Verkehrszeichenerkennung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkehrszeichenerkennung

      Hallo!

      Habe seit 4 Wochen den Grandland X 1,6.
      Bei mir funktioniert die Verkehrszeichenerkennung nicht mehr ordnungsgemäß. Sie zeigt zwar nach der Geschwindigkeitstafel die richtige Geschwindigkeit an, aber nur für eine kurze Zeit. Statt der Zahl werden dann lediglich 2 Striche angezeigt. Erst bei der nächsten Geschwindigkeitstafel wird dann wieder kurzfristig die Geschwindigkeit angezeigt.

      Habe vor kurzem das NAVI upgedatet. Könnte das eventuell der Grund dafür sein?

      MfG

    • Das ist bei mir schon immer so...

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • Bei meinem Grandland ist das nicht so. Die erkannte Geschwindigkeitsbegrenzung wird dauerhaft angezeigt, bzw. bis zur nächsten geänderten Geschwindigkeitsbegrenzung oder bis zur Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung bei streckenabhängigen Begrenzungen.

      Verhält das System sich erst seit dem Update so?

      Mit besten Grüßen
      Holger

      Grandland X, Business Innovation 1.6 Direct Injection Turbo, 133 kW (180 PS), Start/Stop, Euro 6d-TEMP (8-Stufen-Automatikgetriebe), Farbe: Perlmutt Weiß (Dreischicht-
      Perleffekt)

    • Bei mir werden die Verkehrszeichen ebenfalls dauerhaft angezeigt, habe die aktuelle System-Software (über Peugeot aktualisiert).... Keine Anzeige jedoch bei Zusatzzeichen (zB Geschwindigkeit bei Nässe), wie in einem früheren Threads sich schon diskutiert wurde...

      Grandland X 1,2 DI turbo, design-line, quarz-grau,
      Dach schwarz, Schaltgetriebe, IntelliLink 5.0, Rückfahrkamera,
      EZ 9/2018 -> 12/2018 meiner :)
    • War heute bei meinem Opel-Händler und habe dabei auch weitere Probleme angesprochen. Denn nun funktioniert auch das NAVI nicht mehr. Außerdem war auch gestern plötzlich die Autobatterie leer. Ich musste mir Starthilfe vom ÖAMTC geben lassen.
      Der Mann von der Werkstätte meinte, dass es ein Software-Problem gib. Und dies dürfte auch der Grund gewesen sein, dass die Auto-Batterie leer gesaugt wurde und dass das NAVI und der Verkehrszeichen-Assistent nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Er meinte auch, dass das Aufspielen des Kartenupdates mit der gesamten Problematik nichts zu tun hat.
      Habe für übernächste Woche einen Termin in der Werkstätte, wo man sich das genau anschaut und wahrscheinlich eine neue Software aufspielen wird.

      MfG

    • FranGran schrieb:

      Bei mir werden die Verkehrszeichen ebenfalls dauerhaft angezeigt, habe die aktuelle System-Software (über Peugeot aktualisiert).... Keine Anzeige jedoch bei Zusatzzeichen (zB Geschwindigkeit bei Nässe), wie in einem früheren Threads sich schon diskutiert wurde...
      Ich habe IntelliLink 4.0
      Wahrscheinlich funzt die VZ-Erkennung anders...

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • Arni schrieb:

      Beim IL.5.0
      Werden die begrenzungungen vom Navi genommen, wenn die Kamera kein Schild erkennt.
      Gr
      Stimmt nicht. Wenn die Kamera ein Schild nicht erkennt, weil es etwa eine Zusatzinformation hat, bleibt das vorherige bestehen.

      Wo ich auch hinschau – alle, Höflinge, Bürger, sie reizen meine Galle. Je länger ich ringsum das Treiben mir betrachte, je mehr wird mir bewußt, wie tief ich es verachte. Unwürdige Kriecherei, Verleumdung, Eigennutz. - Molière

      GLX Innovation 1,2 Automatik. Vollausstattung, außer Denon-Soundsystem, CD-Player und Glasdach.

    • Hi, heute hat die Verkehrsschilderkennung sogar erkannt, dass die 70-er nicht am Wochenende gilt. Sonst schaltet es sogar nach der Aufhebung der 70-er kurz auf unbegrenzt und dann weiter die 70 statt die gültigen 100. Manchmal eben kurios. Also immer selber aufpassen und nicht auf die Anzeige verlassen.

      Grandland X, 1.2, AT8, Innovation, Auftragsbestätigung 02.12.2018, abgeholt am 27.02.2019

    • Steiger schrieb:

      War heute bei meinem Opel-Händler und habe dabei auch weitere Probleme angesprochen. Denn nun funktioniert auch das NAVI nicht mehr. Außerdem war auch gestern plötzlich die Autobatterie leer. Ich musste mir Starthilfe vom ÖAMTC geben lassen.
      Der Mann von der Werkstätte meinte, dass es ein Software-Problem gib. Und dies dürfte auch der Grund gewesen sein, dass die Auto-Batterie leer gesaugt wurde und dass das NAVI und der Verkehrszeichen-Assistent nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Er meinte auch, dass das Aufspielen des Kartenupdates mit der gesamten Problematik nichts zu tun hat.
      Habe für übernächste Woche einen Termin in der Werkstätte, wo man sich das genau anschaut und wahrscheinlich eine neue Software aufspielen wird.

      MfG
      ja es gab da ein Update für das genante problem das die Batterie entladen wird !
      Dauer ca.30-45 min für das Update
      Lg aus Wien
    • Steiger schrieb:

      Hallo!

      Habe seit 4 Wochen den Grandland X 1,6.
      Bei mir funktioniert die Verkehrszeichenerkennung nicht mehr ordnungsgemäß. Sie zeigt zwar nach der Geschwindigkeitstafel die richtige Geschwindigkeit an, aber nur für eine kurze Zeit. Statt der Zahl werden dann lediglich 2 Striche angezeigt. Erst bei der nächsten Geschwindigkeitstafel wird dann wieder kurzfristig die Geschwindigkeit angezeigt.

      Habe vor kurzem das NAVI upgedatet. Könnte das eventuell der Grund dafür sein?

      MfG
      Hallo zusammen,

      ich habe leider genau das gleiche Problem. DieVerkehrszeichen werden korrekt erkannt/angezeigt aber leider nur für kurze Zeit. Mein Händler hat nun mehrere Autos mit meinem verglichen und meint es könne mit dem fehlenden Navigator zusammenhängen. Das ist für mich ziemlich unverständlich und woher soll das Navi wissen wo aktuell welche Schilder stehen? Mich nervt jedenfalls, dass dieses Feature nicht funktioniert und werde hier auf eine Lösung drängen. Gibt es denn im Forum eventuell jemanden der das gleiche Problem hatte und mit einem Softwareupdate oder so lösen konnte?

      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smarki ()

    • Hi, bei uns gibt es 2x 70-er Zonen hintereinander. Schild 70 wird angezeigt. 70 ende Anzeige flackert und zeigt dann 70 an, obwohl 100 möglich wäre. Am Wochenende zeigt es durchgängig 100 an. Da ja das Zusatzschild die Begrenzung nur Mo-Fr anzeigt.

      Grandland X, 1.2, AT8, Innovation, Auftragsbestätigung 02.12.2018, abgeholt am 27.02.2019

    • Bei meinem werden die Geschwindigkeitsschilder angezeigt, bis ein anderes kommt oder ein Aufhebungsschild.
      Nur zeigt er die Schilder nicht an, wenn ein Zusatzschild darunter angebracht ist.
      Bei z.B 70 mit Straßenschäden drunter, werden mir die 70 nicht angezeigt. Leider.

      Hab ein IntelliLink 5.0

      Grandland X Innovation - 1.6 Turbo - 133kW - Topas Blau mit schwarzem Dach - und viel Schnick-Schnack :thumbsup:
      EZ: 20.12.19 (226 Tagen nach der Bestellung)