Reifendrucksystem (aktiv oder passiv - mit oder ohne RDKS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendrucksystem (aktiv oder passiv - mit oder ohne RDKS)

      Wird der Reifendruck beim Grandland X mit oder ohne RDKS überwacht?

      :m0005: Bestellt am 07.05.19:

      Grandland X Innovation - 1.6 Turbo - 133kW - Topas Blau mit schwarzem Dach - und viel Schnick-Schnack :thumbsup:

      ich will meinen auch endlich... >>> oder besser gesagt: ich glaube nicht mehr dran... <<< :m0016::m0035::m0029:
    • ohne RDKS der wird über das ABS system ermittelt sind keine sensoren verbaut. (ABS-Sensoren, Abrollumfang messen Initialisierung des Systems
      Nach der Korrektur des Reifendrucks und nach einem Radwechsel muss das System neu initialisiert werden,
      damit die neuen Referenzwerte für den Abrollumfang angelernt werden können:
      1. Stets sicherstellen, dass alle vier Reifen den richtigen Reifendruck aufweisen
      2. Parkbremse betätigen.
      3. Taste mit dem Reifensymbol drücken, um das Reifendruckverlust-Überwachungssystem zurückzusetzen.
      4. Das Zurücksetzen wird durch eine kurz eingeblendete Meldung bestätigt.
      Nach der Initialisierung wird das
      System während der Fahrt automa‐
      tisch gemäß den neuen Reifendruck‐
      werten kalibriert. Nach einer längeren
      Fahrstrecke passt das System die zur
      Überwachung berücksichtigten
      Druckwerte entsprechend an.

      Hallo. bin 56 Jahre alt und wohne in NRW . bin schon Jahre Lang opel Fan, Nur einmal bin ich 3 Jahre Chevi gefahren den Captiva 2.0 Liter Diesel. vorher opel kadett Gsi 16 V. manta GTE . Omega V 6 . Calibra Turbo. dann denn Astra G, Astra H GTC , und denn Opel Mokka 1.4 Turbo . Seit dem 31.01.2019 den Opel Grandland X 1.2 liter . Ultimate in Perlmut Weiss. Grip-Go. AGR sitze . Volles haus also :thumbsup:

    • Hans-Theo schrieb:

      ohne RDKS der wird über das ABS system ermittelt sind keine sensoren verbaut. (ABS-Sensoren, Abrollumfang messen Initialisierung des Systems
      ...
      Hans-Theo, was willst du mit dem Messen des Abrollumfangs bewirken?

      Worauf ich hinaus will ist, wie kann man den Abrollumfang der Räder neu programmieren?
      Ist das vielleicht bekannt, mein FOH konnte mir da nicht weiterhelfen...
    • HM215 schrieb:

      Tom_JOPC schrieb:

      Hans-Theo, was willst du mit dem Messen des Abrollumfangs bewirken?
      Hier ist die Funktionsweise beschrieben: Reifendruckkontrollsystem
      Danke für deine Antwort aber wie das System funktioniert ist mir natürlich klar aber worum es mir geht, ist das Programmieren des Abrollumfangs in der Tachoeinheit, da ich kleinere Räder fahre und mir dementsprechend die aktuelle Geschwindigkeit zu hoch angezeigt wird ;)
      Das RDKS hat die Räder natürlich auch akzeptiert...
      Deswegen, Abrollumfang aktiv anpassen!
    • Tom_JOPC schrieb:

      Hans-Theo schrieb:

      ohne RDKS der wird über das ABS system ermittelt sind keine sensoren verbaut. (ABS-Sensoren, Abrollumfang messen Initialisierung des Systems
      ...
      Hans-Theo, was willst du mit dem Messen des Abrollumfangs bewirken?
      Worauf ich hinaus will ist, wie kann man den Abrollumfang der Räder neu programmieren?
      Ist das vielleicht bekannt, mein FOH konnte mir da nicht weiterhelfen...
      hallo,dann fahr am besten zum händler da weiss ich nicht weiter sorry.

      Hallo. bin 56 Jahre alt und wohne in NRW . bin schon Jahre Lang opel Fan, Nur einmal bin ich 3 Jahre Chevi gefahren den Captiva 2.0 Liter Diesel. vorher opel kadett Gsi 16 V. manta GTE . Omega V 6 . Calibra Turbo. dann denn Astra G, Astra H GTC , und denn Opel Mokka 1.4 Turbo . Seit dem 31.01.2019 den Opel Grandland X 1.2 liter . Ultimate in Perlmut Weiss. Grip-Go. AGR sitze . Volles haus also :thumbsup:

    • @Tom_JOPC

      Vielleicht kann dir hier geholfen werden: pixelfehler-reparatur.de/de/tachoangleichung

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Hans-Theo schrieb:

      Tom_JOPC schrieb:

      Hans-Theo schrieb:

      ohne RDKS der wird über das ABS system ermittelt sind keine sensoren verbaut. (ABS-Sensoren, Abrollumfang messen Initialisierung des Systems
      ...
      Hans-Theo, was willst du mit dem Messen des Abrollumfangs bewirken?Worauf ich hinaus will ist, wie kann man den Abrollumfang der Räder neu programmieren?
      Ist das vielleicht bekannt, mein FOH konnte mir da nicht weiterhelfen...
      hallo,dann fahr am besten zum händler da weiss ich nicht weiter sorry.
      Danke Hans-Theo, leider hat der, wie üblich noch weniger Ahnung als wir Kunden -.-
    • das ist schon traurig das der händler es nicht weiß.

      Hallo. bin 56 Jahre alt und wohne in NRW . bin schon Jahre Lang opel Fan, Nur einmal bin ich 3 Jahre Chevi gefahren den Captiva 2.0 Liter Diesel. vorher opel kadett Gsi 16 V. manta GTE . Omega V 6 . Calibra Turbo. dann denn Astra G, Astra H GTC , und denn Opel Mokka 1.4 Turbo . Seit dem 31.01.2019 den Opel Grandland X 1.2 liter . Ultimate in Perlmut Weiss. Grip-Go. AGR sitze . Volles haus also :thumbsup:

    • @Tom_JOPC

      Hast du denn mal Berechnungen angestellt ob die Tacho Abweichung durch die Änderung der Reifen im zugelassenen Bereich ist?

      Wenn nicht kannst du es hier überprüfen: reifensuchmaschine.at/reifen_rechner/reifenrechner.htm

      Gruß, Hans

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      @Tom_JOPC

      Hast du denn mal Berechnungen angestellt ob die Tacho Abweichung durch die Änderung der Reifen im zugelassenen Bereich ist?

      Wenn nicht kannst du es hier überprüfen: reifensuchmaschine.at/reifen_rechner/reifenrechner.htm

      Gruß, Hans
      Natürlich habe ich das gemacht... Tacho zeigt 109km/h bei GPS 100km/h an, das sind ca. 9% voreilender Tacho.
      7% sollen wohl die Grenze sein aber selbst 7% sind mir persönlich schon zu viel.

      Ich meine ich finde es jetzt nicht so schlimm in der Stadt 55-60km/h nach Tacho zu fahren und ausserorts ists meist eh unwichtig, was der Tacho anzeigt aber um die Radreifenkombination eintragen zu können, muss der Tacho eben in einem bereich von 0-7% mehr anzeigen...
      Egal ich suche weiter und wenn ich zum Peugeot Händler muss :D
    • Besteht bei den heutigen Fahrzeugen nicht mehr die Möglichkeit die Tachos nachjustieren zu lassen? In den 90er Jahren ging das und im Zeitalter, wo alles digital läuft, müsste es doch noch einfacher sein.
      Wenn ich unbedingt Räder mit Sondergrößen fahren will (die ja auch nicht günstig sind), kann ich auch noch das Nachjustieren drauflegen.

      • 1,2 Ltr , 130 PS, Benziner, 6-Gang manuell, Tiefquarz Grau / Quarz Silber mit Panoramadach, EZ 05.18 und seit 04.19 MEINER
    • Olaf schrieb:

      Besteht bei den heutigen Fahrzeugen nicht mehr die Möglichkeit die Tachos nachjustieren zu lassen? In den 90er Jahren ging das und im Zeitalter, wo alles digital läuft, müsste es doch noch einfacher sein.
      Wenn ich unbedingt Räder mit Sondergrößen fahren will (die ja auch nicht günstig sind), kann ich auch noch das Nachjustieren drauflegen.
      Das geht definitiv, nur wie ist die Frage... Bei meinem Astra J kann ich das mit nem OP-Com ChinaClone sogar selbst machen aber wenn der FOH nicht weiß wo er danach suchen muss, bekommt er es auch nicht hin :(