Autowäsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autowäsche

      Moin.

      Mal was wirklich "wichtiges".

      Ich fahre ja jetzt seit ca. 1 Monat meinen GLX.
      Und da wurde es Zeit über die Autopflege nachzudenken.
      Ich gebe ja zu, dass ich meinen Insignia vorher nicht gerade verwöhnt habe.
      Doch diesmal soll alles anders werden (zumindest nehmen ich mir das vor )

      Deshalb kommt ne Waschstr. erst mal nicht in die Nähe des neuen Lacks.

      Also...alle Mittelchen und Pflegehelferlein in der Garage zusammengesucht.
      Der nächste Schritt war...Informationen aus den Youtube Kanälen der Waschnerds geholt.
      Vielleicht wurde das Autopflegen ja in den letzten Jahren komplett neu erfunden.

      Neee....immer noch mit Wasser!

      Mit dem so gesammelten Wissen, zwei neuen Eimern und meinen Pflegeprodukten auf zur SB Box in der Nähe.
      Man will ja das Gelernte auch umsetzen.

      Doch....nix da. Überall ist Handwäsche, abledern usw. verboten.
      Nur Schaumlanze, Hochdruck und Glanzpuster!

      So ein Mist. Ist das nur bei uns so? Oder was habt ihr für Erfahrungen?
      da Heimwäsche verboten ist, suche ich nun nach ner Lösung wo ich meinen GLX so richtig verwöhnen kann.

      Bin grad etwas enttäuscht.

      Trotzdem mag ich den GLX

    • Hallo, hier ein Link zu einem bereits bestehenden Thread zu diesem Thema.

      Lackkonservierung und Felgenpflege

      Ich selber habe Glück und darf meine eigene Chemie mit in die SB mitbringen. Da ich mir da im Vorfeld auch nicht sicher war hatte ich den Betreiber angemailt und ihn einfach gefragt. Er meinte das ich meine Chemie selbsverständlich mit bringen darf....aber wie gesagt, das ist bei weitem nicht überall so......detailern und Finish mach ich dann außerhalb der Box :)

      Grandland X 1.2 Benziner - Business INNOVATION - Automatik - Grip&Go - Mondstein Grau - DAB+
      Bestellt KW03/18 - Geliefert KW14/18

    • Moin, für mich ist ein Auto ein Gebrauchsgegenstand 8) . Schon immer. Da wird nicht celebriert. Ab in die Waschstraße und gut. Das habe ich bei meinem Benz auch so gehalten. Aber, das ist eben Ansichtssache. Für manchen ist eine Handwäsche ein muss und dem nächsten reicht die Waschstraße. Denn....... die nächste Taube wartet bestimmt schon. ;)

      GLX 1.5 Diesel , Rubin Rot Metallic, Leder schwarz, Automatic , Ultimate, 5 Jahre Opel Flex Care Garantie. 24.02.19 Status 35 , 08.03.19 Status 58 :thumbsup: 03.04.19 Übergabe :thumbsup:

    • Rabom schrieb:

      Moin.

      Mal was wirklich "wichtiges".

      Ich fahre ja jetzt seit ca. 1 Monat meinen GLX.
      Und da wurde es Zeit über die Autopflege nachzudenken.
      Ich gebe ja zu, dass ich meinen Insignia vorher nicht gerade verwöhnt habe.
      Doch diesmal soll alles anders werden (zumindest nehmen ich mir das vor )

      Deshalb kommt ne Waschstr. erst mal nicht in die Nähe des neuen Lacks.

      Also...alle Mittelchen und Pflegehelferlein in der Garage zusammengesucht.
      Der nächste Schritt war...Informationen aus den Youtube Kanälen der Waschnerds geholt.
      Vielleicht wurde das Autopflegen ja in den letzten Jahren komplett neu erfunden.

      Neee....immer noch mit Wasser!

      Mit dem so gesammelten Wissen, zwei neuen Eimern und meinen Pflegeprodukten auf zur SB Box in der Nähe.
      Man will ja das Gelernte auch umsetzen.

      Doch....nix da. Überall ist Handwäsche, abledern usw. verboten.
      Nur Schaumlanze, Hochdruck und Glanzpuster!

      So ein Mist. Ist das nur bei uns so? Oder was habt ihr für Erfahrungen?
      da Heimwäsche verboten ist, suche ich nun nach ner Lösung wo ich meinen GLX so richtig verwöhnen kann.

      Bin grad etwas enttäuscht.
      Ja, leider ist es in der Regel in allen SB-Boxen so aber normalerweise sagen die Betreiber aber auch nichts dagegen, solange du die Handwäsche nicht zu Stoßzeiten machst. Ganz im Gegenteil, von einigen Boxen kennen mich die Betreiber schon und die sind da ganz begeistert, dass man da so viel Liebe reinstecken kann... Es ist ja nicht so, dass ich auch noch mein eigenes Wasser mitbringe, nur deren Bürste nutze ich nicht, stattdessen Eimer und Waschhandschuhe.

      Wenn du also den Betreiber vor Ort antriffst, einfach ganz höflich fragen, ob es für ihn ok ist, dass du per Hand waschen willst, wenn nur wenig bis garnichts los ist. Musst natürlich herausfinden oder ihn gleich fragen, wann die Stoßzeiten sind, um diesen aus dem Weg zu gehen bzw. wann wenig los ist... z.B. Samstag früh um 8 oder unter der Woche Vormittags bzw. zwischen 20 und 22uhr... wäre bei mir der Fall.

      @Harry Holm
      Für den größten Teil Menschen ist das Auto nur ein Gebrauchsgegenstand aber muss es denn deswegen scheiße aussehen?
      Bzw. muss man es denn mutwillig in Waschanlagen zerkratzen lassen... klar, das kommt nicht sofort aber iwann wird man es sehen...

      Mein Astra, 4 Jahre alt und sieht aus wie neu!!!

      grandlandx-forum.de/gallery/in…50c3ebb9744a53e41c4f63e96

      Grüße
      Tom.
    • Tom_JOPC schrieb:

      Für den größten Teil Menschen ist das Auto nur ein Gebrauchsgegenstand aber muss es denn deswegen scheiße aussehen?
      Natürlich nicht, keine Frage. Aber zwischen den Extremen gibt es doch ganz viel Normales.

      Auch ich würde mein Auto mit der Hand abwaschen, polieren und was weiß ich noch alles. Wirklich! ABER NUR, wenn ich die Garantie bekomme, daß es danach mindestens zwei Monate lang nicht regnet oder schneit, wenn damit fahre. Sonst ist die ganze Arbeit nämlich für den Arsch. Habe noch niemanden getroffen, der mir so eine Garantie gibt und deshalb mache ich mit dem Auto das, für das es da ist: täglich FAHREN und nur selten sauber machen bzw. wenn es notwendig ist. Klar: das alles ist Definitionssache, aber ich lasse auch den Pedanten ihren Spaß. Wenn jemand Putzen als Hobby hat, bittesehr. Dann PN an mich, ich gebe mein Auto gerne zum Putzen weg. :D


      Tom_JOPC schrieb:

      Bzw. muss man es denn mutwillig in Waschanlagen zerkratzen lassen... klar, das kommt nicht sofort aber iwann wird man es sehen...
      Waschanlagen, sicherlich ein Thema für sich... Ich habe meinen Grandland X seit sieben Monaten und gehe da nur alle ein oder zwei Wochen mal mit dem Hochdruckreiniger ran, das reicht für meine Definition von "sauber" aus. Weiterer Grund: Aufwand-/Nutzen-Relation, siehe oben.

      Bis jetzt war ich mit der Karre ein Mal in einer Anlage, und zwar in so einer bürstenlosen Waschanlage (inkl. kostenlosem Staubsaugen), das war ganz gut. Kostet 8 Euro, werde ich ca. alle zwei Monate wiederholen. Mehr ist mir Autopflege nicht wert. Hey, es ist nur ein Auto. ;)

      Mein Smartphone hat mehr Hauptspeicher als mein PC.
      Mein Auto hat weniger Hubraum als mein Motorrad.
      Muß man alles nicht wirklich verstehen... :D

    • SB-Box, danach per Hand trocknen und ggf. noch Wachs per Hand auftragen.
      Ist für meinen Parkplatz (offener Carport) das Maximum was ich an Arbeit in das Auto stecken will.

      Konnte früher meine Autos in einer Großraumgarage waschen - da hat es Spaß gemacht und man hatte was davon. ^^

      Aber mittlerweile kann ich in Bayern nicht mal mehr Sonntags die SB-Box nutzen aufgrund des entsprechenden Verbotes... :thumbdown:

      Grandland X Ultimate 1.6 AT Benziner, Diamant Schwarz, ACC, Wireless Charging
      - Bestellt am 19.01.19
      - Übergabe wie angegeben am 29.04.19

    • UltimateBoii schrieb:

      SB-Box, danach per Hand trocknen und ggf. noch Wachs per Hand auftragen.
      Ist für meinen Parkplatz (offener Carport) das Maximum was ich an Arbeit in das Auto stecken will.

      Konnte früher meine Autos in einer Großraumgarage waschen - da hat es Spaß gemacht und man hatte was davon. ^^

      Aber mittlerweile kann ich in Bayern nicht mal mehr Sonntags die SB-Box nutzen aufgrund des entsprechenden Verbotes... :thumbdown:
      Dann fahr nach Adelsdorf, da ist Sonn- und Feiertags offen ;)
      Sind zwar nur 2 Boxen und eine ohne Dach aber es reicht aus!
    • Eine wahrscheinlich dumme und zu vorsichtig gedachte Frage zum Thema Autowäsche:
      Gibt es da irgendetwas hinsichtlich der "per Geste mit dem Fuß" automatisch öffnenden Heckklappe zu beachten?

      Nicht, dass die Klappe sich plötzlich öffnet, wenn die Bürste der Waschanlage oder der Strahl aus dem Hochdruckreiniger dem Sensor zu nahe kommen?

      | - - - Hier könnte Ihre Werbung stehen - - - |

    • Moin,

      mit der Heckklappe habe ich keine Probleme in der SB-Box aber die Zentralverriegelung sperrt auf oder zu wenn
      ich mit dem Wasserstrahl über den Türgriff gehe. Dumm ist dann nur, dass die Außenspiegel auch Zu- oder Aufkleppen.

      Das Problem kann man mit manuellen Anklappen beseitigen.

      Der Gaudi halber hab ich den Autoschlüssel mal in Alufolie eingewickelt - da passiert nichts :)

    • emedo schrieb:

      mit der Heckklappe habe ich keine Probleme in der SB-Box aber die Zentralverriegelung sperrt auf oder zu wenn
      ich mit dem Wasserstrahl über den Türgriff gehe.

      Hallo,
      wenn ich früher beim Autowaschen den Wasserstrahl auf meinen Grandy gehalten habe, fing die Heckklappe und die Zentralveriegelung an zu spinnen.
      Daraufhin habe ich im Forum in der Suche das Wort “Wasserstrahl“ eingegeben und unter >Allgemeines > Plauderecke bei dem Thema “Das war knapp. . . “ Abhilfe gefunden.

      Viele Grüße aus Siegen :m0023:
      Klaus-Jürgen


      Grandland X 1,2 Benziner - Business Innovation (1. Gen.) - Schaltgetriebe - Jade Weiß - Dach schwarz – Leder schwarz - Diebstahlwarnanlage - Grip&Go - AHK abnehmbar.
      bestellt am 19.10.2017 – gebaut am 26.01.2018 – geliefert am 05.02.2018 – Übergabe am 21.02.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OEB-TAXI ()

    • Danke für den Hinweis auf den Thread grandlandx-forum.de/index.php?thread/1416-das-war-knapp/

      Wenn ich also durch eine Waschstraße gezogen werde, dürfte normalerweise nichts passieren.

      Wenn ich ihn in eine Wasch-Halle stelle, muss ich also den Schlüssel 'drin lassen und darf ihn nicht aus den Augen lassen ...

      | - - - Hier könnte Ihre Werbung stehen - - - |

    • Der Thread ist nicht schlecht aber den Schlüssel irgendwo hinlegen gefällt mir nicht.

      Wenn das Auto in einer normalen Autowäsche steht ist man normalerweise außerhalb
      der Reichweite und eigentlich kann nichts passieren.

      Für die SB Box besorge ich mir vielleicht eine RIFD Keyless Schlüsseltasche.

      Egal was man macht, für alles gibt es glaub ich keine Lösung .

      Gruß aus dem Fichtelgebirge
      Edmund

    • In Beitrag 62 habe ich meine Versuche mit "Keyless Open & Start'' und der funkdichten Schlüsseltasche beschrieben.

      Keyless open&start

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup: