Gurtaufwickler hinten "frisst"Gurtschloss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gurtaufwickler hinten "frisst"Gurtschloss

      Hallo liebes Forum,

      ich brauche mal euren Rat bzw. eure Meinung.

      Ich fahre einen Grandland der 1. Generation. Bei dem Auto kommt es immer wieder vor, dass meine Mitfahrer (hinten) sich etwas zu forsch abschnallen und dabei das Gurtschloss mit in die Rolle eingezogen wird. Dieses kriegt man dann ohne weiteres nicht mehr raus, sodass jedes mal ein Besuch beim Opel Händler ansteht, um den Gurt wieder nutzbar zu machen.

      Ich hab dies nun beim Händler angesprochen, dass das ja nicht sein kann, immerhin ist der Gurt sicherheitsrelevant, und dass man da doch eine Lösung finden muss. Daraufhin verwies man mich an den Hersteller, ich sollte dort den Kontakt suchen. Schließlich ist das Problem bei den neueren Baureihen durch eine geänderte Bauform nicht mehr aufgetreten laut Aussage des Händlers.

      Gesagt - getan. Nach einigen Mails hin und her bekam ich nun dort die Aussage, dass man da nichts machen kann, sinngemäß wäre ein Umbau teuer und überhaupt ist das nicht so dramatisch.

      Daraufhin habe ich mich ans Kraftfahrtbundesamt als Aufsichtsbehörde über die Verkehrssicherheit gewandt und dort den Sachstand vorgetragen. Die Reaktion war im Prinzip die selbe, dann kann ich halt die betroffenen Plätze nicht mehr nutzen, Pech gehabt...

      So richtig zufrieden geben will ich mich damit aber nicht, da ich das durchaus als gefährlich erachte, wenn ich mit einem voll besetzten Fahrzeug unterwegs bin und sich nach einem Restaurantbesuch plötzlich nicht mehr alle Fahrer anschnallen können...

      Daher zunächst mal meine Frage: Betrifft das noch mehr Leute?

      Und habt Ihr Ideen, wie man da vielleicht noch weiter kommen könnte? ADAC (bin kein Mitglied), AutoBILD, Medien allgemein...?

      Oder sagt ihr, man sollte aufgeben und es einfach dabei belassen?

      Ich freue mich auf eure Meinungen und Tipps.

      Mfg Matze

      Dateien
    • Das Problem kenne ich nicht weder von meinen noch von anderen. Frage nach Kulanz wenn er aus der Garantie ist ansonsten Kauf dir ein neuen Gurt und gut ist.

      Freundliche Grüße aus Berlin

      Grandland X Innovation 1 Gen MJ18 Jade Weiß 1.2 Automatik AGR Denon DAB Alarm AHK Grip&Go (Arme Leute Allrad)

    • Ich hatte das vor längerer Zeit auch mal.
      Habe ich irgendwie wie raus gefummelt.
      Ein Werkstattbesuch war nicht erforderlich.

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • lubert schrieb:

      Ich hatte das vor längerer Zeit auch mal.
      Habe ich irgendwie wie raus gefummelt.
      Ein Werkstattbesuch war nicht erforderlich.
      bei mir war es auch so.
      Das ist sicherlich ärgerlich und richtig doof bei dem Beispiel mit dem Restaurantbesuch.
      Allerdings habe ich nach 2 Jahren Grandland auch gelernt, dass ich bei auftretenden Problemen auch mit meinem Küchentisch drüber sprechen kann.
      Das hat den selben Effekt wie freundliche Versuche beim Händler, lange Telefonate mit der Servicehotline von OPEL oder auch Schriftverker mit diversen Stellen beim "Service" von OPEL.
      Daher besser die Lösung mit dem Knopf favorisieren.
      Das spart Zeit und Nerven.

      Grandland X Benzin, Schalter, blau, AHK, Sonnendach, Innovation 1. Gen. - keine Wartezeit, stand so nigelnagelneu beim Händler :thumbup:

    • Hier wie es aktuell aussieht.

      Aber die Falle ist da normalerweise nie soweit oben sondern da sind ca 60cn Gurt dazwischen. Selbst wenn man die alte Variante mit dem großen Loch hat, müsste ein Handelsüblicher Gurtstopper schon verhindern dass die Gurtfalle hoch und in den Kasten rutschen kann.

      Dateien

      2.0 Diesel, Ultimate

    • Und was soll man auf dem "Foto" erkennen können ?

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup: