Lackkonservierung und Felgenpflege

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • andyE schrieb:

      1.ter Beitrag, Werbelastig ohne Ende, ein Schelm wer Böses dabei denkt :D
      Das war auch mein 1. Gedanke als ich den Beitrag gelesen habe.

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Das ist ähnlich mit der Statistik:

      "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast". ;):D

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • andyE schrieb:

      glx_hp schrieb:

      Ich habe auf mein Baby das gyeon q2 Mohs aufgetragen. Nach 12 Stunden aushärtungszeit habe ich zusätzlich das gyeon q2 booster aufgetragen. Was soll ich sagen... das Auto hat nun einen tiefenglanz und kein Schmutz der Welt bleibt haften. Es dauerte insgesamt 48 Stunden bis es ausgehärtet war, aber das Ergebnis ist bombastisch!!!

      Da ich auf die gyeon Produkte schwöre (YouTube Videos) habe ich auf die kustoffteile im Außenbeleuchtung das gyeon trim aufgetragen. Die Felgen (19“ ultimate Felgen) mit dem gyeon rim versiegelt. Zu guter letzt habe ich alle Scheiben (vorne, Seiten und hinten) mit dem gyeon view versiegelt. Ich kann es nur jedem empfehlen! Selbstverständlich kann man auch die Versiegelungen von anderen Herstellern benutzen und Aufträgen. Das Ergebnis dürfte ähnlich sein. Wer sich sicher sein will, kann sich produktvergleiche auf YouTube anschauen :)
      1.ter Beitrag, Werbelastig ohne Ende, ein Schelm wer Böses dabei denkt :D
      Du hast ja recht... ich würde genauso an Werbung denken. Bin schon seit längerem in diesem Forum unterwegs. Wir haben unseren 1.2 Benziner erst letzte Woche erhalten. Ich habe mich seit der Bestellung (April 2018) intensiv mit Keramik Versieglungen beschäftigt und mir sehr oft die Tests und Ergebnisse angeschaut. Aus diesem Grund bin ich sowas wie ein Experte :P
      wie gesagt, andere Produkte sind auch sehr gut und ich kann es nur jedem empfehlen, der sein Auto nicht in einer Waschstraße wäscht (sondern ausschließlich handwäsche). Hierzu einfach auf YouTube Autoplfege handwäsche eingeben und sich inspirieren lassen :D
    • Seit ein paar Jahren wasche ich meine Autos nur noch per Hand. Einzige Ausnahme ist eine Fahrt nach dem Winter durch die Waschstraße, um auch den Unterboden von Salzresten zu befreien.

      Für die Fahrzeugwäsche benutze ich Nigrin Performance Wash, welche eine Wachsanteil mit dabei hat. Anschließend erfolgt nach jeder Wäsche eine Lackreinigung mit der Reinigungsknete von Petzoldt's. Diese kann ich wirklich nur jedem empfehlen, damit geht wirklich jede Verschmutzung von Lack weg (Insektenreste, Flugrost, usw.).
      Zum Schluss kommt noch Sonax Xtreme BrilliantShine als Versiegelung drauf.

      Ich bin mit den Produkten für die Lackpflege sehr zu frieden.

      Die Scheiben versiegel ich einmal im Quartal mit Rain-X Regenabweiser. Das Produkt ist ok, aber die Wirkung könnte länger anhalten.

      Für den Innenraum reicht mir der Staubsauger und für die Kunststoffflächen die Cockpittücher vom DM. Mit Preis/Leistung bin ich sehr zu frieden.

      Lederpflege habe ich beim GLX bis jetzt noch nicht gemacht, aber kommt noch. Werde das Nigrin Performance Leder-Pflege-Set mal testen.

      Zu letzt noch die Räder.
      Bis jetzt habe ich meine Felgen noch nie versiegelt, hatte auch nie groß Probleme sie wieder sauber zu bekommen. Liegt denke ich an der Zeit zwischen jeder Reinigung. Wasche mein Auto in der Regel einmal im Monat und zu den warmen Jahreszeiten auch mal mehr.

      Aber jetzt habe ich auf meinen Winterfelgen mal das Produkt von Sonax Xtreme Felgenversiegelung NanoPro getestet und das Ergebnis war so gut, dass ich die Sommerräder auch noch versiegeln werde. Die Felgen werden zwar dennoch schmutzig, nicht so wie es oft versprochen wird, dass der Schmutz nicht haftet, aber selbst nach 6Wochen ohne Reinigung ging der Schmutz mit einem Wisch ab.

      Die Reifen bekommen zum Schluß Reifenglanz von Sonax Xtreme drauf. Das Produkt von der Firma Würth hat aber etwas länger gehalten.

      Abschließend meine Frage in die Runde, was benutzt ihr für die Kunststoffteile? Ich habe ein Produkt getestet, aber das Ergebnis war nicht zufriedenstellend für mich.

    • Alle Achtung :thumbsup: für diesen Aufwand - mindestens 1 x im Monat - das ist echte Autoliebe <3
      Ganz ehrlich. für derartige Pflege fehlt mir die Zeit, bzw. ich nutze meine Zeit lieber sinnvoller anderweitig.

      Die Pflege für meinen Grandland geht so: Einmal im Monat - oder je nach Grad der Verschmutzung öfter - Waschanlage MrCarwash mit Schaum und SonaxWax. Die 18"-Felgen sind pflegeleicht und werden ohne besondere Vorbehandlung in der Waschanlage gut sauber. Im Frühling gibts einmal eine Unterbodenwäsche und für die Kunststoffteile eine Tiefenpflege. Vor dem Winter erhalten die Türdichtungen eine Pflege mit Glycerin, einfach mit einem Schwämmchen aufgetragen (50 ml aus der Apotheke reichen für mehrere Jahre). Das wars für außen.

      Der Innenraum wird bei Bedarf ausgesaugt, die Fußmatten werden bei Bedarf ausgeschüttelt, alle Oberflächen und der Scheiß-Klavierlack werden häufiger mit einem statisch aufgeladenen Staubwischer (so ein Kunststoff-Mob) abgewedelt. Bei Bedarf Nachbehandlung mit ArmorAll Kunststoff-Tiefenplege seidenmatt. Damit werden auch die Kunststoff-Außenteile 1x im Frühjahr aufgefrischt. Je nach Bedarf, im Neuwagen wegen der Weichmacherausdünstungen häufiger, werden die Scheiben von Innen geputzt (mit GlasreinigerSpay von Scheiben-Doktor). Fertig.

      So habe ich meinen Meriva 10 Jahre in Form gehalten und das muss/wird auch für den Grandland reichen.

      GLX, Edition, 1,2 DI MT6, Tiefquarzgrau met., G&G, AHK, Nebel, R-Kamera, Komfort-Paket
      bestellt: 05.10.2017, zugelassen: 01.02.2018