SOS Autokino - Licht an oder Radio aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kalle13 schrieb:

      Wenn ich Auto wasche mache ich die Zündung an, dann einmal das Licht am Schalter manuell an- und ausschalten, damit ist die Beleuchtung abgeschaltet. Das Radio dudelt dann auch zwei Stunden und länger ohne Problem.

      Gruß Kalle
      Zündung an - Licht auf "manuell an" - Licht auf "automatisch"

      Dann soll Tagfahrlicht und Hecklicht aus sein? Bei mir funktioniert das leider nicht, oder mache ich etwas falsch?
      "Licht Aus Schalter" habe ich nicht. Nur Auto, Standlicht und manuell an.

      Opel Grandland X 1.2 Benziner Automatik Business Innovation Grip&Go (Bestellung 22.10.2018, Übergabe 08.02.19)

    • @Calipse

      Du schaltest die Zündung an ohne das Bremspedal zu betätigen.
      Der Lichtschalter steht im Normalfall ganz links auf "Auto".
      Wenn du den einmal auf "Manuell" drehst sollte das Licht an gehen.
      Drehst du ihn anschließend wieder zurück auf "Auto" sollte das Licht wieder aus gehen und auch aus bleiben!

      Das Radio bleibt dann, so wie kalle 13 schreibt zwei Stunden oder länger an. ^^

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      @Calipse

      Du schaltest die Zündung an ohne das Bremspedal zu betätigen.
      Der Lichtschalter steht im Normalfall ganz links auf "Auto".
      Wenn du den einmal auf "Manuell" drehst sollte das Licht an gehen.
      Drehst du ihn anschließend wieder zurück auf "Auto" sollte das Licht wieder aus gehen und auch aus bleiben!

      Das Radio bleibt dann, so wie kalle 13 schreibt zwei Stunden oder länger an. ^^
      Bei nur Zündung geht mein Licht gar nicht an, nur wenn ich es auf manuell an Stelle.

      Auch nach einer 40 minütigen Fahrt (und ansonsten bin ich täglich Pendlerin mit 80 km, also Batterie wird immer gut geladen) geht der GLX nach 45 Minuten in den Eco Modus und das Radio geht nicht mehr an. Der GLX muss dann gestartet werden und sobald ich das tue gehen das Tagfahrlicht und die Heckleuchte mit an.

      Wenn Ihr nach dem "Trick" mit dem manuell und dann auf automatisch den GLX einschaltet bleibt das Licht trotzdem aus? Bei mir klappt das leider nicht :(

      Haben alle GLX Start/Stop und diese Gelbarterie?

      Opel Grandland X 1.2 Benziner Automatik Business Innovation Grip&Go (Bestellung 22.10.2018, Übergabe 08.02.19)

    • Heute Abend bei Dunkelheit (Autokino-Atmosphäre) noch einmal ausprobiert.

      1. Start-/Stop-Taster gedrückt, ohne das Bremspedal zu betätigen.
      2. Lichtschalter von der Position "Auto" ganz nach rechts (2 Stufen) auf "Manuell" gedreht (das Licht geht an).
      3. Lichtschalter wieder zurück auf "Auto" gedreht (das Licht geht wieder aus und bleibt auch aus).

      Das Radio bleibt an. Ob es so wie kalle 13 schreibt zwei Stunden oder länger an bleibt habe ich jedoch nicht getestet . ;)

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Methusalem schrieb:

      Heute Abend bei Dunkelheit (Autokino-Atmosphäre) noch einmal ausprobiert.

      1. Start-/Stop-Taster gedrückt, ohne das Bremspedal zu betätigen.
      2. Lichtschalter von der Position "Auto" ganz nach rechts (2 Stufen) auf "Manuell" gedreht (das Licht geht an).
      3. Lichtschalter wieder zurück auf "Auto" gedreht (das Licht geht wieder aus und bleibt auch aus).

      Das Radio bleibt an. Ob es so wie kalle 13 schreibt zwei Stunden oder länger an bleibt habe ich jedoch nicht getestet . ;)
      Ja, mit Zündung funktioniert es einwandfrei.

      Das Problem ist der Eco Modus im Modus Zündung und das "Licht an" während der Motor läuft.

      Wir haben es wie gesagt getestet und das Radio ging nach 40 Minuten aus. Auch in diversen anderen Opel Foren besteht das Problem und auch da halten die Radios keine Filmlänge durch. Man muss leider selbst kreativ werden.

      Bei uns ist das Autokino mit mehreren Leinwänden immer sehr gut besucht, aber es scheint trotzdem international wohl eher Nische zu sein.

      Opel Grandland X 1.2 Benziner Automatik Business Innovation Grip&Go (Bestellung 22.10.2018, Übergabe 08.02.19)

    • Ich möchte mich dem Thema mal anschließen. Meine Frau und ich sind begeisterte Autokino Besucher. Und mit der Problematik des Tagfahrlichtes haben wir uns arrangiert mit Abdeckungen für vorn und hinten via Saugnapf. Auch das der GLX in den Ecomodus springt ist nun kein Drama bei im Scnnitt 1-2x pro Film den Motor etwas laufen lassen und dann für 45-60min Ruhe ist das verschmerzbar.

      Allerdings haben wir das Problem aktuell das unser Ton der ja im Autokino bekanntlich über einen FM Sender empfangen wird, asynchron zum Bild ist. Sprich der Ton hängt gute 1-2s Hinter dem Bild. Sehr ärgerlich... Unsere Nachbarn im letzten Film hatten mit einem aktuellen BMW 3er keine derartigen Probleme. Ergo lag es nicht am Kino und deren Technik.

      Wir haben dann zuhause auch noch die Gegenprobe mit unserem 2. Wagen gemacht. Beide Autos nebeneinander geparkt, Fenster runter, FM Lokalsender an und hören was passiert. Auch da war das FM Signal im 2. Wagen einen tacken schneller als im GLX. Habt ihr sowas schon einmal gehabt oder davon gehört? Wir würden das Problem gern lösen, denn mit einem klassischen Radio ins Kino zu fahren, wo man doch eine DENON Anlage verbaut hat fühlt sich komisch an...

      VG

    • Ich vermute das das Radio irgendeine Buffer-Funktion hat, also ein Speicher damit die automatische Frequenzsuche UKW bzw. DAB synchron läuft.
      Wenn man das deaktiviert könnte der Buffer auch deaktiviert sein. (Vielleicht hoffentlich :D )

      Ansonsten:
      Ohne Kofferradio würde ich versuchen über das Handy das UKW Signal zu empfangen und das dann mit Bluetooth an die StrereoAnlage koppeln.

      2.0 Diesel, Ultimate