SOS Autokino - Licht an oder Radio aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SOS Autokino - Licht an oder Radio aus

      Einmal im Monat fahren wir ins Autokino... Heute die böse Überraschung... Mit dem GLX scheint das nicht mehr möglich zu sein :(

      Denn nach 30 Minuten Werbung und 5 Minuten Film hat sich der Eco Modus aktiviert und alles inklusive Radio ausgeschaltet. Zündung ging nicht mehr an.

      Füchsien wie wir sind haben wir natürlich vorher zur Sicherheit brav die Abdeckung für das LED Tagfahrlicht besorgt. ABER sobald ich den GLX starte, ist auch die Heckbeleuchtung an.

      Also ganz schnell von der ersten Reihe in die letzte Reihe mitten im Film gefahren, wo zum Glück noch Platz war.

      Das heißt, entweder

      habe ich das Licht aus und aber dann auch das Radio aus oder
      das Radio an und es ist dann aber auch das Licht mit an :(

      Das ist für uns echt mega ätzend :(

      Weiß jemand, ob der 12V Anschluss im Eco Modus funktioniert? Wahrscheinlich nicht...

      Bleibt wohl nur, das nächste Mal ein separates Radio mitnehmen... Bin echt sehr traurig.

      Habe ich eine Lösungsmöglichkeit übersehen?

      Opel Grandland X 1.2 Benziner Automatik Business Innovation Grip&Go (Bestellung 22.10.2018, Übergabe 08.02.19)

    • Hallo Calipse.

      Das die Heckbeleuchtung beim Tagfahrlicht ebenfalls an ist, mag im ersten Moment und diesem speziellen Fall ein Nachteil sein. ;)

      Da ich noch nie in einem Autokino war, kann ich jedoch sehr gut damit leben.

      In meinen Augen ist es sogar ein Vorteil, den ich nicht missen möchte. :D

      Ich denke dabei an die Fahrzeuge, welche bei etwas widrigen Lichtverhältnissen zwar mit Tagfahrlicht vorne unterwegs sind, aber bei denen die Heckpartie vollkommen dunkel ist.

      Das empfinde ich persönlich dann als Nachteil, da es ein Sicherheitsrisiko bedeutet.

      Glücklicherweise ist beim Grandland beim Tagfahrlicht auch die Heckpartie beleuchtet. :thumbsup:

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Methusalem ()

    • Dieses Problem kenn ich, das ging uns mit unserem Vorgänger Citroen C4 genauso. Damals hatten wir Glück, das wir erst vor hatten vor m Auto zu sitzen und ein Blauzahn Box bei hatten. Diese haben wir dann mit dem Handy, welches ein Glück ein FM Modul hat, gekoppelt und konnten so den Film halbwegs genießen.
      Ich hatte die Frage Mal bei einer Probefahrt gestellt und der Verkäufer schaute erstmal, wie ich auf sie eine Frage komme. Leider gibt es wohl keine Lösung, außer deiner beschriebener, bzw. den ganzen Film über Motor an, wie sich der Eco Modus vorübergehend deaktivieren lässt.
      Falls doch wäre ich dankbar.

    • Zum Schutz der Batterie werden werden alle Verbraucher im geparkten Opel GLX ausgeschaltet.(Hängt auch von dem Ladezustand der
      Batterie ab). Dies gilt auch für das Dauerplus an der Anhängerkupplung.

      Das Tagfahrlicht ist immer mit den Rückleuchten eingeschaltet, da es u.a. in den nordischen Ländern Pflicht ist.
      In Deutschland ist dies nach StVo nicht verboten, deshalb wurde diesbezüglich keine techn. Änderung vorgenommen.
      Bei neueren Modellen anderer Hersteller ist das auch so.

      Ich finde es ebenfalls gut, da es der Sicherheit dient.

      Opel GLX Innovation, 1.2 DI Turbo, Schalter, Quarz-Grau, BiColor-Felgen 18 Zoll, AHK, EZ 03/2018

    • Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es toll, dass es beim Fahren so ist! Safety First!

      Aber ich finde es sehr schade, dass man für solche Situationen (auch wenn man auf jemanden wartet und man einfach Radio hören möchte in der Zeit) keine Lösung hat!

      Wir sind 40 Minuten hingefahren. Die Batterie hätte das eigentlich problemlos mitgemacht.

      Die Betreiber gestern waren deshalb auch sehr geknickt, weil sie es natürlich langsam merken, dass keiner mehr wegen neuem Auto kommt und der Umsatz deshalb einbricht.

