Anhängerbetrieb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anhängerbetrieb

      Hallo,
      ich habe gestern einen Umzug mit Anhänger gefahren.
      4,00*1,80 Ladefläche und 1,80 Innenhöhe mit Plane.
      Meine Erfahrungen möchte ich euch mitteilen:
      Auch mit dem 1.2 Benziner bin ich echt gut zurechtgekommen.
      Auch mit 580kg Leergewicht und dem hohen Aufbau lief es im Leerbetrieb erst einmal super.
      OK, bei Anstiegen musste ich zurück in den 4. schalten.
      Dann würde er mit Möbeln beladen und meine Erfahrungen gingen weiter.
      Auch hier fand ich ihn im Zugbetrieb richtig gut.
      Ja, ich musste auch wieder zurückschalten und fühlte mich an meinen Vectra Kombi erinnert. Aber, mit dem Turbo war ich echt positiv überrascht wie er sich geschlagen hat.
      Also, für die Anzahl der Fahrten, e ich mit dem Hänger mache, reicht er mir voll und ganz.

      Gruß,
      Peter.Anhaenger.jpg

      Endlich mal wieder ein Opel !!!!!!! :m0023:
      GLX, 1,2 Benziner, Schalter, Business Innovation, Topas Blau, Felge: BiColorSchwarz, DAB+, AHK (08/2018)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Peter ()

    • Hast Du werkseitige abnehmbar AHK? Wenn ja, wie ließ die sich montieren? E-Anschluss einfach zu erreichen? Wie machst Du das mit elektrischen Klappe, dass die nicht aufgegangen ist?

      Bestellt: Business Innovation. 1.2 mit AT8. AHK, Leder, 18" Alus in BiColor schwarz, Technik alles bis auf IntelliGrip und Cd&MP3-Player. Jade weiß
      02.11.18: Bestellung
      3.11.18: 25 / 22.11.18: 32 / 03.12.18: 33 / 27.01.19: 35 / 28.01.19: 38 / 29.01.19: 40 / 29.01.19: 43 / 05.02.19: 44 / 07.02.19: 48 / 08.02.19: 49 /10.02.19: 58 / 12.02.19: Anlieferung / 19.02.19: Fahrzeugübergabe

    • mihdebk schrieb:

      Hast Du werkseitige abnehmbar AHK? Wenn ja, wie ließ die sich montieren? E-Anschluss einfach zu erreichen? Wie machst Du das mit elektrischen Klappe, dass die nicht aufgegangen ist?
      Hallo mihdebk

      Ja, werkseitig montierte AHK. Um diese zu montieren mußte ich auf die Knie gehen.
      Der E-Anschluß ist schlecht zu erreichen und liegt sehr weit hinten.
      Der Verleiher musste mir eine Verlängerung mitgeben (unentgeltlich), da mir ca. 5cm fehlten um zu montieren.
      Die elektrische Klappe habe ich dann per Taste entriegelt und mit der Kraft meiner Arme hoch und runter bewegt.
      Geht soweit, jetzt geht sie auch ohne Probleme wieder elektrisch.

      Endlich mal wieder ein Opel !!!!!!! :m0023:
      GLX, 1,2 Benziner, Schalter, Business Innovation, Topas Blau, Felge: BiColorSchwarz, DAB+, AHK (08/2018)

    • mihdebk schrieb:

      Hast Du werkseitige abnehmbar AHK? Wenn ja, wie ließ die sich montieren? E-Anschluss einfach zu erreichen? Wie machst Du das mit elektrischen Klappe, dass die nicht aufgegangen ist?
      Ich habe auch eine werkseitig montierte AHK. Den E-Anschluss zu erreichen ist nicht so einfach. Man muss auf die Knie um den zu erreichen. Den hat nie im Leben ein Opel oder PSA Ingenieur mal selbst benutzt, sonst hätten die das anders konstruiert. :evil:
      Aber ich habe mir beholfen, in dem ich mir in Netz eine Spiralverlängerung für den 13 Pol Anschluss besorgt habe. Den stecke ich dann einmal mit einer akrobatischen Einlage ein und erreiche dann das verlängerte Ende, welches ich an der AHK selbst befestigt habe, recht mühelos.
      Die Heckklappe kann man im Menü abschalten, damit die nicht immer aufgeht, wenn man die AHK drunter fummelt.
      Hab grad leider nicht am Schirm wo genau im Untermenü. Gibt es hier im Forum aber auch einen Thread zu.
      Ansonsten: die vielzitierte Bedienungsanleitung weiß es bestimmt.
      Ist der E-Stecker vom Anhänger angeschlossen öffnet die Heckklappe eh nicht wirklich, sondern entriegelt nur, damit die nicht unbeabsichtigt irgendwo gegen fährt (Man könnte ja auch einen Fahrradträger auf der AHK haben.)

      ich hoffe, das hilft dir weiter :)

      Grandland X Benzin, Schalter, blau, AHK, Sonnendach, Innovation 1. Gen. - keine Wartezeit, stand so nigelnagelneu beim Händler :thumbup:

    • Hallo, gestern war es soweit. Endlich den Anhänger am GLX. Da ich schon gehört hatte, das die Prozedur Zughaken einbauen umständlich ist, hatte ich mir etwas Zeit genommen und auch nicht die besten Sachen angezogen. Nass war es auch. Es ist weit unterm Auto. Ca. 15 cm mehr als beim Astra J ST. Beim Einstecken des E-Steckers war ich nicht begeistert. Hier hätte der Stecker gedreht sein können. Hat sich bei Astra J ST besser gemacht. Und meine Arme könnten länger sein. Man muss auch mit beiden Händen nach unten, Deckel aufhalten und Stecker drehen. Kabel vom Hänger war gerade lang genug. Naja bei der schönen Verkleidung, die nicht eingeschnitten ist, musste ja was sein.
      Am Astra gabs eine Klappe, die war auch nicht der Hit, aber eben alles weiter hinten. Einmal hatte ich die sogar verloren. Vielleicht hat man ja auch malden Dreh, raus das es einfacher geht, wenn man öfter den Zughaken anbaut.
      Dran lassen ist ja auch nicht die Lösung. Zum fahren selbst, kein Problem, der Hänger hat max. 750 kg. Meistens gehts ja nur darum, das die Ladung nicht im Auto ist.

      Grandland X, 1.2, AT8, Innovation, Auftragsbestätigung 02.12.2018, abgeholt am 27.02.2019

    • leo1921 schrieb:

      hallo Olaf,
      es gibt also kein Fach für den Haken. Ich habe leider keine Garage.
      Schade für jeden, der keine Garage hat.
      Da bei mir so eine Bassbox in der Radmulde liegt, möchte ich lieber nicht diesen Haken mitführen, vom unnützen Gewicht mal abgesehen....

      Gruß Olaf

      PS: Habe die AHK jetzt seit 1,5 Wochen dran, die haben die Methode trotz div. Anschreiben nicht geändert. Schade das Opel nicht auf ihre Kunden reagiert....
      • 1,6 Ltr , 180 PS, Ultimate, 8-Gang Automatk, bril. rot met., EZ 04.19 AHK abnehmbar wird noch nachgerüstet
    • Olaf schrieb:

      leo1921 schrieb:

      hallo Olaf,
      es gibt also kein Fach für den Haken. Ich habe leider keine Garage.
      Schade für jeden, der keine Garage hat.Da bei mir so eine Bassbox in der Radmulde liegt, möchte ich lieber nicht diesen Haken mitführen, vom unnützen Gewicht mal abgesehen....

      Gruß Olaf

      PS: Habe die AHK jetzt seit 1,5 Wochen dran, die haben die Methode trotz div. Anschreiben nicht geändert. Schade das Opel nicht auf ihre Kunden reagiert....
      Hallo Olaf, das mit der Kommunikation und Opel kenne ich zur genüge. Mir ist es vor einiger Zeit nicht gelungen eine Antwort zu erhalten. Egal, der Grandland gefällt mir gut und ich fahre schon sehr lange Opel.
      Gruß Bernd
    • Hallo Leute,
      Kann mal jemand der eine abnehmbare Anhängerkupplung hat seine Steckdose fotografieren?
      Wir vermuten das unsere Werkstatt die bei und falschrum montiert hat. So das der Deckel nach unten aufklappt.
      Wie ist das bei euch? Klappt der Deckel nach oben oder unten?

      Gruß Acki

      Grandland X Ultimate, 2.0l, 177Ps, 11/2018, grau, Panoramadach

    • Hier im Forum im Thema "Anhängerkupplung nachrüsten" Beitrag 111 von Rabom
      gibt es Fotos.
      Der Deckel klappt nach oben.

      Gruß aus Berlin

      Grandland X Innovation 1,2 T Schaltgetriebe, Perlmuttweiß, Dach + Außenspiegel Diamantschwarz, Ledersitze Schwarz, 19 " Sommer , 16" Winter, AHK abnehmbar
      Seit 1.3.2018