Auch der Marder mag den Grandland...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch der Marder mag den Grandland...

      Ich bin fleissiger Leser und habe hier schon viele gute Tipps bekommen. Heute zeige ich Euch mal den Marder, der schon meinen Insignia regelmässig besucht hat, glücklicherweise nur auf dem Dach. Jetzt war er erstmals auf meinem Grandland unterwegs...

      YouTube Clip Marder

      Hat eventuell jemand einen Tipp, wie ich den Kollegen sanft loswerde?

      Viele Grüße, Lutz

    • Das selbe Problem habe ich auch. Meine Antenne wird fleissig markiert und das komplette Dach ist voller Pfotenabdrücken und anderen Hinterlassenschaften.
      Hab den Wagen erst bekommen. Nach der ersten Nacht in der Sammelgarage schon vom Marder besucht worden. Solange er nichts anknabbert (Motorraum) ist es halt nur nervig aber wer weiß wie sich das in Zukunft verhält. Und für den Lack ist es auch nicht gerade erfreulich.
      Ich wäre auch über einen Tipp froh, der mir den Marder vom Auto fernhält.

      GLX 1,6l Benziner 180 PS- Ultimate Ausführung - Diamant Black - 19" BiColor - 8 Stufen-Automatik - automatischer Geschwindigkeitsassistent - Panoramadach
      Übergabe war am 21.03.2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nobody73 ()

    • Nach meiner Erfahrung gibt es nur zwei (illegale aber erfolgreiche) Möglichkeiten:

      1. Wenn Du eine Flinte hast oder eine leihen kannst, einen gezielten Blattschuss auf den Marder - möglichst ohne den Grandland zu treffen. Entsorgung ganz unten in der Mülltonne.

      2. Für Tierfreunde oder um Ärger mit der ehemaligen Verlobten zu vermeiden: Eine Lebendfalle aufstellen und bei Erfolg den Marder in der Falle mit dem Grandland mindestens 100 km weit spazieren fahren und ihn wieder frei lassen.

      GLX, Edition, 1,2 DI MT6, Tiefquarzgrau met., G&G, AHK, Nebel, R-Kamera, Komfort-Paket
      bestellt: 05.10.2017, zugelassen: 01.02.2018

    • nobody73 schrieb:



      Hab den Wagen erst bekommen. Nach der ersten Nacht in der Sammelgarage schon vom Marder besucht worden. Solange er nichts anknabbert (Motorraum) ist es halt nur nervig aber wer weiß wie sich das in Zukunft verhält. Und für den Lack ist es auch nicht gerade erfreulich.
      Ging mir ähnlich.
      Hatte schon mit dem vorherigen KFZ Schwierigkeiten (auch Antennen-Heckflosse).

      Werde es mit zeitnahem Abwaschen der Markierung und Abwehrspray an den bekannten Stellen mal probieren.
      Allerdings werde ich damit leben müssen - ist es nicht der Marder, dann sind es die Katzen...

      Grandland X Ultimate 1.6 AT Benziner, Diamant Schwarz, ACC, Wireless Charging
      - Bestellt am 19.01.19
      - Übergabe wie angegeben am 29.04.19

    • Neu

      Hm da halte ich es etwas anders. Von mir aus kann der Marder bei mir zuschlagen. Wird über meine Teilkasko mit Selbstbehalt 0 EUR abgerechnet. Dann kommen Teile auch mal außer der Reihe neu. Wenn die Tierchen was wollen und der Wagen noch warm ist, dann ist denen sowieso alles egal und beißen zu. Ich bin allerdings auch in der glücklichen Lage und könnte dann den Wagen meiner Frau nehmen und stünde nicht ohne Auto da.

      Bestellt: Business Innovation. 1.2 mit AT8. AHK, Leder, 18" Alus in BiColor schwarz, Technik alles bis auf IntelliGrip und Cd&MP3-Player. Jade weiß
      02.11.18: Bestellung
      3.11.18: 25 / 22.11.18: 32 / 03.12.18: 33 / 27.01.19: 35 / 28.01.19: 38 / 29.01.19: 40 / 29.01.19: 43 / 05.02.19: 44 / 07.02.19: 48 / 08.02.19: 49 /10.02.19: 58 / 12.02.19: Anlieferung / 19.02.19: Fahrzeugübergabe

    • Neu

      Diese Biester ärgern mich schon seit Jahren. Unser Grundstück muss Grenzgebiet zwischen zwei Marderrevieren sein. :/
      Solange sie nur übers Blech klettern, die Antenne anknabbern und paar Häufchen hinterlassen ist ja alles tolerabel, aber wenn sie wie beim Adam meiner Frau den Kühlwasserschlauch zerbeißen und sie anschließend unterwegs durch Kühlwasserverlust fast liegenbleibt und es nur gerade so zur nächsten Werkstatt schafft, hört der Spass auf!
      Vor 2 Jahren waren wir nur für eine Nacht zu Besuch bei Verwandten, auf der Rückfahrt erscheint im Display meines Mokkas die Nachricht "Bitte umgehend Werkstatt aufsuchen !"
      Ursache: Lambda-Sonde zerbissen , da war wohl der Fremdmarder bei Geruch eines "Eindringlings" in sein Revier böse geworden :evil:
      Ein neues, frisches Auto markiert der Marder lediglich als SEIN Revier, macht aber noch nix kaputt - aber wehe, ihr lasst dann die Kiste über Nacht auswärts im Revier eines anderen Männchens stehen!
      Da könnt ihr euch gleich wie Pit auf die Lauer legen :thumbsup:
      Natürlich kann man den Motorraum schützen, aber Kabel, Sonden,Kat sind auch außerhalb.
      Diverse Sprays, selbst Hundehaare (der arme Nachbarshund 8| ) habe ich schon probiert, hilft nix, Marderschreck per Ultraschall - ca. 6 Monate keine Marderspuren mehr am Auto - seit April muss sich der bissige Kerl bereits daran gewöhnt haben....
      Vermutlich helfen tatsächlich nur E-Schocks durch diesen eingebauten Plättchen - aber ehe ich das mache und evtl. selbst noch einen gewischt kriege ;( hoffe ich noch immer auf die Teilkasko

      GLX Ulimate Perlweiß 130 PS Benzin (o.A.)
      bestellt: 21.02.19
      aktueller LT: 21.KW

    • Neu

      Ja, genau. ist aber ziemlicher Aufwand ;)
      Meiner Meinung nach wären die Hersteller in der Pflicht sich etwas einfallen zu lassen. Iwo war zu lesen,dass pro Jahr ein paar Milliönchen durch Bissschäden entstehen, aber zahlt ja der Kunde über seine Versicherungsbeiträge,da sind sie fein raus.

      GLX Ulimate Perlweiß 130 PS Benzin (o.A.)
      bestellt: 21.02.19
      aktueller LT: 21.KW

    • Neu

      Ich parke jetzt andersrum, mit der Schnautze zum Haus. Mir scheint, der Marder traut sich nicht so weit ran ans Haus und wenn er auf die Heckklappe schaut von unten, sieht er nicht, wo er hochspringen kann. Er war noch einmal da, ist aber unter dem Auto durch gehuscht und wieder weg. Dafür hatte ich gestern einen anderen Autobesteiger :)

      Granni-Lovers

      LG, Lutz

    • Neu

      Hast du denn ganz am Anfang deiner Datei auch die dunkle Katze gesehen?

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup: