Feststellbremse und Waschanlage - wie funktioniert das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feststellbremse und Waschanlage - wie funktioniert das?

      Hallo Zusammen,

      wir sind jetzt seit gut zwei Wochen stolze Besitzer eines Grandland X und die Tage möchte ich mal in die Waschanlage fahren. Da der Grandland X mein erstes Auto mit elektronische Feststellbremse ist habe ich ein gedankliches Problem damit, wie ich die elektronische Fesstellbremse dazu überredet bekomme sich nicht automatisch bei ausschalten des Motors anzuziehen.


      Wir fahren einen Schaltwagen. Heute Morgen habe ich mal etwas rumprobiert und bei eingeschalteter Zündung die Feststellbremse gelöst. Die Feststellbremse ist auch gelöst geblieben, also sollte es doch eigentlich möglich sein mit eingeschalteter Zündung und ausgeschaltetem Motor in die Waschanlage zu fahren ohne mein blaues Waschanlagenwunder zu erleben, oder?

      Eventuell ist die Frage komplett doof, ich dachte aber ich frag hier mal nach. Eventuell fährt ja jemand einen Schalter Grandland und kann mir einen Tipp geben.

      Viele Grüße und vielen Dank,

      Ben

    • Hallo,

      allgemein gibt es ja keine dummen Fragen und die gehört sicher nicht dazu!
      Mit der von Dir gewählten Variante sollte das ohne irgendwelche Schäden klappen, wir haben unseren (auch Schaltwagen) beim ersten Mal sogar mit laufendem Motor durch die WA gefahren, da ich es nicht besser wusste und auch der WA Betreiber in dem Moment keine bessere Lösung parat hatte....alles ist gut ausgegangen! Was lustig ist, ist dass die Abstandssensoren komplett ausrasten. Da pingt es die ganze Zeit und auf dem Display ist ein lustige Farbspiel der orangen und roten Balken zu sehen :-)!!!

      Gruß

      Uwe

      Opel Grandland X, 1.2, Business Innovation, AHK, Mondsteingrau metallic, Bicolorfelgen, bestellt 01/2018, ausgeliefert 04/2018

    • Dann mach lieber den Versuch zuhause, dass jemand dann den Wagen kurz schiebt. Wenn die Bremse greift, dann kann man die Variante wohl als erledigt und nicht geeignet ansehen. Da habe ich zuviel in Deinen Beitrag reingelesen. Mit laufendem Motor klappt es auf jeden Fall, da kann ich auf eigene Praxis verweisen ;-).
      Ich hatte mir mal in der Anleitung durchgelesen, was zu machen ist, um das automatische Feststellen der Bremse zu unterbinden, das war mir zumindest vom Verfahren her zu umständlich.

      Opel Grandland X, 1.2, Business Innovation, AHK, Mondsteingrau metallic, Bicolorfelgen, bestellt 01/2018, ausgeliefert 04/2018

    • Oder man schaltet die automatische Feststellbremse dauerhaft aus, so wie ich es gemacht habe. Ich weiß sowieso nicht, was das auf ebenem oder nur leicht schrägem Parken für einen Sinn haben soll. Und im Winter kann es ohnehin große Probleme geben, wenn die Feststellbremse am Reifen festfriert. Parkt man mal an einer steilen Stelle, kann man sie manuell anziehen, das reicht vollkommen.

      Wo ich auch hinschau – alle, Höflinge, Bürger, sie reizen meine Galle. Je länger ich ringsum das Treiben mir betrachte, je mehr wird mir bewußt, wie tief ich es verachte. Unwürdige Kriecherei, Verleumdung, Eigennutz. - Molière

      GLX Innovation 1,2 Automatik. Vollausstattung, außer Denon-Soundsystem, CD-Player und Glasdach.

    • andyE schrieb:

      Hier im Forum hatten wir das diskutiert....lange Rede kurzer Sinn:

      Beim Automatik zieht dich die Anlage durch die Waschstraße mit laufendem Motor und "N"....
      Ich hatte hier schon die Suchfunktion genutzt und auch die von dir angegebenen Ergebniss egefunden, leider handelte es sich um Automatik Fahrzeuge. Deswegen auch meine Frage danach, wie es sich bei Schaltern verhält. Gang raus, Motor laufen lassen? Wie man die automatische Feststellbremse deaktiviert hatte ich schon im handbuch gelesen, finde ich aber reichlich kompliziert...:(.
    • sorry, hast recht, das mit dem Schalter hab ich glatt überlesen. Da würde ich es so machen wie du schon geschrieben hast: Gang raus, Motor laufen lassen.
      In unserer Waschstraße hängt zum Thema elektrische Parkbremse ein Hinweisschild was genau das besagt, Motor anlassen, Gang raus bzw. beim Automatik auf N....

      Grandland X 1.2 Benziner - Business INNOVATION - Automatik - Grip&Go - Mondstein Grau - DAB+
      Bestellt KW03/18 - Geliefert KW14/18

    • nichts ist besser, als es selbst noch einmal auszuprobieren...also mit unserem GLX 1.2 Schaltwagen ab zur WA, Zündung an, Motor nicht, dann lässt sich die Feststellbremse ja bei betätigter Fussbremse lösen. Dann rollt der Wagen in die WA und die Feststellbremse hat tatsächlich nicht gezickt!!! Ausprobiert und für gut befunden :) !!! Und der GLX ist auch wieder sauber! Wobei dazu OT: Wir haben den in Grau und slebst jetzt sieht der schon wieder aus wie Sau X( , obwohl sich ja kein Regen herwagt und eigentlich nur ein laues Lüftchen weht!

      Opel Grandland X, 1.2, Business Innovation, AHK, Mondsteingrau metallic, Bicolorfelgen, bestellt 01/2018, ausgeliefert 04/2018

    • Oder während des Ausschaltens einfach den Taster der Bremse nach unten gedrückt halten. Dann bleibt diese auch bei ausgeschaltetem Motor gelöst.

      Allerdings mache ich es mittlerweile so:

      Lasse Motor an. Zusätzlich deaktiviere ich noch die Parkpiepser in der Mittelkonsole. Dann ist da auch kein nerviges gepiepse.

      Grandland X Innovation 1.2 MT
      Austattungstand Oktober 2017 (faktisch Ultimate mit 18" Felgen)

      rubinrot/schwarz
      Denon Soundsystem/DAB+
      18" Bi/Color Schwarz Felgen
      Wireless Charging
      Lederausstattung
      Dachreling
    • Hallo ihr lieben,
      Wenn ich das so lese, auf was ich alles achten muss wenn ich dann irgendwann mal meinen GLX habe, wird mir ganz anders. Die Parkpiepser gehen immer? wenn der Wagen stand und müssen extra abgeschaltet werden? Bei meinem Zafira sind die nur an wenn der Rückwärtsgang drinn ist/war. Bis ich schneller als 6 km/h vorwärts fahre oder abschalte - aber immer??
      Die Automatik erwartet das ich mich anpasse ?
      Start/Stop ist in Waschanlagen mit Vorsicht zu genießen? Usw.——-au weier <X
      Mir wird’s ganz anders bei der ToDo Liste

      Grandland Ultimate, Rubinrot,1,2 Benziner, AHK abn. , KEIN OnStar, Autom. 8Gang, Diebstahlwarnanlage, bestellt 08.05.18 — zugelassen 05.12.18 , Kfz—Steuer nach WLTP=168 g/km CO2 X( (Konformitätserklärung) =170 € :m0033:

    • Ruhig Blut, alles halb so schlimm. Bei jedem neuen Auto muss man sich an einige Besonderheiten gewöhnen. Nach kurzer Zeit geht Dir das alles in Fleisch und Blut über, reine Automatismen.
      Die hinteren Parkpiepser sind natür lich nur bei eingelegten Rückwärtsgang aktiv. Die vorderen lassen sich über einen Schalter in der Konsole vor dem Schalthebel je nach Bedarf de-/aktivieren.

      GLX, Edition, 1,2 DI MT6, Tiefquarzgrau met., G&G, AHK, Nebel, R-Kamera, Komfort-Paket
      bestellt: 05.10.2017, zugelassen: 01.02.2018

    • Au Danke,
      ich meinte nur - mit der Zeit läppert sich doch so einiges zusammen was man(und meine Frau) im Auge behalten 8o sollte :w0013:

      Grandland Ultimate, Rubinrot,1,2 Benziner, AHK abn. , KEIN OnStar, Autom. 8Gang, Diebstahlwarnanlage, bestellt 08.05.18 — zugelassen 05.12.18 , Kfz—Steuer nach WLTP=168 g/km CO2 X( (Konformitätserklärung) =170 € :m0033:

    • wie Pit schon sagte, alles nach und nach. Und wenn in der Waschanlage der Piepser an bleibt passiert auch nix schlimmes. Ein Spaceshuttle ist schwieriger zu steuern...denke ich mal... ^^ .
      Freu dich auf deinen GLX und nimm die Erfahrungen mit die die jetzigen Besitzer schon erfahren haben und hier im Forum mitteilen :)

      Grandland X 1.2 Benziner - Business INNOVATION - Automatik - Grip&Go - Mondstein Grau - DAB+
      Bestellt KW03/18 - Geliefert KW14/18