Dichtung (an der Tür re u. li) zwischen Tür und Kotflügel vorne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dichtung (an der Tür re u. li) zwischen Tür und Kotflügel vorne

      habe gestern gesehen das am Grandland x eine Dichtlippe an der Tür zum Kotflügen ist, re. u. li. aber bei meinem nicht ! ? wie ist das bei euch ??? ?(

      Grandland X, Ultimate, 2,0 Diesel, Perl. Weiß, Panoramadach, bis auf Geschwindigkeitsassistent, u. Diebstahlwarnanlage... alles was es gibt. Navi Karte Opel - 13.0.0-r0. Ab 03.2019 mit Platin P70 8,5 x 20 - mit 245/40 R20 sehen schön aus ;) .

    • spaceflash schrieb:

      Die Dichtlippe bzw. Leiste ist dort ab Werk serienmäßig verbaut. Fehlt sie, hat einer im Werk gepennt.
      Ich denke da haben zumindest zwei gepennt. ;)

      Zum einen der die Leiste einbauen sollte, und dann der die Endabnahme gemacht hat.

      Darf ich fragen woher du deine guten Kenntnisse hast?
      Bist du in der Produktion des Grandland X beschäftigt?

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

    • Hallo Methusalem,
      in einem Beitrag hatte ich schon mal gesagt, dass das PSA-Werk in Sochaux an der Produktionsgrenze arbeitet, zur Zeit sind sogar für die Wochenenden Sonderschichten vorgesehen. Pro Tag werden zur Zeit
      - 868 Peugeot 3008
      - 440 Opel Grandland X (vorgesehen ab 04/2019 im Werk Eisenach)
      - 12 Peugeot 5008 (Anlauf der Produktion)
      gebaut, lt. Pressebericht der L’est (s.u.). Ich denke, dass bei den Produktionszahlen nicht jeder PKW in die Endkontrolle kommt. (Vielleicht nur jeder 10te???), denn am Band bleibt keine Zeit für Korrekturen. Trotz allem hat ein neuer PKW das Produktionswerk ordnungsgem. zu verlassen. Es ist aber auch nicht jeder GLX ist betroffen. (z.B. mein GLX)

      (Zitat der L’est : Actuellement, à Sochaux, on fabrique, par jour, 868 Peugeot 3008 et 440 Opel Grandland X. La production de Peugeot 5008 est toujours en phase de lancement avec douze unités. Elle doit monter en puissance dans les prochaines semaines. (Presse Info 03/2018))

      Vielleicht habe ich mehr Kenntnisse als andere, aber aus Presseberichten bzw. Mitteilungen der Hersteller (auch international) kann man einiges erfahren.

      PS: Ich denke, dass die mit einer solch hohen Nachfrage bei PSA/Opel nicht gerechnet haben, denn beide PKW’s verkaufen ich in Europa
      sehr gut. Man sollte sich auch von den Zulassungszahlen in Deutschland nicht irritieren lassen und schon gar nicht von den deutschen Bilder-Zeitungen.

      Sorry der Link zum Bericht:
      https://www.estrepublicain.fr/.../...bordee-d-heures-sup-en-production

      Nach einem Jahr und über 20 Tkm auf der Uhr habe ich mit meinem Opel GLX ohne Probleme gefahren, steige ich immer noch mit einem breiten Grinsen aus, bin immer noch überrascht wie groß und komfortabel der Wagen ist, wie er sich fährt und wie agil der kleine 1.2L DI PSA-Motor ist. Für den Preis/Ausstattung bekommt man bei keinen anderen Hersteller mehr fürs Geld, oder können dies auch nicht besser, bis auf den Preis natürlich.

      Opel GLX Innovation, 1.2 DI Turbo, Schalter, Quarz-Grau, BiColor-Felgen 18 Zoll, AHK, EZ 03/2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von spaceflash ()

    • @spaceflash

      Herzlichen Dank für deine aufschlußreiche Erklärung.
      Leider bin ich der französischen Sprache nicht mächtig und würde auf einen Presseartikel auf französisch wie das Schwein ins Uhrwerk schauen. ;)
      Deshalb nochmals danke für die Erklärung.

      Gruß, Hans

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Methusalem ()

    • @teddy22

      Habe heute mal bei meinem Grandland X Ultimate (Lieferung April 2018) nach der Dichtlippe an den Vordertüren zum Kotflügel geschaut.
      Bei meinem Grandland sind diese vorhanden.

      Bild 1 oberes Ende der Dichtlippe an der Fahrertür
      k-P1090943.JPG


      Bild 2 unteres Ende der Dichtlippe an der Fahrertür
      k-P1090944.JPG

      Bestellt am 22.11.2017 (KW47/2017): Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
      Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Nach fast 22 Wochen ausgeliefert am 20.04.2018. :thumbsup: