämmung Radkasten.jpg
      Ich war mäßig begeistert.
      Das gipfelte dann darin, dass mitten durch das Nest der Kabelstrang geht, der so einiges (unter anderem die beheizbare Windschutzscheibe) im Motorraum verbindet.
      So weit erst mal nicht schlimm, hätte der Nager nicht die Kabelummantelung als Snack gesehen und ein Kabel nahezu durchgenagt.
      GLX Kabel zerbissen.jpg
      Da es noch nicht ganz durchtrennt war, kam auch keine Fehlermeldung im System.
      Wie auch immer. Alles in allem eine sehr ärgerliche und voraussichtlich sehr kostspieleige Angelegenheit. (Dank Teilkasko wird sich das für mich auf die Selbstbeteiligung begrenzen).
      Kostspielig aber deshalb, weil es offenbar nichts mehr als Einzelteil gibt. Alles ist nur als Baugruppe erhältlich und somit unnötig teuer.
      Besispielsweise gibt es wohl laut FOH das angefressene Kabel nur als kompletten Kabelstrang, der laut Zeichnung gefühlt einmal komplett um den Motor und durch den ganzen Motorraum führt.
      Ebenso das Kunststoffteil, welches den Lüftungskanal vom Motorraum trennt und wo die Dämmung angebracht ist.
      Da diese Dämmung nicht geclipst, sonder verschweißt ist (warum auch immer), gibt es die Dämmung nicht einzeln, sondern nur als komplette Baugruppe.
      Das mag ja für den Zusammenbau einfacher sein, aber man sollte auch mal an diejenigen denken, die so ein Teil mal reparieren müssen (Soll ja mal vorkommen)
      GLX Ansicht Motorraum.jpg
      nun bin ich in freudiger Erwartung des Kostenvoranschlags. Ich hoffe mal, die Versicherung steht zu ihrem Wort (hatte ich bereits kontaktiert): Kein Problem: Sie haben 150 € SB, den Rest übernehmen wir...

      Nagerfreies Wochenende :love:

      Grandland X Benzin, Schalter, blau, AHK, Sonnendach, Innovation 1. Gen. - keine Wartezeit, stand so nigelnagelneu beim Händler :thumbup:

    • ohh mann ;(
      aber siehs positiv, auch die kleinen 4 Beiner finden das Auto gut 8)
      Drück die Daumen das alles glatt geht.

      GLX Innovation Topas Blau
      1.6 Turbo, 133 kW 8AT, 18' Bi Color schwarz

      Bestellt 03.04. LT 24.07.; St.32 26.05. LT 31.07.; St.33 07.06. LT 04.08.; St.35 12.07. LT 04.08.; St.40 13.07. LT 04.08.; St.43 15.07. 09:00 LT 03.08.; St.44 15.07. 17:00 LT 25.07.;St.48 16.07. LT 22.07.; St.49 17.07. LT 18.07.; St.58 18.07.

    • @Crossvalley112

      Sorry, aber hättest du das nicht so gut mit Fotos dokumentiert, hätte es meine Vorstellungskraft überstiegen.

      Ich hoffe dein Grandland wird wieder vernünftig hergestellt und bleibt anschließend auch frei von jeglichen Untermietern.

      Eine Frage hätte ich aber noch: ist dein Grandland X ein Garagenfahrzeug, oder Laternenparker?

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Das hätte ich jetzt auch nicht erwartet.

      Und hast du schon Mausefallen aufgestellt?

      Ein Tipp dazu, Mausefallen immer auf dem Boden in absoluter Nähe von den Wänden aufstellen, denn Mäuse laufen in der Regel an den Wänden entlang und nicht quer durch die Räume.
      Das machen sie nur wenn sie solche Leckereien wie einen Grandland X im Auge haben. ;)
      (Den letzten Satz bitte nicht falsch verstehen).

      Gruß, Hans

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      Und hast du schon Mausefallen aufgestellt?
      Ich bin mir ja noch nicht mal sicher, was es für eine Tier war.
      Für eine kleine Maus scheint mir deas "Nest" zu groß.
      Mein FOH berichtete von einem ähnlichen Fall (anderes OPEL Modell), bei dem es eine Ratte war.
      Marder wäre ggf. auch eine Option?

      Was ich mich allerdings auch noch die ganze Zeitfrage ist, wie das dumme Ding da hin gekommen ist.
      bisher habe ich noch nicht wirklich eine Zugangsmöglichkeit gefunden.
      Ich weiß, die Nager kommen durch kleinste Löcher, aber selbst ein solches habe ich nicht entdecken können.

      Wenigstens war es ofenbar ein reinliches Tier, welches die Toilette außerhalb benutzt hat, denn es waren komischerweise keine Köttel zu entdecken ?(

      Grandland X Benzin, Schalter, blau, AHK, Sonnendach, Innovation 1. Gen. - keine Wartezeit, stand so nigelnagelneu beim Händler :thumbup:

    • Ohhh weh.
      Das ganze schaut nach einem Marder aus. Gibt da so schöne Marderwarner mit Metallplättchen. Da vergeht denen nach dem einen oder anderen Schlag das genage
      an Dämmmaterial und Kabeln. So'n Teil kommt in meinen Granny rein.

      Glaub diese "Sche...viecher" finden Opel gaaanz toll.
      Bei meinem aktuelle Wägelchen (Astra J) haben sie die Dämmmatte von der Motorhaube zerlegt. Neue rein und gut war es.
      Jetzt ist die Antenne dran. So richtig schön angenagt, dadurch sch... Empfang. Neue ist schon da, werde mich hüten die
      drauf zu schrauben bevor der Granny kommt...

      Viel Erfolg bei deiner Schadensabwicklung. Hoffentlich dauert es nicht zu lange.

      Grandland X Innovation - 1.6 Turbo - 133kW - Topas Blau mit schwarzem Dach - und viel Schnick-Schnack :thumbsup:
      EZ: 20.12.19 (226 Tagen nach der Bestellung)


    • Hallo Methusalem, und alle die sich so toll zu diesem Thema hilfsbereit geäußert haben... Vielen, vielen Dank für euren Fingerzeig :thumbsup:

      Habe mich gestern gleich an die Arbeit gemacht um eventuelle Blätter oder anderen Unrat zu entfernen. Aber weit gefehlt, der Lüfter war total sauber. ?(
      Bei der Demontage der linken Abdeckung fiel mir die Befestigungsschraube SW10 auf =O , ich konnte sie noch drei Umdrehungen mit den Fingern eindrehen.
      Und nun.....habe ich wieder einen leisen GLX , ohne Brummgeräusche. :)

      Zum Thema Marder. Mein Sohn hängt sich jetzt immer einen WC-Stein (fest u. nicht flüssig mit Zitronenduft) in den Motorraum vor die Spritzwand. Seit diesem Moment keine weiteren Marderzerstörungen mehr. 8o

      Der Neuruppiner :)

    • @Crossvalley112

      schei.... gelaufen aber super dokumentiert :m0005:

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • Hallo Leute,

      wer den GLX schon länger habt, wann habt ihr zum ersten mal die Klimaanlage auffüllen müssen?

      Beim letzten Auto mit "R1234yf" war die Klima im zweiten Sommer schon leer.

      Bei mir geht sie jetzt nach dem ersten Winter im GLX schon nicht mehr, ich hoffe ich habe nicht nen Steinschlag im Kondensator oder sowas.

      2.0 Diesel, Ultimate

    • Nach 2,5 Jahren aber erst 22.000 km noch kein Problem...

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • Normalerweise rechnet man pro Jahr 10%Verlust, hat beim Volvo und Mazda so geklappt, ich habe neben dem Grandland jetzt noch einen Pro Ceed da ist letzte Woche nach 7 ein halb Jahren Ende mit kalter Luft obwohl angeblich bei der Durchsicht Nov.2017 Wartung gemacht wurde. Wer es glaubt.