Nur noch hybride, kein reiner E-Betrieb mehr möglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur noch hybride, kein reiner E-Betrieb mehr möglich

      Während der GLX ja üblicherweise im reinen E Modus startet, kann ich nur noch Hybrid, Sport oder 4WD erfolgreich wählen.
      In allen Modi läuft der Motor allerdings permanent mit :thumbdown: .
      Ich vermute, dass es dazu gekommen ist, als ich im e-save Modus an die Tankstelle gefahren bin.
      Neustart, eine Nacht stehen lassen, Tank erneut entriegeln hat nichts gebracht.
      Eine Gelegenheit zum vollständigen Laden hat sich noch nicht ergeben (lade sonst immer in der Fa.).

      Mal sehen was dabei herauskommt. Der FOH empfängt mich frühestens am 30. um sich dann auch gleich mein Armaturenbrett mit Gefälle anzuschauen.

    • Hm,

      da ich meinen Hybrid ja noch nicht habe, kann ich da nur einen Gedankengang beitragen.
      Im e-save Modus kannst du ja nach meinem Gedächtnis auf 10 km, 20 km und max. schalten. Auf was für einer Einstellung steht es jetzt?
      Hast du denn den e-save Modus auch mal auf OFF geschaltet um dann die Reaktion zu testen?
      Ich könnte mir vorstellen, dass wenn die Batterie weniger Energie bereithält als im e-save Modus angewählt, es zu diesem Phänomen kommen kann (Theoretisch).
      Denn dann will er ja unbedingt die Batterie mit dem Benziner laden um die angewählte e-save Energie in die Batterie zu bekommen.
      Wenn dem so ist, könnte natürlich dieser Zustand auch durch eine externe Aufladung wieder "normalisiert" werden.
      Wie gesagt, ist nur eine Vermutung mangels Testmöglichkeit bzw. praktische Erfahrung.

      Gruß
      RoScho

      Bestellt am 28.01.2020: Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot, Wireless Charging, 7Jx19 Bicolor, DAB, Alu Pedale, 7,4 kW Charger, Universal Ladekabel, Autom. Geschw. Assistent, Sicherheitsnetz.

    • E-save ist schon ausgeschaltet :)
      Konnte das aber auch schon vorher beobachten, dass zumindest die Anzeige rund um den esave noch Recht unlogisch bzw. verbuggt ist.
      Bsp.
      - beim aktiviertem Esave wird keine Rekuperation im Display angezeigt / in der Power Anzeige schon
      - nach dem Deaktivieren des e-save läuft der Motor manchmal noch 5s, manchmal aber auch noch 2 min nach. Und das manchmal sogar, wenn man bewusst auf vollelektrisch wechselt.

      Die Software ist da nicht ganz rund. Am Dienstag wollte er z.B. den Stecker nicht wieder rausrücken.
      Ich hatte erst den Kofferraum und dann die Türen entriegelt. Erst nach erneutem vollständigen Schließen und öffnen der Türen hat es dann geklappt.
      Ich würde es nicht unter Eid behaupten, meine aber, dass ich vorher auch schon so vorgegangen bin und es hat immer funktioniert.


      Es hat mich jetzt aber auch nicht in Ruhe gelassen, so dass ich gerade per Schuko auflade *gähn*. Mal sehen was passiert

    • So, bin jetzt etwas schlauer (der FOH ist noch nicht auf Hybrid geschult, deswegen nur Mundpropaganda über 3 Ecken):
      Wird der Hybrid zuviel "Hybrid" bewegt, so dass der Motor nicht auf Betriebstemperatur kommt, sammelt sich an irgend einer Stelle Kraftstoff.
      Irgend ein Sensor detektiert dies und blockiert anschließend den elektrischen Betrieb.
      Derzeitige Lösung: schätzungsweise 50km am Stück Benzin verbrennen, danach darf wieder 'umweltfreundlich' gefahren werden.

      FOH will mich auf dem laufenden halten...

    • @StefanPf

      Danke für den Zwischenstand, das hört sich ja sehr interessant an. Ich fürchte, dass wir noch so einige Besonderheiten kennen lernen werden.
      Sehr hilfreich, wenn andere Mitglieder diese hier öffentlich machen und man so von den Erfahrungen profitieren kann. :m0006:
      Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden.

      Gruß
      RoScho

      Bestellt am 28.01.2020: Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot, Wireless Charging, 7Jx19 Bicolor, DAB, Alu Pedale, 7,4 kW Charger, Universal Ladekabel, Autom. Geschw. Assistent, Sicherheitsnetz.

    • Witzig, das könnte ja in die gleiche Richtung gehen - Sensor meldet bei Neigung vielleicht früher.

      War aber alles auch sehr verwirrend, der FOH redete Mal von Benzin, mal von Ethanol.
      Mal von Ablagerungen, dann von einer Stelle wo es sich sammelt (was sich ja nicht unbedingt ausschließt).
      Tut mir auch ein wenig leid, dass die jetzt "Corona unwissend" sind und in der ersten Linie zum Kunden stehen müssen.

    • Um der ganzen Sache etwas positives abzugewinnen, es wird wenigstens nicht langweilig. :m0005:

      Bestellt am 28.01.2020: Grandland X Hybrid 4 Ultimate, Rubin Rot, Wireless Charging, 7Jx19 Bicolor, DAB, Alu Pedale, 7,4 kW Charger, Universal Ladekabel, Autom. Geschw. Assistent, Sicherheitsnetz.