Bremsbeläge vorne getauscht

  • Servus,

    hatte heute Kundendienst und es wurden die Bremsbeläge vorne getauscht, weil die Bremsbeläge nur noch ein paar tausend Kilometer gehalten hätten. Bin damit 79.346 Kilometer gefahren und die Bremsscheiben sind lt. Werkstattmeister in einem, für die Kilometerleistung, Top Zustand und halten locker nochmal 80.000 Kilometer.
    Im Bereich der hinteren Bremsbeläge und Bremsscheiben ist alles bestens. :thumbsup:


    Ich finde die Haltbarkeit der Bremsbeläge und Bremsscheiben sehr gut. 8o:thumbup:

    Welche Erfahrung habt ihr mit euren Bremsen.

    Ich fahre einen GLX Innovation Perlmutt weiß 1.5 D / Bj. 09.2019.


    Beste Grüße aus Bad Abbach


    Gerald 8)

  • Klötze vorne schon bei 42.000 neu, sauteuer "original" ca 160€ Brutto nur die Klötze.


    Klötze hinten jetzt bei 65tkm so gut wie fertig, Scheiben Korrosion und riefen. Kommen in nächsten Tagen neu.


    Automatik und viel Autobahn, Qualität der Originalteile eher das billigste vom billigen.

  • Qualität der Originalteile eher das billigste vom billigen.

    Leider generell ein Problem bei allen OEM's. Nur der billigste kommt zum Zug.

    Opel Grandland X - 2.0 D - Business Innovation in Vollausstattung - Rubinrot/Schwarz / EZ 04/2020 als Vorführwagen / Übernommen 09/2020 mit 300km


    Historie: Peugeot 104 (Die Schrottpresse freute sich) - Ford Escort 2. Gen - Mazda 323 - Ascona C (3x) - Astra GSI - Tigra A - Vectra B - Signum - Zafira C - Grandland X (Leider wieder ein Peugeot - Aber definitiv der letzte)

  • gerald

    Bilder bitte hier hochladen, damit sie auch von denen gesehen werden können ,die nicht jeden x-beliebigen Filehoster auf Seriosität prüfen wollen.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


  • Foto ist auch von den hinteren wie es aussieht.


    Tja Autos sind gleich alt, fahren beide in Bayern und ich hab 13.000km weniger drauf... Aber sind jetzt auch nicht soviel weniger KM... Schon erstaunlicher Unterschied vom Zustand.