Achtung: OPEL Rückrufaktion - Verlust Bremsunterstützung - Zahnriemenpartikel Motor Kreislauf

  • Software Update habe ich auch schon bekommen, Stop Start funktioniert jetzt besser und es ist eine neue Version sichtbar per OBD.

    Hast du das Software-Update in Zusammenhang mit der Zahnriemen-Kontrolle bekommen, oder handelt es sich um ein anderes Software-Update das die Stop/Start-Funktion verbessert hat?


    Gruß, Hans

    Bestellt 22.11.17: Grandland X Ultimate, 1.2 Direct Injektion Turbo, 96 kw (130 PS), 6-Gang-Automatik, Vollleder schwarz, Perlmutt Weiß, Dach und Außenspiegel Diamant Schwarz, Dachreling Silber,
    Grip&Go mit Leichtmetallräder (5-Speichen) 7.5Jx18 und M+S Reifen 225/55 R18, Diebstahlwarnanlage. Navi 5.0 IntelliLink. Ausgeliefert am 20.04.18. :thumbup:

    Firmware-Version: 21.08.87.32_NAC-r1 am 20.04.21; Karten-Version: PSA_map-eur_27.0.0-r0 am 28.05.24; Samsung Galaxy A54 (Android-Version 14) am 13.01.24

  • Ja, das würde mich ja auch interessieren.

    Ich denke, das Update bzgl. des Rückrufs/Zahnriemen betrifft das ABS-Steuergerät, oder nicht?

    Ein Update für Start-Stopp würde aber das Motorsteuergerät betreffen; für meines (04.2018) gibt es jedenfalls kein neues Update.

    Allerdings kann es sein, das der 2019er von "Grand-Opel" ein anderes Motorsteuergerät hat.

    Gruß

    Axel

    Grandland X Innovation 04/2018, topasblau, 1,2 Turbo 96 kW, Navi 5.0 IntelliLink

  • Ein Update für Start-Stopp würde aber das Motorsteuergerät betreffen; für meines (04.2018) gibt es jedenfalls kein neues Update.

    Mir wurde gesagt dass bei der Aktion ein Update für das Motorsteuergerät gemacht wurde.

    Gruß Thomas


    GLX Ultimate Automatik 1,2 Turbo EZ 06/2018 Sommerreifen 235/50 R19, WR 215/55 R18

    Navi 5.0 IL FW 21.08.87.32 Karten-Version: PSA_map-eur_27.0.0-r0, Galaxy S23 Android 14

  • Vor drei Wochen wurden die Arbeiten für diese Rückrufaktion an meinem GLX durchgeführt. Bezüglich des Start/Stop Systems hat sich nichts verändert. Es funktionierte trotz regelmäßiger Autobahnfahrt (2x 60 km je Tag) vor dem Update der Software eigentlich nie und nach dem Update auch nicht. Nur durch das Nachladen der Batterie von außen lässt sich das Start/Stop System für ein, zwei Tage an meinem GLX zum Leben erwecken. Die Ursachen wurden hier im Forum schon ausgiebig beschrieben. Ich gehöre auch zu denen, die das nicht groß stört. Solange die Funktion nicht für die TÜV Plakette relevant ist, kann ich damit leben. Gruß Steffen.

    Grandland X 1.2 T Dynamic, EZ 06/2017, seit 01/2018 meiner, Handschaltung, Jade weiß, Dach weiß, Dachreling silber, IntelliLink 5.0, OnStar, DAB+, 360° Kamera, Parkassistent, KeylessGo, LED AFL, Verkehrszeichenerkennung, Totwinkelerkennung u.v.m.