      Das ist zum Beispiel für Familien mit Kindern eben ideal... Die Kinder müssen nicht still sitzen usw. Es gibt im Winter ja genug Kinderfilme, die früh anfangen und geeignet sind.

      Wir werden es jetzt mit einem Cover fürs Auto versuchen und das Mal Autokino gerecht zuschneiden :D Mal schauen :D

      Opel Grandland X 1.2 Benziner Automatik Business Innovation Grip&Go (Bestellung 22.10.2018, Übergabe 08.02.19)

    • Auch mich nervt der Umstand, daß das Radio ohne Zündung irgendwann automatisch ausgeht, ganz gewaltig! Bei allen meiner vorherigen Autos funktionierte das problemlos und es hat NIE etwas geschadet. Der Werkstattmeister meines Opel-Händlers antwortete auf meine explizite Nachfrage, daß man diesen Eco-Modus nicht abschalten kann.


      Mögliche Lösung: Dauerplus mit Sicherung direkt an die Batterie anschließen und von dort an den bereits vorhandenen Plus-Anschluß des Radios anschließen. Das sollte den Eco-Blödsinn aushebeln.

      Mein neues Smartphone hat mehr Hauptspeicher als mein PC.
      Mein neues Auto hat weniger Hubraum als mein Motorrad.
      Muß man alles nicht wirklich verstehen... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brummi () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

    • Ich meine, bei meinem Zafira ging das RAdio auch nach einiger Zeit selbsttätig aus, konnte aber mit einem Knopf leicht wieder reaktiviert werden - und dass konnte man immer wiederholen.

      Wo ich auch hinschau – alle, Höflinge, Bürger, sie reizen meine Galle. Je länger ich ringsum das Treiben mir betrachte, je mehr wird mir bewußt, wie tief ich es verachte. Unwürdige Kriecherei, Verleumdung, Eigennutz. - Molière

      GLX Innovation 1,2 Automatik. Vollausstattung, außer Denon-Soundsystem, CD-Player und Glasdach.

    • So kenne ich das auch von meinem Zafira B.

      Der Nachteil dabei ist jedoch das ein völliges Entladen der Starterbatterie dabei möglich war.

      Das sollte beim Grandland X nicht möglich sein, deshalb wird ja der Eco-Modus aktiviert. :)

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      So kenne ich das auch von meinem Zafira B.

      Der Nachteil dabei ist jedoch das ein völliges Entladen der Starterbatterie dabei möglich war.

      Das sollte beim Grandland X nicht möglich sein, deshalb wird ja der Eco-Modus aktiviert. :)
      Ja, genau. Vielleicht heißt das in diesem Fall auch - schalt mal ab, hör‘ nicht so viel Radio :thumbup: (Erziehungsmaßnahme von OPEL ? So wie, immer schön blinken bei jeder Richtungsänderung ? ) :m0027:

      Grandland Ultimate, Rubinrot,1,2 Benziner, AHK abn. , KEIN OnStar, Autom. 8Gang, Diebstahlwarnanlage, bestellt 08.05.18 — zugelassen 05.12.18 , Kfz—Steuer nach WLTP=168 g/km CO2 X( (Konformitätserklärung) =170 € :m0033:

    • Methusalem schrieb:

      So kenne ich das auch von meinem Zafira B.

      Der Nachteil dabei ist jedoch das ein völliges Entladen der Starterbatterie dabei möglich war.

      Das sollte beim Grandland X nicht möglich sein, deshalb wird ja der Eco-Modus aktiviert. :)
      Wenn ich mich recht erinnere, ging das Radio aber jedes Mal nach 15 Minuten wieder aus. Also wäre das völlige Entladen ja auch unterbunden worden.

      Wo ich auch hinschau – alle, Höflinge, Bürger, sie reizen meine Galle. Je länger ich ringsum das Treiben mir betrachte, je mehr wird mir bewußt, wie tief ich es verachte. Unwürdige Kriecherei, Verleumdung, Eigennutz. - Molière

      GLX Innovation 1,2 Automatik. Vollausstattung, außer Denon-Soundsystem, CD-Player und Glasdach.

    • f4binho schrieb:

      Das muss ich Mal probieren, also das mit der Zündung, waschen will meine Frau immer :-)))
      Wo wohnt deine Frau ?
      Kann ihr meinen Grandland gerne mal vor die Tür stellen.... ;)

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup: