7 Monate und tschuss Grandland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 7 Monate und tschuss Grandland

      Hallo,

      Ich verabschiede mich hier nach 7 Monaten und 18000km Grandland X Ultimate 1.2T :/

      Was soll ich sagen das ich vom Abholen bis heute einfach nur enttäuscht gewesen bin. Viel Blabla und nichts dahinter. Das Komische gefühl dass Opel seine Kunden nicht für wahr nimmt. X/
      Sitzheizung funktioniert aber heizt nicht so wie in mein anderenautos!!!!
      Handy induktiv Schale lädt nicht egal ob Samsung S9 mit oder ohne Cover, gleiche Thema mit Iphone 8. Türverkleidung knackt .... Navi update bei Peugeot runterladen warum nicht gleich bei Opel!!!
      Diverse krumme Ausreden verärgern mich. Ich habe auch mit euros bezahlt und nicht mit monopoly geld oder :(
      Der Verbrauch liegt nicht im verhältniss mit der Leistung. Ab 37 Grad spielt der motor verrückt und schalt hin und her und wenn du die Sitzt Lüftung "Kühlung" dazu noch an machst hat das ding keine leistung mehr. :cursing:
      Ich bin so etwas von enttäuscht. Bei ein gebraucht bin ich ok das ich diverse sachen akzeptieren muss aber nicht bei ein 36000 euro Neuwagen.
      Ach ja kleiner unterschied in lebe in Südfrankreich und hier sind 35-40 Grad Standard im sommer. Das einzig positive war das LED Licht einfach top
      Eigentlich bin ich viel aktiver in anderen Forum, leider hatte ich nicht den erwarteten Spass und Freude und deshalb so selten bei Euch

      Ich Wünsche euch allen gute Fahrt und viel Freude :thumbsup:

      MFG
      Peter

    • Da gebe ich doch mal meinen Senf dazu ab, lieber Peter:


      Induktions-Ladestation: Stimmt, Fehlkonstruktion, weil funktioniert nur bei millimetergenauer Positionierung (ein paar Sekunden, also)...habe mir mit einem Selbstbau im Mittelkonsolenfach beholfen (passt mir auch persönlich besser, da die Entnahme schneller geht und ich das Armlehnenfach sinnvoller nutzen kann...

      Sitzheizung: Startet im Gegensatz zu anderen langsam und bedächtig...ruiniert aber meine FAMILIENPLANUNG nicht...mir reicht aber die Heizung völlig aus...

      Das Wohl und Weh beim Autokauf ist zu 90% beim Händler und dessen Werkstatt zu suchen: Wenn beispielsweise (wie bei mir) ein VERTRAGSHÄNDLER nicht mal in der Lage ist, ohne Lackschäden eine Tür auszurichten, dann ist das Personal halt unprofessionell/lustlos und schlecht ausgebildet...Ich beobachte eben auch bei den teuren Vertragshändlern jeder Marke einen steigenden: "ISCH GANN AAAlles"-Anteil...so sieht es dann leider auch die Arbeit aus: Vorschlaghammer & Holzhacker arbeiten dann an einem Neuwagen... Was ich sagen will: Das Auto selbst kann dafür nichts...

      Zum 1.2T muß ich nicht viel sagen....da wurde ein Kleinhamster aufgep(u)imt...Aber wer sich von der ideologisch, agenda-folgenden Greta-Thunfisch-Hysterie und dem künstlich induzierten Diesel-Hass beeinflussen lässt, sollte meiner Meinung nach nicht nur kein Auto fahren...Wer solche großen Kisten mit so einem Motörchen bestückt, kommt natürlich mit dem Verbrauch nicht runter, aber der Grund warum ge"downsized" wird, ist wiederum ein ideologisch/politischer...aber lassen wir das...

      Wenn die Lüftung bei Hitze das Zünglein an der Waage nach Deinem Bericht sein soll...dann Gute Nacht...ist ja wie ein Tesla im Winter...(mach bloß nicht die Heizung an, sonst schafft er nur noch 148 km ;-))

      Eine knackende/knarzende (Tür)Verkleidung kann ich nicht bestätigen...da bin ich sehr penibel...

      Conclusion: Unzufriedenheit ist nicht immer von dem Modell und Marke abhängig, ich denke die Komponenten: Händler/Werkstatt - Montags(Auto)-Pech - "falsche" Motorisierung - subjektive Schwerpunktsetzung (Sitzheizung muß in 3,6 Sekunden EIER-BRAT-HEISS sein bspw.)

      Meine Meinung:
      Ich bin unzufrieden mit folgenden Dingen: unwillige und unfähige Werkstätten, Induktionsladefunktion (gibt es da noch sowas, wie eine Produkt-Qualitäts-Kontrolle?!), Bevormundung durch die ASSI(stenz-Gedönse)... Nein, ich bin nicht geistig eingeschränkt, oder "leichtsinnig" wenn ich selbst entscheide, wann ich eine Pause mache... Genauer hingeschaut: Detail-Qualitätsanmutung -> naja...das soll wohl nicht ewig halten (So wie mein Signum von 2008, 1.9DTH, 218.000 km, jetzt Zweitwagen), NAVI-Darstellung (Staus) waren beim besagten Signum (DVD90) schon vor 11 Jahren besser...

      Ich bin (besonders) zufrieden mit: LED-Scheinwerfer, schlüsselloses System, Geräuschpegel/Laufruhe, Verbrauch (2.0D = 5,7 l), Erhöhte Sitzposition (erstes Auto dieser Art), Rundumsicht, adaptiver Tempomat...ist schon was NECKISCHES! :P

      1 x Grandland X 2.0 D mit ALLES, außer Panoramadach & AHK... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von GLX_DIESEL_2.0 ()

    • Hallo GLX Diesel 2.0,

      Das Auto ist nicht nur schuld und wie du sagst, wenn ich ein 1.2l fahre mit allen schnick schnack muss man sich nicht Wundern das er verbraucht.
      Das war mir auch alles schon klar beim Kauf. Aber eine Sitzheizung soll doch schon etwas heizen und nicht erst nach 15km. Mein Focus schaft das in ein paar km.
      Ich bin halt kein 3 zyl fahrer musste ich festellen und dazu kommt noch das in Frankreich die 80km/h grenze eingeführt wurden ist also bei Automatik nicht der Hit.
      Zu schnell für den 4 Gang und zu langsam für de 5-6 Gang und dort wo der Grandland spass macht in höheren Drehzahlbereich bist du sofort dein Lappen los hier. :(
      Hätte gerne den 2.0 diesel genommen statt den Wagen zu verkaufen den der Grandland gefiel mir ja auch vor 7 monaten, aber der Händler hielt es nicht nötig sich zurück zu melden nach mein beiden Anrufen.

      Gruss Peter

    • Induktionsladen wurde doch grundsätzlich in der Produktion zwischenzeitlich überarbeitet oder?
      Hatte bisher noch nie Probleme damit (iPhone XS).

      Kann ansonsten die Punkte an meinem KFZ nicht nachvollziehen.

      Bzgl. Motor: Aus diesem Grund nehme ich grundsätzlich den größeren Motor. Die 1-2Liter Mehrverbrauch tun da nicht weh.
      Hatte ich auch schon bei BMW, wo der 102PS-4-Zylinder 0,5 Liter weniger als der 192 PS-6-Zylinder verbraucht und ÜBERHAUPT nichts bewegt hat. :D

      Grandland X Ultimate 1.6 AT Benziner, Diamant Schwarz, ACC, Wireless Charging
      - Bestellt am 19.01.19
      - Übergabe wie angegeben am 29.04.19

    • Ich habe den Grandland X mit 1.2-Liter Schaltgetriebe und finde den Motor für Stadtverkehr (90% meiner Fahrten) richtig klasse. Wenn man aber andauernd über die Autobahn brettert und meint, dafür unbedingt wahnsinnige Leistungsreserven zu "brauchen", dann, ja dann... reichen die zur Verfügung stehenden PS wahrscheinlich nie aus. Sitzheizung und Heizung überhaupt sind bei mir ruckzuck da. Super kleiner Wendekreis, das ist klasse beim Ein- und Ausparken.

      Die knackende Türverkleidung ist allerdings ein Unding und daß Opel/PSA dafür keine Lösung anbietet, ist eine absolute Frechheit.

      Mein Smartphone hat mehr Hauptspeicher als mein PC.
      Mein Auto hat weniger Hubraum als mein Motorrad.
      Muß man alles nicht wirklich verstehen... :D

    • Mein GLX geht in Richtung Ende der Garantiezeit...

      Ich habe überlegt, was muss ich auf Garantie noch erledigen?

      Mir ist nichts eingefallen :/

      Einfach ein schönes und bezahlbares Auto :m0044:

      GLX Edition 1,6 Diesel, 6-Gang-Automatik, LED Scheinwerfer, R 4.0 IntelliLink, AGR Sitze, Automatischer Geschwindigkeitsassistent mit Stoppfunktion, AHK, Sommer- und Winterräder 17" ALU, Therma Tec Windschutzscheibe, Klima-Automatik, Rückfahrkamera, Mondstein Grau
      Fahrzeugübergabe: 30.11.2017
      Hoffe darauf, dass ein Tempolimit eingeführt wird.

    • lubert schrieb:

      Mein GLX geht in Richtung Ende der Garantiezeit...

      Ich habe überlegt, was muss ich auf Garantie noch erledigen?

      Mir ist nichts eingefallen :/

      Einfach ein schönes und bezahlbares Auto :m0044:
      So auch meine Überlegung......dann hab ich ihn noch ca. 3 1/2 Jahre :)

      Grandland X 1.2 Benziner - Business INNOVATION - Automatik - Grip&Go - Mondstein Grau - DAB+
      Bestellt KW03/18 - Geliefert KW14/18